Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Fortuna Köln

Fortuna Köln

5
:
3

nach Verlängerung
3:3 (0:2)
Hansa Rostock

Hansa Rostock


Spielinfos

Anstoß: Mi. 04.09.1991 00:00, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Südstadion, Köln
Fortuna Köln   Hansa Rostock
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna KölnFortuna Köln - Vereinsnews

Negativrekord für Fortuna Köln
Das 0:3 gegen Chemnitz war für Fortuna Köln eine historische Niederlage. Als Ausrede sollen die Verletzungssorgen für den Negativtrend zwar nicht herhalten, ein Gesprächsthema war die dünne Personaldecke für Kölns Trainer Uwe Koschinat freilich trotzdem. Zumal vielleicht sogar eine wichtige Stütze im Landespokalfinale fehlen könnte. ... [weiter]
 
Frahn steht zweimal goldrichtig
Der Chemnitzer FC hat seine starke Form aus den vergangenen Wochen bestätigt und bei Fortuna Köln einen verdienten 3:0-Erfolg eingefahren. Im Duell zweier Teams, für die es um nichts mehr geht, präsentierten sich die Himmelblauen frischer und hungriger - und hatten mit Frahn einen Torjäger mit ausgeprägtem Näschen in den eigenen Reihen. Die Domstädter enttäuschten vor heimischem Publikum einmal mehr auf ganzer Linie. ... [weiter]
 
Biada:
Theoretisch ist der Klassenerhalt noch nicht gesichert. Doch mit neun Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone kann Fortuna Köln drei Spieltage vor Schluss für das nächste Jahr in der 3. Liga planen. Dank einer kämpferischen Leistung hat die Elf von Uwe Koschinat gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen drei wichtige Punkte eingefahren. Matchwinner war Julius Biada, der mit zwei Toren im ersten Durchgang die Partie drehte. ... [weiter]
 
Biada erledigt SVW - Fortuna praktisch gerettet
Die Zweitvertretung von Werder Bremen hat im Abstiegskampf einen weiteren Rückschlag erlitten. Das Vorhaben, Gegner Fortuna Köln mit einem Sieg noch mit in den Keller zu ziehen, misslang - die Kölner drehten einen frühen Rückstand und siegten mit 3:1. Mit nunmehr 46 Punkten ist Fortuna praktisch gerettet, Werder muss dagegen weiter um den Klassenverbleib zittern. ... [weiter]
 
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen
Fließbandarbeit im Unterhaus: Die Serien-Torschützen

 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Rostock: Schluss für Schlünz
Fast ein halbes Jahrhundert lang hat sich Juri Schlünz in den Dienst des FC Hansa Rostock gestellt, nun verlässt das Hansa-Urgestein nach 48 Jahren als Spieler, Trainer und Vorstandsmitglied auf eigenen Wunsch den Verein, wie die Hanseaten mitteilten. ... [weiter]
 
FC Hansa testet Mlynikowski
Bis Donnerstag kann sich Marcus Mlynikowski von der U 23 der Berliner Hertha als Probespieler beim FC Hansa Rostock empfehlen. Der 23-jährige Linksverteidiger war im vergangenen Sommer vom Berliner AK zur Hertha gekommen und hat in bislang 26 Partien sieben Tore erzielt. Der ehemalige U-18-Nationalspieler kann auf elf Drittligaspiele für Werder Bremen II verweisen und ist auf der Außenbahn variabel einsetzbar. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vier Jahre und fünf Monate Haft für Hansa-Steinwerfer
Das Landgericht Rostock hat einen Anhänger des Drittligisten Hansa Rostock wegen schwerer Körperverletzung zu vier Jahren und fünf Monaten Gefängnis verurteilt. Die Richter sahen es am Montag als erwiesen an, dass der 33-Jährige während Ausschreitungen am Rande des Heimspiels gegen Dynamo Dresden im November 2014 Steine auf Polizisten geworfen hat. Dabei verletzte er einen Beamten. ... [weiter]
 
Nach dem Klassenerhalt: Brand bleibt Hansa-Coach
Die Erleichterung ist gewaltig: Dank eines 3:1 gegen Rot-Weiß Erfurt hat sich der FC Hansa Rostock endgültig gerettet und zwei Spieltage vor Schluss den Abstieg aus der 3. Liga abgewendet. Dennis Erdmann betonte, wie wichtig der Klassenerhalt für den gesamten Klub sei und richtete den Blick auf die kommende Spielzeit. Dann wird auch Christian Brand weiterhin an der Seitenlinie stehen. Der Kontrakt des 43-Jährige verlängerte sich automatisch. ... [weiter]
 
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!
Neue Bestmarke: Fink stockt auf 100 auf!

 
 
 
 
 
04.05.16