Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Fortuna Köln

Fortuna Köln

5
:
3

nach Verlängerung
3:3 (0:2)
Hansa Rostock

Hansa Rostock


Spielinfos

Anstoß: Mi. 04.09.1991 00:00, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Südstadion, Köln
Fortuna Köln   Hansa Rostock
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna Köln - Vereinsnews

Koschinat:
Mit 16 Punkten nach neun Spielen hat sich Fortuna Köln einen Platz in der Spitzengruppe der 3. Liga gesichert. Davon, dass es ganz im Rhythmus der letzten Jahre im dritten Jahr der Drittliga-Zugehörigkeit wieder einen Aufstieg geben könnte, will Trainer Uwe Koschinat aber nichts wissen. Er stellt die Weiterentwicklung in den Mittelpunkt. ... [weiter]
 
Uaferro fehlt der Fortuna für drei Spiele
Ohne Boné Uaferro wird Fortuna Köln die kommenden drei Drittliga-Spiele bestreiten müssen. Der Abwehrspieler wurde nach seiner Roten Karte im Spiel bei der SG Sonnenhof Großaspach vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt. ... [weiter]
 
Koschinat:
Mit dem späten Ausgleich in Regensburg (2:2) und der 0:2-Niederlage gegen Rostock war die englische Woche für Fortuna Köln bis zum Gastspiel in Großaspach ernüchternd verlaufen. Obwohl die Elf von Trainer Uwe Koschinat bei der SGS fast eine Stunde in Unterzahl agieren musste, rang sie die Gastgeber nieder und siegte nicht unverdient mit 3:2. Der Fortuna-Coach sprach seiner Mannschaft ein großes Kompliment aus. ... [weiter]
 
Simulieren Sie die Saison: Wer steigt auf? Wer muss runter?
Gelingt ein Durchmarsch von Lotte nach oben? Wie schlagen sich die Absteiger SC Paderborn und FSV Frankfurt? Spielen Sie jetzt die Saison in der 3. Liga durch - im kicker-Tabellenrechner. ... [weiter]
 
Zehn furiose Kölner schlagen Großaspach
Trotz knapp 50-minütiger Überzahl hat es die SG Sonnenhof Großaspach nicht geschafft, vor heimischem Publikum gegen Fortuna Köln zu punkten (2:3). Zehn Gäste produzierten nach einer über weite Strecken müden Partie in der letzten halben Stunde drei Treffer, während den Hausherren nur zwei Antworten gelangen. Die SGS blieb mit der Niederlage im Tabellenmittelfeld stecken, die Domstädter dagegen bleiben der Spitzengruppe erhalten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hansa Rostock - Vereinsnews

Hansa entführt alle Punkte aus Ostwestfalen
Der FC Hansa Rostock feierte einen 3:0-Auswärtserfolg beim SC Paderborn. Nach einer chancenarmen ersten Hälfte schlugen die Hanseaten im zweiten Durchgang eiskalt zu und sicherten sich somit den dritten Sieg in Serie. Der FCH kletterte damit vorübergehend in die obere Tabellenregion, während die 07er im unteren Drittel des Tableaus feststecken. ... [weiter]
 
Rostock: Brand tritt auf die Euphoriebremse
Nach zuletzt zwei Siegen bei Fortuna Köln (2:0) und gegen Zwickau (5:0) steht Rostock im Tabellenmittelfeld. Am Freitag geht es für die Mannschaft von Trainer Christian Brand zum Zweiliga-Absteiger Paderborn (19 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Trotz der jüngsten Erfolge warnt der Hansa-Coach vor dem kommenden Gegner. Verzichten muss er an der Pader definitiv auf Timo Gebhart. ... [weiter]
 
Hansa plant für Paderborn ohne Gebhart
Das 5:0 des FC Hansa Rostock gegen den FSV Zwickau war ein klares Statement, auf den Weg gebracht von Timo Gebhart, der den Erfolg per verwandeltem Strafstoß schon in der 5. Spielminute einleitete. Beim nächsten Spiel in Paderborn am Freitag (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) müssen die Rostocker aber wohl auf Gebhart verzichten. ... [weiter]
 
Brand frohlockt - Ziegner wettert:
Vor gut einer Woche hingen dunkle Wolken über Rostock, die Kogge näherte sich nach dem 1:3 gegen Lotte schon wieder mit voller Fahrt der Abstiegszone. Acht Tage und zwei Siege ohne Gegentor später hat Hansa das Ruder rumgerissen. Das 5:0 am Sonntag gegen Zwickau hinterließ dagegen beim Kontrahenten deutliche Spuren - und rief Trainer Torsten Ziegner auf den Plan. ... [weiter]
 
Gebhart bringt Hansa in Fahrt
Rostock und Zwickau hatten unter der Woche eine Durststrecke von fünf Spielen ohne Sieg beendet, Hansa nun nachgelegt - und wie! 5:0 schlug die Kogge den Aufsteiger. Mit dem zweiten Erfolg binnen kürzester Zeit hat sich die Brand-Elf ins Mittelfeld der Tabelle hochgearbeitet, der FSV dagegen steht wieder unter dem Strich. ... [weiter]