Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

Hannover 96

 
VfL Bochum

2:3 (2:3)

Hannover 96
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Fr. 16.08.1991 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hannover 96
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Verbeeks Credo:
Der VfL Bochum kommt unter Trainer Gertjan Verbeek immer besser in Fahrt. Beim 0:0 in Karlsruhe musste der Coach auf zehn verletzte Spieler verzichten und sah gegen den Tabellenzweiten trotzdem eine ansprechende Leistung, die den Niederländer positiv für die kommenden Aufgaben stimmt. Dabei verlangt er von seinen Schützlingen nur eines. ... [weiter]
 
Trainertausch im Unterhaus - kehren neue Besen gut?
Es dauerte nach der Winterpause nicht lange, ehe das Trainerkarussell wieder in Fahrt kam. Mit Frank Kramer und Oliver Reck mussten am Montag zwei Coaches nahezu gleichzeitig gehen. Zählt man die Interimstätigkeit von Frank Heinemann beim VfL Bochum und dessen Versetzung in neue Funktion nicht in diese Kategorie, setzten bislang zehn Vereine ihrem Coach den Stuhl vor die Tür. Eine Fotostrecke zu den bisherigen Trainerentlassungen. ... [weiter]
 
Celozzi hofft auf Serienstart gegen den KSC
Wenn am Samstag der VfL Bochum beim Karlsruher SC im Wildparkstadion zu Gast ist (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de), kehrt ein Spieler aus dem Kader des Ruhrklubs an den Ort zurück, wo seine Karriere durchstartete. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

96-Trainer Korkut versprüht Optimismus
Er ist in diesem Jahr noch sieglos und hat erst zwei Punkte geholt, aber seinen Optimismus lässt sich Tayfun Korkut trotzdem nicht nehmen. "Ich habe ein gutes Gefühl für dieses Spiel", sagte der Trainer von Hannover 96 vor dem Duell am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den Tabellenletzten VfB Stuttgart. Eine Begründung lieferte Korkut direkt mit. ... [weiter]
 
Andreasen:
Ein Kreuzbandriss, eine komplizierte Leistenverletzung, Muskelprobleme und ein Sehnenanriss - "Zur Hölle und zurück" wäre der mögliche Titel eines Buches, das er nach seinen vielen Verletzungen schreiben könne, sagt Leon Andreasen. Gegen Stuttgart will er der Mannschaft nun wieder helfen - und darüber hinaus weitere Karriereziele angehen. ... [weiter]
 
Joselus tierische Lust auf Stuttgart
Didier Ya Konan hat seinen Fitnessrückstand aufgeholt und am Dienstag erstmals seit seiner Rückkehr zu Hannover 96 mit der Mannschaft trainiert. In die Startelf wird er es gegen den VfB Stuttgart aber nicht schaffen - dieser Platz ist Joselu vorbehalten. Der Spanier holte sich zuletzt mit seinem Tor gegen Köln Selbstvertrauen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
27.02.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -