Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

2
:
3

Halbzeitstand
2:3
Hannover 96

Hannover 96


Spielinfos

Anstoß: Fr. 16.08.1991 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Hannover 96
BILANZ
0 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Restprogramm oben: RB hängt Club ab
Freiburg ist durch und nächstes Jahr wieder erstklassig. Leipzig und Nürnberg sind die letzten verbliebenen Kandidaten im Kampf um das zweite Direktticket für die 1. Bundesliga. Wer schafft am Ende den Aufstieg? Und wer muss in die Relegation? Wer es noch mit wem zu tun bekommt, das zeigt das Restprogramm. ... [weiter]
 
Kapitän Kessel erlöst Union Berlin
Union Berlin ringt den VfL Bochum im eigenen Stadion mit 1:0 nieder! Damit sind die Eisernen an der Alten Försterei seit neun Spielen ungeschlagen und feiern ihren siebten Heim-Dreier in Folge. Die Blau-Weißen stehen damit in der Tabelle nur noch zwei Punkte vor den Köpenickern und warten seit drei Begegnungen auf einen Sieg. In einer im ersten Durchgang durchwachsenen Partie drehten die Hausherren in den zweiten 45 Minuten auf und belohnten sich durch ihren Kapitän für ihr beherztes Auftreten. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Verbeek sauer:
Aus dem Rennen um die Aufstiegsplätze hat sich der VfL Bochum endgültig verabschiedet. Eigentlich die richtige Zeit, um verschiedene Dinge auszuprobieren und auch personell zu experimentieren. Nicht wenn es nach Trainer Gertjan Verbeek geht, den diese Frage am Mittwoch mächtig auf die Palme brachte. ... [weiter]
 
Bochum hadert mit der Chancenverwertung
Verbeeks offensiver Spielstil schlägt sich auch in der Statistik nieder: Mit bereits 203 herausgespielten Torchancen liegt der VfL auf Rang zwei hinter Freiburg (210). Beim Blick auf die Chancenverwertung wird jedoch schnell klar, woran es an der Castroper Straße mangelt: Gerade einmal 24,6 Prozent der Möglichkeiten verwandelt Bochum in Tore, ligaweit bedeutet das nur Rang 11 - zu wenig für einen Verein mit Aufstiegsambitionen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Stendel nimmt die Fans mit ins Boot - Heldt beeindruckt
Über Hannovers Abstieg ist selbst Schalkes Sportvorstand traurig. Der neue Cheftrainer des Tabellenletzten ist unterdessen trotz des verlorenen Spiels froh, durch das große Engagement seiner Mannschaft an Sympathien zurückgewonnen zu haben. ... [weiter]
 
Niklas Feierabend tödlich verunglückt
Niklas Feierabend von Hannover 96 ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das bestätigten die Niedersachsen auf ihrer Homepage. Feierabend hatte im Februar einen Profivertrag erhalten, im Winter war er mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Belek gereist. ... [weiter]
 
Sobiech hat kein Problem mit der 2. Liga
Hannover 96 muss sich in der kommenden Saison im Unterhaus beweisen, darf dort aber auch mit den Diensten von Stürmer Artur Sobiech rechnen. So stellte der Pole nach dem 1:3 gegen Schalke klar, dass er "kein Problem" damit hat, trotz Abstieg bei den 96ern zu bleiben. Sobiech erzielte zuletzt in vier Spielen drei Tore und hat einen Vertrag bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Restprogramm im Keller
Hannover 96 hat es nicht geschafft und steht als erster Absteiger fest: Wer muss die Niedersachsen beim Gang ins Unterhaus begleiten? Anwärter gibt es viele. Das Restprogramm der Abstiegskandidaten ... ... [weiter]
 
Huntelaar stellt das Spiel auf den Kopf
Hauptsache gewonnen. Das dürfte sich der kriselnde FC Schalke 04 nach dem 3:1-Erfolg bei Hannover 96 gedacht haben. Nach einer Negativ-Serie von vier sieglosen Partien fuhren die Knappen beim sicheren Absteiger zwar einen äußerst schmeichelhaften Dreier ein, dürfen sich durch den Sieg aber wieder berechtigte Hoffnungen auf den Champions-League-Qualifikationsplatz machen. 96 servierte seinen Fans begeisternden Offensivfußball, scheiterte aber an der eigenen Abschlussschwäche. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.05.16