Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hamburger SV

Hamburger SV

1
:
2

Halbzeitstand
0:1
SG Wattenscheid 09

SG Wattenscheid 09


Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.1990, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   SG Wattenscheid 09
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge
Von Baumann bis Zorc: Laufzeiten der Managerverträge

 
DFB-Sportgericht sperrt Jung für zwei Partien
Das DFB-Sportgericht hat am Montag nach der Roten Karte von Gideon Jung gegen den FC Bayern (0:1) das Strafmaß festgelegt. Der Hamburger Defensivspieler muss die nächsten zwei Partien zuschauen. ... [weiter]
 
Gisdol:
In der Niederlage Gewinner zu suchen, wirkt mitunter wie ein Ablenkungsmanöver. Bei Rick van Drongelen hingegen nicht. Hamburgs 18-jähriger Holländer feierte beim 0:1 gegen den FC Bayern ein grundsolides Comeback nach ausgeheiltem Knochenödem und erhält ein Sonderlob von seinem Trainer. ... [weiter]
 
Gisdols Kritik:
Markus Gisdol wollte auch am Tag danach noch kein Verständnis für Schiedsrichter Marco Fritz aufbringen. Mehrfach, verriet Hamburgs Trainer nach dem sonntäglichen Auslaufen, habe er sich die viel diskutierte Szene zwischen Gideon Jung und Kingsley Coman angesehen und kommt immer noch zu diesem Schluss: "Ich finde nach wie vor, dass Gelb ausgereicht hätte und die Rote Karte eine zu harte Entscheidung war." ... [weiter]
 
Gisdol hadert mit Rot: HSV verpasst Belohnung
HSV-Trainer Markus Gisdol war ob der Roten Karte für Jung beim 0:1 gegen die Bayern enttäuscht über die Schiedsrichterentscheidung. "Gelb wäre auch möglich gewesen", sagte er. Auch der Videoassistent hätte seiner Meinung nach eingreifen können. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

SG Wattenscheid 09 - Vereinsnews

Wattenscheids Toku:
Mit einem wichtigen 4:1-Sieg gegen Westfalia Rhynern hat sich die SG Wattenscheid 09 am vergangenen Wochenende weiter aus dem Tabellenkeller herausgearbeitet. Vor allem Joseph Boyamba und Manuel Glowacz glänzten beim Heimsieg gegen das Schlusslicht. Cheftrainer Farat Toku lobte seine Mannschaft. Diese ist nun am Samstag (14 Uhr) bei Borussia Mönchengladbach II gefordert. ... [weiter]
 
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter
Greuther Fürth ist ewiger Zweitliga-Spitzenreiter

 
Boyambas Wahl fällt auf Wattenscheid
Joseph Boyamba verlässt den FC Schalke 04. Der Mittelfeldspieler, bei den A-Junioren der Königsblauen gereift und zuletzt bei S04 II im Einsatz, bringt künftig seine Erfahrung aus zwei Jahren in der Regionalliga bei Wattenscheid 09 ein. Dort erhielt der 20-Jährige zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende. ... [weiter]
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun