Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

2
:
1

Halbzeitstand
1:1
Hannover 96

Hannover 96


Spielinfos

Anstoß: Di. 13.11.1990 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Hannover 96
BILANZ
3 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Sakais Hoffnung auf eine andere Mentalität
Am Tag danach blieb der Trainingsplatz verwaist. Ein paar Profis liefen durch den Volkspark, die anderen arbeiteten individuell im Kraftraum. Bloß keinen sehen und nichts sagen nach dem 0:8-Debakel war ein Motto in Hamburg. Das andere lautet: Volle Konzentration auf die anstehenden Aufgaben. Der HSV hat einen Heimspiel-Dreierpack. Und schon der Auftakt dürfte mit entscheidend dafür sein, ob die Auftritte vor den eigenen Fans womöglich zum Spießrutenlauf werden. ... [weiter]
 
Gisdol:
Wie so oft wurde der Hamburger SV beim FC Bayern empfindlich abgewatscht. "Das schmerzt", kommentierte Markus Gisdol die 0:8-Klatsche beim Rekordmeister, die der HSV-Coach schnell abhaken will: "Es hat uns bisher ausgezeichnet, Rückschläge schnell zu verkraften und wieder in die Spur zu finden." ... [zum Video]
 
Adlers neuerliche Klage:
Am Ende hieß es 0:8, in Worten: Null zu Acht. Einmal mehr erlebte der Hamburger SV in München ein Debakel. Nach dem Spiel flüchtete sich Torwart René Adler in eine überspitzte Analyse - und Abwehrmann Mergim Mavraj kreidete der eigenen Mannschaft den Versuch an, Fußball zu spielen. ... [weiter]
 
HSV in München: Acht Klatschen, zwei Siege
HSV in München: Acht Klatschen, zwei Siege
HSV in München: Acht Klatschen, zwei Siege
HSV in München: Acht Klatschen, zwei Siege

 
Bayern-Gala mit überragendem Lewandowski
Der FC Bayern hat den Hamburger SV einmal mehr in der Allianz-Arena in sämtliche Einzelteile zerlegt. Gegen die Hanseaten gewannen die Münchner am Samstagnachmittag mit 8:0. Der HSV spielte eine Viertelstunde lang ordentlich mit, dann nahm das Unheil seinen Lauf - mit einem herausragenden Lewandowski. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hannover 96 - Vereinsnews

Hannover: Harnik kontert Kritik
Er hatte es sich wie ein Großteil der 36.700 Zuschauer in der HDI-Arena sicher anders vorgestellt: Hannovers Top-Torjäger Martin Harnik, per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:1 erfolgreich, fand nach dem Spiel Gründe, warum seine 96er gegen Bielefeld nicht über ein Unentschieden hinauskamen. ... [weiter]
 
Vereinsrekord: Klos trifft auch in Hannover
Hannover verpasste gegen Bielefeld einen Dreier und damit die vorübergehende Tabellenführung. Die Niedersachsen egalisierten gegen das Kellerkind immerhin zweimal einen Rückstand. Die Arminia freute sich derweil über einen am Ende vielleicht wichtigen Zähler im Abstiegskampf. Dazu stellte Angreifer Klos einen neuen Vereinsrekord auf. ... [weiter]
 
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal
Wembley, Wunder, Werder: Deutsche Duelle im Europapokal

 
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby
Angstgegner, Torspektakel und Frankenderby

 
Stendels Lob für Allrounder Karaman
Eins steht schon vorher fest: Hannover 96 kann im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nicht mit derselben Formation auflaufen wie beim 2:1-Erfolg am vergangenen Sonntag bei Dynamo Dresden. Da die beiden Außenverteidiger Waldemar Anton und Edgar Prib nach der jeweils 5. Gelben Karte gesperrt sind und sich Noah Joel Sarenren Bazee eine Oberschenkelzerrung zugezogen hat, muss 96-Coach Daniel Stendel zwangsläufig umstellen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun