Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Nürnberg

 - 

Eintracht Frankfurt

 

n.V. 0:2

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 13.11.1990 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Eintracht Frankfurt
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Nürnberg holt Burgstaller und Nikci
Was die Spatzen schon von den Dächern pfiffen, ist nun perfekt. Guido Burgstaller wechselt zum 1. FC Nürnberg. Der österreichische Offensivspieler, der seinen Kontrakt beim englischen Zweitligaklub Cardiff City am Montag aufgelöst hatte, verstärkt den FCN. Außerdem schließt sich Adrian Nikci dem Club an. Der Schweizer kommt von Hannover 96. ... [weiter]
 
Candeias weg - Burgstaller bald da?
"Ich habe mehr Alternativen, würde mir aber noch mehr wünschen." Dieser Wunsch von Club-Coach René Weiler steht wahrscheinlich kurz vor der Erfüllung, denn am Montag schließt sich das Transferfenster, bis dahin muss etwas passieren. Eine Liste mit möglichen Alternativen liegt dem Schweizer Trainer vor. Ein Name ist seit Donnerstag bekannt: Guido Burgstaller. Gleichzeitig verabschiedete sich der FCN von Daniel Candeias. ... [weiter]
 
Ramirez wechselt zu Ferencvaros Budapest
In eineinhalb Wochen geht es in der 2. Bundesliga wieder los. Für den 1. FC Nürnberg startet dann auch das Aufstiegsrennen, aus dem er sich eigentlich schon verabschiedet hatte, erneut. Das Trainingslager in der Türkei nutzte Trainer René Weiler, um sein Team in Ruhe einzustellen und auch dazu, Spieler zu integrieren. Mit Cristian Ramirez hat ein Akteur den Verein am Mittwoch verlassen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Schaaf warnt vor Petersen
2012 holte Thomas Schaaf Nils Petersen von Bayern München zu Werder Bremen. Diesen Winter wechselte der Stürmer zum SC Freiburg. Dort gibt es für den Eintracht-Trainer am Samstag ein Wiedersehen. Außerdem stehen Kevin Trapp und Carlos Zambrano vor ihrem Comeback. ... [weiter]
 
Frankfurt lässt Kadlec nicht gehen
An Angeboten für Vaclav Kadlec mangelte es nicht. Doch Eintracht Frankfurt wird den tschechischen Stürmer nicht ziehen lassen - weder in die 2. Liga und schon gar nicht zu einem Ligakonkurrenten. Dafür zeichnet sich bei Jan Rosenthal ein Leihgeschäft ab. ... [weiter]
 
Inui und Hasebe melden sich zurück
Am Mittwoch war die Trainingsgruppe von Eintracht-Coach Thomas Schaaf deutlich angewachsen. Nicht nur, dass die zuletzt gesundheitlich schwächelnden Alex Meier, Kevin Trapp und Alexander Madlung wieder dabei waren, auch die Japaner Makoto Hasebe und Takashi Inui sind nach dem Ausscheiden aus dem Asien-Cup zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.01.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -