Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Werder Bremen

Werder Bremen

3
:
0

Halbzeitstand
3:0
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Di. 12.12.1989, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   VfB Stuttgart
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder Bremen - Vereinsnews

Die Englische Woche setzt sich heute fort. Am Abend steht das punktlose Köln gegen Frankfurt unter Zugzwang. Hertha trifft auf Leverkusen, Freiburg auf Überraschungsteam Hannover. Der HSV empfängt Dortmund, Hoffenheim tritt in Mainz an. Am Dienstag holte der neue Wolfsburger Coach Martin Schmidt einen Zähler gegen Bremen, Augsburg überraschte gegen Leipzig. Bayern überzeugte auf Schalke, die Gladbacher eröffneten mit einem 2:0 gegen Stuttgart. ... [weiter]
 
Werder holt Talent Sargent an die Weser
Der SV Werder Bremen hat sich die Dienste des 17-jährigen Joshua Sargent gesichert. Das Sturmtalent von St. Louis Scott Gallagher Missouri aus den USA wird im kommenden Jahr zu seinem 18. Geburtstag einen Profivertrag in Bremen unterschreiben. ... [weiter]
 
Delaney:
Vor Anpfiff der zweiten Halbzeit trommelte Thomas Delaney seine Elf auf dem Rasen der Wolfsburger VW-Arena zusammen, sprach gestenreiche und offenbar eindringliche Worte. Der folgende Ruck war unverkennbar. Nach ganz schwacher erster Hälfte und einem noch schmeichelhaften 0:1-Rückstand dominierte Werder bis zum Ende klar und hätte den Chancen nach sogar noch gewinnen müssen. Nach dem 1:1 sprach der Werder-Kapitän über den äußerst wechselhaften Auftritt und das bevorstehende Duell mit Freiburg. ... [weiter]
 
Schmidt nach dem Debüt:
Am Montag übernahm Martin Schmidt beim VfL Wolfsburg, am Dienstag gab er gegen Werder Bremen bereits sein Debüt für die Niedersachsen. Am Ende hieß es 1:1. Sein Team brauche ein bisschen Geduld und solle den Mut aus der 1. Hälfte mitzunehmen, "dann werden wir auch die Ziele des Vereins erreichen können. Es ist ein guter Punkt für die Moral." Bremens Coach Alexander Nouri trauerte den verpassten Chancen nach. ... [zum Video]
 
Wolfsburg: Zwei Gesichter bei Schmidts Debüt
45 Minuten lang sah es so aus, als würde Wolfburgs Trainer Martin Schmidt einen Einstand nach Maß erleben. Seine Mannschaft legte eine Top-Leistung hin, aber im zweiten Durchgang ließ der VfL zunehmend nach und konnte am Ende froh sein, dass es noch einen Punkt gab. Die Bremer haderten einmal mehr mit der Chancenverwertung, haben aber eine gute Reaktion gezeigt. Schmidt war mit dem Ergebnis nicht komplett glücklich, zeigte sich schlussendlich mit dem Punkt aber zufrieden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Hoffnung auf Akolo und Badstuber
Für Donnerstag hat Hannes Wolf seinen Spielern freigegeben. Zeit, die Beine in der Englischen Woche auch mal hochzulegen. Allerdings nicht für alle. Die Verletzten und Angeschlagenen schieben Extraschichten. Allen voran Chadrac Akolo und Holger Badstuber, auf deren Rückkehr die Stuttgarter am Samstag gegen den FC Augsburg hoffen. ... [weiter]
 
Die Englische Woche setzt sich heute fort. Am Abend steht das punktlose Köln gegen Frankfurt unter Zugzwang. Hertha trifft auf Leverkusen, Freiburg auf Überraschungsteam Hannover. Der HSV empfängt Dortmund, Hoffenheim tritt in Mainz an. Am Dienstag holte der neue Wolfsburger Coach Martin Schmidt einen Zähler gegen Bremen, Augsburg überraschte gegen Leipzig. Bayern überzeugte auf Schalke, die Gladbacher eröffneten mit einem 2:0 gegen Stuttgart. ... [weiter]
 
Leichter Aufwärtstrend - Raffael sorgt für Gladbacher Zufriedenheit
Am Dienstagabend feierte Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart seinen zweiten Saisonsieg, den ersten seit dem Saisonauftakt gegen Köln. Es ist ein leichter Aufwärtstrend zu erkennen, weshalb Trainer Dieter Hecking seiner Mannschaft große Willensstärke attestiert. Christoph Kramer habe er wegen des erneuten Kopftreffers vorsichtshalber ausgewechselt. VfB-Coach Hannes Wolf wollte nach vorne spielen lassen, doch "wollen und können sind zwei Paar Schuhe." ... [zum Video]
 
Die zwei Stuttgarter Gesichter
Durch den verdienten 1:0-Heimerfolg gegen den VfL Wolfsburg vom 4. Spieltag, der von der heftigen Verletzung von Kapitän Christian Gentner überschattet worden war, hatte der VfB Stuttgart den besten Bundesliga-Start seit neun Jahren hingelegt. Mit den sechs Punkten auf dem Konto traten die Schwaben nun die Reise nach Gladbach an - und verloren auch das dritte Auswärtsspiel in dieser noch jungen Saison. ... [weiter]
 
Raffaels Saisonpremiere und VfB-Erinnerung
Auf dem aufsteigenden Ast: Die Borussia aus Mönchengladbach verlor lediglich eines der jüngsten elf Pflichtspiele (sechs Unentschieden, vier Siege). Neuester Arbeitsnachweis war der Heimauftritt gegen Bundesliga-Aufsteiger Stuttgart, als vor allem dank Doppelpacker Raffael ein verdientes 2:0 zu Buche stand. Für die Schwaben blieben Auswärtsfahrten weiter ertraglos. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun