Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
1860 München
1
:
2

Halbzeitstand
1:1
Werder Bremen
 

1860 München

Werder Bremen

 

Spielinfos

Anstoß: Mi. 08.11.1989 00:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Stadion an der Grünwalder Straße, München
1860 München   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Möhlmann:
Direkt nach Abpfiff der Partie gegen Nürnberg (0:1) herrschte große Enttäuschung bei Spielern und Verantwortlichen der Löwen. So hatten sie sich den Restrundenauftakt vor über 50.000 Zuschauern nicht vorgestellt. Doch auf den ersten Frust folgte langsam Zuversicht. Denn im Vergleich zu den Partien vor der Winterpause hatten die Sechziger deutlich besser gespielt. Nur mit dem Toreschießen hat es trotz zahlreicher Chancen in der ersten Partie im neuen Jahr noch nicht geklappt. ... [weiter]
 
Unüberwindbar! Schäfer rettet Club den Sieg
Der Lauf des 1. FC Nürnberg hält auch im Jahr 2016 an. Die Mittelfranken gewannen das oberbayrisch-fränkische Derby bei 1860 München schmeichelhaft mit 1:0. Die personell umgekrempelten Löwen konnten mehrere Hochkaräter nicht nutzen, da sie reihenweise am überragenden FCN-Schlussmann Schäfer scheiterten. Die Mittelfranken hingegen erzielten ein Traumtor und beendeten eine fast 40-jährige Serie des TSV. ... [weiter]
 
Löwen gegen Nürnberg: Sukalo muss zusehen
1860 München geht als Tabellen-17. in die restlichen Spiele der Rückrunde, gleich zum Auftakt am Samstag kommt es zum Duell mit Aufstiegs-Mitfavorit 1. FC Nürnberg (13 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Im Duell der Löwen gegen den Club erwarten die 1860-Verantwortlichen ein volles Haus, allerdings trübt die Vorfreude auf den Auftakt, dass Neuzugang Goran Sukalo nun verletzt ausfällt. Unterdessen wurde der Verein vom DFB zur Kasse gebeten. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus

 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Skripnik will Geschichte schreiben - Junuzovic fällt aus
Raus aus dem Abstiegskampf in der Meisterschaft, rein ins Vergnügen des DFB-Pokals. So sehen sie bei Werder Bremen das Viertelfinale im Cupwettbewerb bei Bayer Leverkusen. "Wir können Geschichte schreiben", meint Viktor Skripnik im Vorfeld. Erstmals seit 2010 könnte der Nord-Klub, der seiner großen Pokal-Tradition hinterher trauert, wieder ins Halbfinale einziehen. Am Montag gab es indes eine Hiobsbotschaft: Zlatko Junuzovic wird wegen Problemen an der lädierten Schulter nicht mitwirken können - im Gegensatz zu Anthony Ujah. ... [weiter]
 
Das Lob für Guwara und Kleinheisler
Es gab viele Verlierer bei Werder Bremen bei der 1:5-Niederlage in Gladbach. Die meisten Profis bei dem Nord-Klub spielten unter Form. Zwei Ausnahmen: Obwohl sie auch nicht fehlerlos blieben, er-warben sich zwei Neuer ein Sonderlob und zählten zu den Gewinnern: Leon Guwara, der Debütant, sowie Laszlo Kleinheisler, der erstmals in der Startelf stand. ... [weiter]
 
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten

 
5:1! Gladbacher Offensive überrollt schwache Bremer Abwehr
Erst am 15. Dezember 2015 im DFB-Pokal-Achtelfinale hatte der SV Werder Bremen seine Spuren in Gladbach hinterlassen (4:3), nun folgte das Gastspiel in der Bundesliga. Die Borussen ließen sich dieses Mal aber nicht von den Norddeutschen überraschen, sondern dominierten von Beginn an. Letztlich sprang ein etwas zu deutliches 5:1 heraus, mit dem die Hausherren nicht nur ihren Freitags-Fluch ad acta legten, sondern auch den ersten Dreier 2016 feierten. Für Bremens Pizarros war es demnach ein Abend zum Vergessen - trotz Tor und Bundesliga-Jubiläum. ... [weiter]
 
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum
Nummer 400 für Pizarro: Trauriges Jubiläum

 
 
 
 
 
09.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -