Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Stuttgarter Kickers

 - 

Werder Bremen

 

2:3 (0:1)

Werder Bremen
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.09.1989 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Stuttgarter Kickers   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Stuttgarter KickersStuttgarter Kickers - Vereinsnews

Neue Variabeln im Sturm: Steffen rotiert weiter
Die Stuttgarter Kickers sind zurück in der Erfolgsspur. Durch den 2:0-Auswärtserfolg bei Aufsteiger Fortuna Köln liegen die Schwaben nur noch einen Punkt hinter dem Zweitplatzierten Holstein Kiel. Der Sieg in Köln ist vor allem Trainer Horst Steffen und seiner geglückten Rotation zu verdanken. ... [weiter]
 
Die Stuttgarter Kickers setzen ihre starke Auswärtsform fort und sind auch im siebten Spiel in Folge auf fremden Terrain ungeschlagen (jetzt vier Siege, drei Unentschieden). Die Neitzel-Elf zeigte sich vor dem gegnerischen Tor eiskalt und nahm am Ende verdient alle drei Punkte aus Köln mit. ... [weiter]
 
Kickers ziehen positives Fazit nach Umzug
Am Samstag haben die Stuttgarter Kickers erstmalig wieder ein Heimspiel im Gazi-Stadion ausgetragen. Aufgrund des neunmonatigen Stadionumbaus mussten die Kickers ihre Heimspiele bisher in Reutlingen im Stadion "An der Kreuzeiche" austragen. Auf einer Pressekonferenz lobten alle Beteiligten die Zusammenarbeit. ... [weiter]
 
Fischers Torknoten
Was für ein Zufall: Nach acht Heimsiegen und vier Unentschieden verloren die Stuttgarter Kickers am Wochenende beim 0:2 gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld erstmals ein Heimspiel in dieser Saison. Und das ausgerechnet bei der Rückkehr ins Gazi Stadion. Derweil tut sich Winterneuzugang Manuel Fischer als Ersatz für den verletzten Top-Torjäger Elia Soriano noch schwer. ... [weiter]
 
Dick beseitigt alle Zweifel - 2:0 Arminia!
So haben sich die Stuttgarter Kickers die Rückkehr ins Gazi-Stadion gewiss nicht vorgestellt! Gegen Arminia Bielefeld mussten die Schwaben die erste Niederlage in diesem Jahr einstecken, die Ostwestfalen gewannen mit 2:0, entführten drei Punkte aus dem Schwabenland und halten Kurs auf die 2. Bundesliga. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Pokalschreck Bielefeld träumt weiter
Neun Monate nach dem Abstieg herrscht bei Drittligist Arminia Bielefeld wieder eitel Sonnenschein. Nach dem berauschenden 3:1 im Achtelfinale gegen Werder Bremen geht der Pokaltraum des Teams von Trainer Norbert Meier weiter. Mit neun Siegen aus den letzten zehn Ligapartien sind die Ostwestfalen zudem die beste Profimannschaft in ganz Europa! Balsam auf den Seelen der leidgeprüften Fans. Selbst die Kritik am Rasen lässt Arminia nicht zu. "Die Bedingungen waren für alle gleich", stellte Torjäger Fabian Klos klar. ... [zum Video]
 
Di Santo vor Berufung in Nationalelf
Mit seinen elf Saisontoren für Werder Bremen hat sich Franco di Santo ins Visier der argentinischen Nationalmannschaft geschossen. Nach kicker-Informationen steht der 25-Jährige vor der Berufung in den Kader für die zwei nächsten Testspiele. ... [weiter]
 
Bei Bargfrede
Am Pokal-Aus gegen Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld hatten sowohl Spieler als auch das Trainerteam auch am Tag danach noch zu knabbern. Coach Viktor Skripnik will das Spiel aber möglichst schnell abhaken: "Jeder Spieler hat seine Kritik bekommen. Wir müssen an unsere Stärken glauben, müssen cool sein." Beim SC Freiburg am Samstag erhofft er sich eine Reaktion. ... [weiter]
 
Werder Bremen ist im Achtelfinale des DFB-Pokals überraschend beim Drittligisten Arminia Bielefeld (1:3) gescheitert. "Der Trainerstab wollte mehr als die Mannschaft. Wir sind enttäuscht", resümierte Gästecoach Viktor Skripnik nach dem Spiel und forderte eine Reaktion seiner Spieler für das kommende Ligaspiel. Ex-Werderaner Norbert Meier war mit seinen Arminen natürlich zufrieden: "Wir sind nach dem 2:1 nicht eingebrochen. Riesenkompliment." ... [zum Video]
 
Viertelfinale! Junglas lässt die Alm beben
In Spielminute 32, als Schiedsrichter Bastian Dankert zur Halbzeit pfiff, in der 57. sowie der 84. Minute und nach dem Schlusspfiff tobte die Bielefelder Alm vor Freude. Auf der Anzeigentafel prangerte ein nicht unverdientes 3:1 gegen den klaren Favoriten Werder Bremen. Es war die erste Überraschung im DFB-Pokal-Achtelfinale 2015 - der Drittligist kegelte den Bundesligisten aus dem Rennen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -