Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Stuttgarter Kickers

 - 

Werder Bremen

 

2:3 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 23.09.1989 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Gazi-Stadion auf der Waldau, Stuttgart
Stuttgarter Kickers   Werder Bremen
BILANZ
0 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Stuttgarter Kickers - Vereinsnews

Die Stuttgarter Kickers kamen ganz passabel in die neue Runde der 3. Liga: vier Spiele, sieben Punkte. Einen nicht zu vernachlässigenden Anteil daran haben Fabian Baumgärtel und Fabio Leutenecker. Dass seine Außenverteidiger ihre Position so offensiv interpretieren, gefällt Kickers-Coach Horst Steffen. Am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) geht es für die Schwaben in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund. Wieder mit offensiven Abwehrspielern? ... [weiter]
 
Sieben Punkte in der englischen Woche: Nach dem 1:2 zum Auftakt gegen Wehen Wiesbaden trumpften die Stuttgarter Kickers zuletzt in der 3. Liga auf. Am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) steht für die Elf von Trainer Horst Steffen im DFB-Pokal das Spiel des Jahres an: Borussia Dortmund kommt. Nach dem 2:0 gegen Mainz 05 II sagte Mittelfeldmann Besar Halimi angriffslustig: "Es wird nicht einfach, aber wir versuchen, Dortmund ein bisschen zu kitzeln." ... [weiter]
 
Vier Punkte aus drei Spielen - für die Kickers ist es der beste Saisonstart in die 3. Liga aller Zeiten. Während Außenverteidiger Fabio Leutenecker das nicht überbewerten will, gibt Kapitän Vincenzo Marchese schon euphorischere Töne von sich: "Ich habe nicht viele Fehler gesehen. Wir hatten im vorderen Drittel oft gute Lösungen." Nun wollen die Schwaben am Samstag im Heimspiel gegen Mainz 05 II (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) nachlegen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Werder Bremen - Vereinsnews

Der Wechsel von Mehmet Ekici zu Trabzonspor ging am Montag endgültig die Bühne. Doch zusätzliche Einkäufe sind für Werder Bremen weiterhin nicht zu stemmen. Einen Profi aus dem gegenwärtigen Kader müssten die Bremer noch abgeben, um auf dem Transfermarkt noch einmal tätig werden zu können. Der heißeste Kandidat: Ludovic Obraniak. ... [weiter]
 
Normalerweise soll es keinen Transfer mehr bei Werder geben. So haben es Geschäftsführer Thomas Eichin und Trainer Robin Dutt erklärt. Doch hinter den Kulissen arbeitet die Bremer Führung doch, um das Unmögliche möglich zu machen. So hat Bremen zwei namhafte Profis auf der Wunschliste, Informationen eingeholt und erste Gespräche geführt. Es handelt sich um Bryan Ruiz, den Stürmer vom FC Fulham, und Per Skjelbred, den Mittelfeldspieler des HSV. ... [weiter]
 
Am 30. Mai 2009 stand Werder Bremen im DFB-Pokal das letzte Mal ganz oben. Nach einem 1:0-Erfolg im Finale über Bayer Leverkusen reckte Kapitän Frank Baumann in seinem letzten Pflichtspiel den "Pott" in die Berliner Hauptstadtlüfte. Bis dato war das Verhältnis zwischen dem fünfmalige Titelträger und dem DFB-Pokal intakt. Doch seitdem geht es kontinuierlich bergab, bis hin zum Totalabsturz. Der jüngste Fluch soll am Sonntag (14.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) beim FV Illertissen jedoch endlich aufgehoben werden. Das sieht nicht nur Geschäftsführer Thomas Eichin so. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -