Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

Karlsruher SC

 
Borussia Dortmund

1:0 (1:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 29.03.1989 00:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   Karlsruher SC
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Watzke:
In ungewöhnlich scharfer Form ist Hans-Joachim Watzke (55) mit der Mannschaft von Borussia Dortmund ins Gericht gegangen. Bei der Aktionärsversammlung am Montagmorgen tadelte der BVB-Chef die Spieler, weil sie zuletzt in Paderborn einen 2:0-Vorsprung leichtfertig verspielt hatten. "Das ärgert uns brutal", schimpfte Watzke, "so etwas können wir uns nicht leisten". ... [weiter]
 
Wenger unter Druck, Szczesny lobt BVB
Ein Punkt reicht dem FC Arsenal, um ins Achtelfinale einzuziehen. Mit einem Sieg am Mittwoch (LIVE! ab 20.45 Uhr bei kicker.de) gegen Borussia Dortmund ist theoretisch sogar der Gruppensieg drin. Doch selbst wenn die Gunners zum 15. Mal in Folge die K.-o.-Phase der Königsklasse erreichen sollten, bliebe die Stimmung wohl angespannt. ... [weiter]
 
Außenbandriss! Lange Pause für Reus
Trotz einer 2:0-Halbzeitführung konnte Borussia Dortmund nicht bei Aufsteiger SC Paderborn gewinnen. Im zweiten Durchgang gaben die Schwarz-Gelben den Vorsprung aus der Hand und treten die Heimfahrt mit einem 2:2 im Gepäck an. Was dieses magere Endresultat noch überschattet, ist die erneute Verletzung von Marco Reus. Erst im Januar kehrt er zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Yamada:
Am Sonntag trifft der Karlsruher SC auf Erzgebirge Aue (LIVE! ab 13 Uhr bei kicker.de). Seit vier Partien in der 2. Bundesliga ist die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski ohne Pleite. Vor dem Duell mit den "Veilchen" gibt sich Mittelfeldmann Hiroki Yamada auf der Vereinswebseite selbstbewusst: "Wir haben einen kleinen Lauf und wollen endlich wieder zuhause gewinnen. Ich weiß, dass wir das schaffen können." Im Wildparkstadion feierte der KSC zuletzt Ende September einen Dreier, ging danach dreimal ohne Sieg vom Feld. ... [weiter]
 
Todt:
Nach jetzigem Stand will Sportdirektor Jens Todt, der gemeinsam mit dem Trainerteam Markus Kauczinski und Agi Giannikis sowie Chefscout Lothar Strehlau die Mannschaft zusammenstellt, nicht weiter aufrüsten. Der Planungsstab des Karlsruher SC setzt derzeit eher auf seine eigenen Nachwuchstalente als auf Neuverpflichtungen in der Winterpause. Aktuell sollen insbesondere die Mehlem-Brüder an den Profikader herangeführt werden.... [weiter]
 
Stuttgarts Holzhauser steht bei FCN und KSC auf der Liste
36 Erstligaspiele hat Raphael Holzhauser bereits für den VfB Stuttgart und den FC Augsburg absolviert. Doch derzeit spielt der Mittelfeldspieler nur für die zweite Mannschaft des VfB in der 3. Liga, durchsetzen konnte er sich oben nicht. Die Suche nach einem für seine Spielweise passenden Verein geht weiter, Interessenten gibt es durchaus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -