Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC Schalke 04

 - 

Borussia Dortmund

 
FC Schalke 04

2:3 (0:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.12.1988 00:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Parkstadion, Gelsenkirchen
FC Schalke 04   Borussia Dortmund
BILANZ
3 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC Schalke 04FC Schalke 04 - Vereinsnews

Schalke verlängert Avdijajs Ausleihe nach Graz
Schalke 04 wird sein Ausnahmetalent Donis Avdijaj weiter beim österreichischen Erstligisten Sturm Graz Spielpraxis sammeln lassen. Die Königsblauen verlängerten die Ausleihe des 18-Jährigen, für den eine Ablösesumme von 48,5 Millionen Euro festgeschrieben ist, bis 30. Juni 2016. Die Gelsenkirchener hätten den Deutsch-Albaner, der bis 2019 an Schalke gebunden ist, schon im Sommer zurückholen können. In der Winterpause besteht für Schalke die nächste Rückholoption. ... [weiter]
 
Was läuft zwischen Wilmots und Schalke 04?
Am Donnerstag war es soweit: Marc Wilmots, aktuell als Nationaltrainer Belgiens im Einsatz, bestätigte den Kontakt zu Schalke 04. Der ehemalige Bundesliga-Profi und S04-Wunschkandidat sagte auf der Pressekonferenz im Trainingslager der Belgier vor dem Test am 7. Juni gegen Frankreich: "Ich habe dem Verein gesagt, dass ich mich auf die nächsten beiden Spiele konzentrieren möchte. Dann sehen wir weiter." ... [weiter]
 
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars
Die Vertragslaufzeiten der Schalke-Stars

 
Barnetta und Fuchs verlassen die Königsblauen
Die Zukunft von Tranquillo Barnetta und Christian Fuchs liegt nicht mehr bei Schalke 04, ihre auslaufenden Verträge werden nicht verlängert. Das gaben die Königsblauen am Donnerstag bekannt. "Wir haben uns mit beiden Spielern noch einmal zusammengesetzt, sind aber in den Gesprächen übereingekommen, dass die Wege sich trennen werden", erklärte Sportvorstand Horst Heldt. ... [weiter]
 
Heldt übernimmt Verantwortung - auch weiterhin
Nach der zähen Trennung von Schalkes Trainer Roberto di Matteo übernahm am Dienstag Sportvorstand Horst Heldt die Verantwortung für dessen Demission. "Das war ganz klar meine Personalie", so der frühere Bundesliga-Profi. Sein Vertrag läuft noch bis 2016, als nächstes muss er den fünften Trainer in seinem vierten Jahr bei den Königsblauen suchen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Best of Klopp
Die Amtszeit von Trainer Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund geht unweigerlich dem Ende entgegen. Am Samstag sitzt er im Pokalfinale gegen Wolfsburg zum letzten Mal auf der BVB-Bank - und zum letzten Mal wird er für unterhaltsame Pressekonferenzen sorgen. Wir erinnern in einem "Best of" an die besten und schrägsten Sprüche des Trainer-Originals. ... [zum Video]
 
Von
Von
Von
Von

 
Das Verwirrspiel um Naldo
Spielt er oder spielt er nicht? Das Rätselraten um Wolfsburgs Abwehrchef Naldo vor dem DFB-Pokalendspiel heute Abend (20 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen Borussia Dortmund geht weiter. Der 32-Jährige, der sich seit vergangener Woche mit einer Knieprellung herumplagt, sorgte am Freitag beim Wolfsburger Abschlusstraining für Verwirrung. ... [weiter]
 
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen

 
Klopp gibt sich kleinlaut
Welcher Trainer darf am Samstag jubeln? Jürgen Klopp oder Dieter Hecking? Versüßt sich der Dortmunder Coach seinen Abschied mit einem letzten Titelgewinn für den BVB? Oder darf Wolfsburgs Trainer erstmals den Pokal in die Höhe stemmen. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz waren eher leise Töne angesagt. Jürgen Klopp nahm seine spöttische Bemerkung über die Zahl der Wolfsburger Fans sogar teilweise wieder zurück. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
30.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -