Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Karlsruher SC

Karlsruher SC

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Di. 29.11.1988 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   1. FC Nürnberg
BILANZ
3 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel

 
Kauczinski erwartet ein
Mit dem mageren 1:1 gegen den FSV Frankfurt am vergangenen Sonntag konnten die Karlsruher nach einer guten Vorbereitung mit mehreren Testspielsiegen nicht zufrieden sein. Pluspunkte sammelte nur Joker Ylli Sallahi, der in der 69. Minute für den verletzten Dennis Kempe eingewechselt wurde und sich wenige Minuten später mit dem Ausgleichstreffer bedankte. In Duisburg am Samstag (ab 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) will die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski nun den ersten Dreier im neuen Jahr holen - mit Sallahi von Anfang an. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
KSC: 34.000 Euro für vier Vergehen
Das DFB-Sportgericht hat den Karlsruher SC wegen vier Fällen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe von 34.000 Euro verurteilt. ... [weiter]
 
Joker Sallahi rettet Karlsruhe einen Punkt
In der Begegnung zwischen dem Karlsruher SC und dem FSV Frankfurt trennen sich beide Teams mit 1:1-Untentschieden. Während in der ersten Halbzeit Torchancen Mangelware waren, klappten beide Mannschaften ab der 65. Minute die Visiere hoch und lieferten sich einen munteren Schlagabtausch. Überschattet wurde die Partie durch eine Knieverletzung von Kempe. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Hält Mosaikstein Erras die Serie am Leben?
Der 1. FC Nürnberg ist seit Monaten neben Tabellenführer Leipzig sowie Verfolger Freiburg das Maß der Dinge in der 2. Bundesliga: Der Club ist seit zehn Ligaspielen ungeschlagen (sechs Dreier in Folge, zuvor vier Remis am Stück) und hat sich längst am Relegationsplatz festgebissen. Diese beachtliche Serie geht einher mit einer Personalie: Patrick Erras. Der Abräumer vor der Abwehr wurde genau vor zehn Spieltagen installiert - und könnte einen Rekord angreifen. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Schäfer:
Die Partie am vergangenen Samstag gegen 1860 München kannte eigentlich nur einen Sieger. Fast im Alleingang sorgte Torhüter Raphael Schäfer dafür, dass das Tor des 1. FC Nürnberg wie zugenagelt schien. Elf Großchancen hatten die Franken in der Allianz-Arena zugelassen, doch das war am Ende egal, denn der Oldie der 2. Liga hielt den Kasten sauber. Trotzdem bleibt Nürnbergs Nummer 1 bescheiden und freut sich auf das anstehende Duell mit Ex-Trainer Gertjan Verbeek. ... [weiter]
 
Unüberwindbar! Schäfer rettet Club den Sieg
Der Lauf des 1. FC Nürnberg hält auch im Jahr 2016 an. Die Mittelfranken gewannen das oberbayrisch-fränkische Derby bei 1860 München schmeichelhaft mit 1:0. Die personell umgekrempelten Löwen konnten mehrere Hochkaräter nicht nutzen, da sie reihenweise am überragenden FCN-Schlussmann Schäfer scheiterten. Die Mittelfranken hingegen erzielten ein Traumtor und beendeten eine fast 40-jährige Serie des TSV. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
 
 
 
 
13.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -