Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SSV Ulm 1846

SSV Ulm 1846

1
:
4

Halbzeitstand
0:4
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg


Spielinfos

Anstoß: Mi. 03.08.1988, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Donaustadion, Ulm
SSV Ulm 1846   1. FC Nürnberg
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SSV Ulm 1846 Fußball - Vereinsnews

Ulms Trainer Baierl schmeißt hin
Der SSV Ulm hat in der Regionalliga Südwest einen klassischen Fehlstart hingelegt. Für Stephan Baierl offenbar genug, um das Handtuch zu werfen. Offenbar sah sich der Coach nicht mehr in der Lage, für neue Impulse zu sorgen und machte zudem "Verschleiß und Abnutzungserscheinungen" bei sich aus. Zunächst werden die Co-Trainer das Team betreuen. ... [weiter]
 
Gregoritsch lupft, Stafylidis hämmert
Eine Niederlage, ein Sieg - das ist die Bilanz des Doppel-Tests des FC Augsburg in Ulm. Nach dem 1:2 gegen Jahn Regensburg besiegte ein zweites Team des FCA am Samstagabend den SSV Ulm mit 3:2. Michael Gregoritsch, Konstantinos Stafylidis und Shawn Parker erzielten die Treffer für den Bundesligisten vor gut 2000 Zuschauern im Donaustadion. ... [weiter]

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot
Eine Grätsche, ein Zahnarztbesuch und ein Brillenangebot

 
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie
Jubelt Funkel erneut? - Fürths Union-Serie

 
Teuchert-Verkauf im Winter?
Mit einem Doppelpack in Darmstadt (4:3) machte Nürnbergs Stürmer Cedric Teuchert mal wieder auf sich aufmerksam. Mit nun fünf Saisontreffern ist der 20-Jährige der zweitbeste Schütze beim Club und dank seiner Explosivität und Schnelligkeit nur schwer für Gegenspieler zu halten. Klar, dass der FCN den gebürtigen Coburger (Oberfranken) über das Vertragsende 2018 hinaus halten möchte. Die Verhandlungen führten aber schon vor einiger Zeit in eine Sackgasse und wurden seitdem auch nicht mehr aufgenommen. Teuchert will in die Bundesliga, und Nürnberg sein Eigengewächs nach neun Jahren im Verein nicht ablösefrei ziehen lassen. Eine Option ist deshalb ein Verkauf im Winter, der dem Club noch dringend benötigte Einnahmen generieren würde. Bis dahin soll der Blondschopf dem Verein mit Toren sportlich weiterhelfen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Glücklicher Köllner macht dem Team nur einen Vorwurf
Nach einem Spektakel mit sieben Toren durfte der 1. FC Nürnberg am Montagabend am Darmstädter Böllenfalltor jubeln: Mit dem 4:3-Sieg schob sich der Club auf Rang drei vor - hinterher konnte Trainer Michael Köllner seiner Mannschaft nur einen einzigen Vorwurf machen. ... [weiter]
 
4:3! Teuchert führt den Club zum Sieg
Der 1. FC Nürnberg hat am Montagabend den SV Darmstadt niedergerungen und am Böllenfalltor mit 4:3 gewonnen. In einem sehr kurzweiligen Spiel gingen die Lilien früh in Front, doch der Club drehte den Spieß mit drei Toren um, ehe Darmstadt verkürzte und der FCN prompt wieder antwortete. In einer irren zweiten Hälfte hatte der SVD das letzte Wort, zum Ausgleich reichte es aber nicht mehr. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun