Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hannover 96

 - 

SC Freiburg

 
Hannover 96

3:1 (1:1)

SC Freiburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 24.08.1985 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Niedersachsenstadion, Hannover
Hannover 96   SC Freiburg
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

Dufner verlässt 96 - Bader:
Nach der schwachen Vorsaison, in der der Abstieg aus der Bundesliga gerade so verhindert werden konnte, stand Dirk Dufner bei Hannover 96 bereits auf der Kippe. Der Sportdirektor blieb zunächst, nun trennen sich die Wege allerdings doch: Zum Ende der Transferperiode am 31. August hört Dufner auf eigenen Wunsch hin auf. Der als Nachfolger gehandelte Martin Bader erklärte gegenüber dem kicker, es gebe keinen Kontakt zu 96. ... [weiter]
 
Kind beruhigt:
Die Bilanz liest sich alarmierend: 96 gewann keinen der letzten fünf Tests vor dem Pflichtspielstart am kommenden Sonntag im Pokal bei Hessen Kassel, erzielte in den 450 Minuten gerade mal ein kümmerliches Törchen (beim 1:1 gegen den spanischen Zweitligisten Mallorca). Die "Generalprobe" beim 0:1 gegen Sunderland geriet zu einem spielerischen Armutszeugnis. ... [weiter]
 
Sorg noch im Hintertreffen
Trotz Hannovers verpatzter Generalprobe beim 0:1 gegen Sunderland - die persönliche Zufriedenheit von Oliver Sorg lässt sich aus seiner Sicht durchaus nachvollziehen. Nach seinem Muskelfaserriss absolvierte der Neuzugang aus Freiburg 45 Minuten auf der Linksverteidigerposition und verspürte dabei keinerlei Probleme mehr. Zum Pflichtspieleinsatz muss sich der Ex-Freiburger aber wohl hintenanstellen. ... [weiter]
 
Pfiffe bei Hannovers Generalprobe
Enttäuschende Generalprobe für Hannover 96. Eine Woche vorm Pflichtspielstart im DFB-Pokal unterlagen die Niedersachsen am dem FC Sunderland mit 0:1 (0:0) - und ernteten zudem noch einige Pfiffe. ... [weiter]
 
Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
 
 
 
 

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Petersen führt harmlose Freiburger zum Sieg
Der SC Freiburg gewinnt auswärts beim TSV 1860 München mit 1:0. Spielerisch wenig überzeugend, erwies sich der Bundesliga-Abstieg zumindest vor dem Tor eiskalt. Petersen verwandelte eine Viertelstunde vor Schluss einen Elfmeter. Die Löwen kämpften aufopferungsvoll, zeitweise auch mutig im Angriff. Für Punkte allerdings reichte das nicht. ... [weiter]
 
Streich: Die eigene Haltung entscheidet
Nach dem 6:3-Spektakel gegen Nürnberg zum Auftakt steht für den SC Freiburg der etwas grauere Zweitligaalltag auf dem Programm. Am Samstag um 15.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) tritt das Team von Christian Streich bei den krisengeschüttelten Münchner Löwen an. Um dort erfolgreich zu sein, wird es laut dem Sportclub-Trainer vor allem auf die eigene Haltung ankommen. ... [weiter]
 
Petersen:
Neun Tore insgesamt, ein lupenreiner Hattrick von Nils Petersen innerhalb weniger Minuten, eine zwischenzeitliche Aufholjagd, am Ende noch ein Platzverweis - das 6:3 zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Nürnberg bot für den neutralen Zuschauer beste Unterhaltung. Und für die Anhänger der Hausherren Anlass zu besonders ausgelassener Freude. Die Akteure des Sportclub treten jedoch trotz des Offensivspektakels auf die Euphoriebremse. ... [weiter]
 
"Das gibt einem als Trainer schon zu denken": Der 1. FC Nürnberg hat am ersten Zweitliga-Spieltag gleich sechs Tore kassiert, mit 3:6 ging der Club beim SC Freiburg unter. Während René Weiler nachdenklich auf das spektakuläre Torfestival reagierte, will Christian Streich das Ergebnis keinesfalls überbewerten. ... [zum Video]
 
Petersens Hattrick startet den Wahnsinn
Einen Fußball-Wahnsinn mit insgesamt neun (!) Treffern boten Freiburg und Nürnberg im ersten Montagabendspiel der Saison 2015/16. Dank eines lupenreinen Hattricks von Nils Petersen entzauberte der Sportclub den defensiv anfälligen Club mit 6:3. Zwar startete der FCN noch eine furiose Aufholjagd, doch am Ende schraubte der SCF das Torekonto weiter in die Höhe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
04.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -