Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Alemannia Aachen

Alemannia Aachen

3
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfL Bochum

VfL Bochum


Spielinfos

Anstoß: Mi. 21.11.1984 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Tivoli (alt), Aachen
Alemannia Aachen   VfL Bochum
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia Aachen - Vereinsnews

Aachen startet mit Dreier in die Rückrunde
Vor 4.100 Zuschauern gelang Alemannia Aachen am Dienstagabend ein 4:0 gegen die Sportfreunde Siegen. Die Aachener dominierten die Partie und gingen als verdienter Sieger vom Platz. Mann des Tages war der Doppeltorschütze Florian Rüter. Dank des Dreiers arbeitete sich die Alemannia auf Rang vier der Regionalliga West vor. ... [weiter]
 
Fortunas Effektivität schlägt Aachens Abschluss-Schwäche
Fortuna Köln zieht dank eines Treffers von Markus Pazurek ins Viertelfinale des Mittelrheinpokals ein. Über die gesamten 90 Minuten hatte die Alemannia zwar ein Chancenplus, scheiterte aber letztendlich an sich selbst. Bei einem Propheter-Freistoß kam zudem auch noch Aluminium-Pech hinzu. ... [zum Video]
 
Rüters Tor, Kilics Impulse: Aachen beendet Negativserie
21.100 Zuschauer begaben sich am Samstag zum Aachener Tivoli - teilweise um Alemannia Aachen bei der Partie gegen die Reserve des 1. FC Köln zu unterstützen, aber auch, um gegen das marode Kernkraftwerk im belgischen Tihange zu protestieren. Vor dieser Kulisse gelang den Aachenern ein 3:2-Sieg. Damit ist die Negativserie von vier Spielen ohne Sieg für die Elf von Fuat Kilic beendet. Die neuen Impulse des Trainers wirkten sich entsprechend aus. ... [weiter]
 
Alemannia Aachen hatte dem Spitzenspiel in der Regionalliga West gegen Tabellenführer Borussia Mönchengladbach entgegengefiebert. Über 7000 Zuschauer fanden sich am Tivoli ein - und dann war die Partie doch schon nach 24 Minuten gelaufen. "Ernüchternd" befand Jerome Propheter. Coach Fuat Kilic zog aber trotzdem noch Positives aus der 2:4-Niederlage. ... [weiter]
 
Topspiel in Aachen: Kilic hofft auf
Kann Alemannia Aachen die in der Regionalliga West immer noch ungeschlagene zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach stoppen? Am Samstagnachmittag (14 Uhr) werden die Alemannen den Versuch unternehmen. Eine Partie, die bei Gladbachs Trainer Arie van Lent Vorfreude weckt und in der sein Gegenüber Fuat Kilic eine Standortbestimmung sieht. ... [weiter]
 

VfL Bochum - Vereinsnews

Saison 2017/18: Bundesliga startet am 18. August
Der Rahmenterminplan für die Saison 2017/18 steht: Die Bundesliga startet am 18. August 2017 in die neue Spielzeit, in der Zweiten Liga geht es bereits vom 28. bis 31. Juli 2017 los. Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal steigt vom 11. bis 14. August. Der Supercup findet am 5. August statt. ... [weiter]
 
DFB-Pokal: Vierte Einwechslung ab sofort möglich
In Spielen des DFB-Pokals ist ab sofort eine vierte Einwechslung im Falle einer Verlängerung möglich. Wie der DFB am Freitag mitteilte, wurde ein entsprechender Beschluss des Präsidiums vom International Football Association Board (IFAB) genehmigt. Schon bei der nächsten Runde wird die Regel greifen. ... [weiter]
 
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?
1860- und Dynamo-Kopfballdefizite - Hält Lienens Serie?

 
Verbeek hat wieder Alternativen
Der VfL Bochum gewann nur eines der vergangenen sechs Ligaspiele (drei Unentschieden, zwei Niederlagen) und verschwand mehr und mehr aus der Region derer Mannschaften, die Aufstiegsambitionen anmelden dürfen. Trotzdem überwog nach dem 2:2 bei Dynamo Dresden das positive Gefühl, schließlich hat die besonders in der Defensive stark ersatzgeschwächte VfL-Truppe Moral bewiesen. Nun kann Trainer Gertjan Verbeek aufatmen. ... [weiter]
 
Mlapa kratzt die Glasur von Neuhaus' Geburtstagstorte
Am 57. Geburtstag von Dresdens Trainer Uwe Neuhaus schenkten ihm seine Dynamos ein 2:2 gegen Bochum. Die Taktik des VfL zeigte lange Wirkung - und auch eine interessante Eckball-Variante führte zum Erfolg. Dann aber drehten die Sachsen die Partie und hätten ihre Führung aufgrund vieler hochkarätiger Chancen noch ausbauen können. Genau das sollte sich am Ende noch rächen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun