Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Bochum

 - 

TSV Havelse

 
VfL Bochum

4:0 (3:0)

TSV Havelse
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Di. 25.09.1984 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   TSV Havelse
BILANZ
2 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Bochum und Haberer: Start geglückt
Gertjan Verbeek setzte beim Saisonstart im Westfalen-Duell beim SC Paderborn gleich auf Neuzugang Janik Haberer, der aus Hoffenheim zum Revierklub gestoßen war. Eine goldrichtige Entscheidung, denn der 21-jährige Mittelfeldspieler avancierte nicht nur wegen seines entscheidenden Tores beim 1:0-Erfolg zum Spieler des Spiels. ... [weiter]
 
Debütant Haberer vermiest Gellhaus den Einstand
Im kampfbetonten Westfalen-Duell sicherte sich Bochum in Paderborn drei Punkte. Nach SCP-Anfangselan übernahm der VfL Zug um Zug das Kommando und reklamierte kurz vor der Pause vergeblich einen Elfmeter. Mit der etwas reiferen Spielanlage verdiente sich die Verbeek-Elf die Führung nach einer Stunde - gleichbedeutend mit dem ersten Sieg, weil die offensivschwachen 07er nicht mehr zurückkamen. ... [weiter]
 
VfL: Novikovas füllt die Gregoritsch-Lücke aus
Der Abgang von Michael Gregoritsch traf den VfL Bochum am Donnerstag alles andere als unerwartet, sportlich dennoch hart. Durch die längere Vorlaufzeit des Transfers hatten die Verantwortlichen hinter den Kulissen aber Zeit, an einer möglichen Nachfolgeoption zu feilen. Am Donnerstag trainierte diese bereits mit, bestand den Leistungs- und Medizincheck und heißt: Arvydas Novikovas. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
Knäbel über Gregoritsch:
Seit dem Deal mit Albin Ekdal herrschte Stillstand, obwohl sich Pokerpartien bereits in der Endphase befanden, Donnerstag nun ging es Schlag auf Schlag. Wie erwartet fuhr am Nachmittag Michael Gregoritsch am Teamquartier "Klosterpforte" vor und trainierte beim öffentlichen Training am frühen Abend direkt mit. Und der Bochumer, knapp drei Millionen Euro teuer und mit einem Vierjahres-Vertrag ausgestattet, wird nicht der letzte Neuling bleiben: Von der TSG Hoffenheim soll Angreifer Sven Schipplock kommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

TSV HavelseTSV Havelse - Vereinsnews

Wolf:
Am 18. Oktober 2003 schien bei Hannover 96 eine Bundesliga-Profikarriere zu starten. Denis Wolf (32) aus der U 23 wurde eingewechselt und erzielte gegen Borussia Dortmund gleich ein Tor. Der Stürmer kam auf vier Einsätze - und das war es dann mit der Bundesliga. Es folgten die Stationen Fortuna Düsseldorf, Rot-Weiß Erfurt und 1. FC Magdeburg. Nach einem Jahr bei Global FC in Manila wechselte der philippinische Nationalspieler zum TSV Havelse. Dort ist er zu einem der Führungsspieler geworden. ... [weiter]
 
Havelse: Gehrke neuer Trainer - zwei Spieler verlängern
Der TSV Havelse hat auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer eine vereinsinterne Lösung gefunden: Stefan Gehrke, der derzeit noch die U 19 des Klubs trainiert, übernimmt den Nord-Regionalligisten zur kommenden Saison. Der 42-Jährige erhält einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung. Darüber hinaus haben die beiden Verteidiger Denis Kina und Yanik Strunkey ihre Kontrakte um jeweils ein Jahr verlängert. ... [weiter]
 
Benbennek verlässt den TSV Havelse
Die Zusammenarbeit des TSV Havelse und Trainer Christian Benbennek wird am Saisonende enden. Die Vereinsverantwortlichen hätten den Trainer zwar gerne gehalten, doch der Coach hat für die nächsten Jahre andere Pläne. Benbennek trainierte den TSV zwei Jahre und führte die Mannschaft in seiner ersten Saison auf Platz sieben und steht aktuell mit der Mannschaft auf Platz vier. ... [weiter]
 
Hintzke bleibt ein weiteres Jahr bei Havelse
Der TSV Havelse vermeldet, nach den Vertragsverlängerungen von Denis Wolf und Deniz Tayar, eine weitere Personalentscheidung im Hinblick auf die kommende Saison: Der Kapitän vom Tabellenvierten der Regionalliga Nord, Daniel Hintzke, unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016. ... [weiter]
31.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -