Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

TSV Havelse

 - 

VfL Bochum

 
TSV Havelse

n.V. 2:2

VfL Bochum
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.09.1984 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Wilhelm-Langrehr-Stadion, Garbsen-Havelse
TSV Havelse   VfL Bochum
BILANZ
0 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSV HavelseTSV Havelse - Vereinsnews

Havelse bedient sich bei einem Konkurrenten der Regionalliga Nord: Abwehrspieler Marcel Kohn wechselt vom Lüneburger SK Hansa zum TSV, wie der Verein auf seiner Homepage verkündete. "Er ist physisch stark, gut ausgebildet, bringt die von uns gewünschte Mentalität mit und wollte diesen Wechsel unbedingt", so Havelse-Manager Stefan Pralle: "Das hat uns überzeugt." ... [weiter]
 
Vertrag aufgelöst: Havelse erfüllt Tayars Wunsch
Deniz Tayar verlässt den TSV Havelse mit sofortiger Wirkung. Der Abwehrchef hatte den Verein um Auflösung seines laufenden Vertrages gebeten. Somit muss Trainer Stefan Gehrke den Mann ersetzen, den er noch vor Saisonbeginn den "Fels in der Brandung" genannt hatte. ... [weiter]
 
Wolf:
Am 18. Oktober 2003 schien bei Hannover 96 eine Bundesliga-Profikarriere zu starten. Denis Wolf (32) aus der U 23 wurde eingewechselt und erzielte gegen Borussia Dortmund gleich ein Tor. Der Stürmer kam auf vier Einsätze - und das war es dann mit der Bundesliga. Es folgten die Stationen Fortuna Düsseldorf, Rot-Weiß Erfurt und 1. FC Magdeburg. Nach einem Jahr bei Global FC in Manila wechselte der philippinische Nationalspieler zum TSV Havelse. Dort ist er zu einem der Führungsspieler geworden. ... [weiter]

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

VfL-Coach Verbeek:
Bochums Lauf hielt auch am Montagabend gegen 1860 München. Mit dem 1:0-Erfolg und dem fünften Dreier in Folge verteidigte der VfL zum einen die Tabellenführung und baute gleichzeitig seinen Startrekord aus. Einfach war das nicht, die Löwen präsentierten sich als unangenehmer Kontrahent. Coach Gertjan Verbeek schätzte den Sieg in seiner Analyse auch realistisch ein. ... [weiter]
 
Teroddes 5. Streich: Bochum weiterhin perfekt
Bochum setzt seinen unglaublichen Lauf fort: Auch das fünfte Ligaspiel verließ der VfL als Sieger und ist damit weiterhin ohne Punktverlust. Beim 1:0-Heimsieg gegen 1860 München brauchte der Revierklub aber Geduld, einen aufmerksamen Torwart hinten und einen eiskalten Torjäger vorne. Stürmer Terodde erzielte seinen fünften Saisontreffer und bestätigte die Blau-Weißen als Spitzenreiter. ... [weiter]
 
VfL bindet Cagatay Kader
Der VfL Bochum hat sein Talent Cagatay Kader mit dem ersten Profivertrag bis 2017 an den Verein gebunden. Der 18-jährige Angreifer, seit 2013 im Bochumer Talentwerk aktiv, gehört schon dem erweiterten Profikader an und spielt aktuell in der U19 des VfL. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Bochum und Terodde bleiben Serientäter
Der VfL Bochum scheint nicht zu bremsen. Gegen den 1. FC Nürnberg blieb der Revierklub auch von einem frühen Rückstand unbeeindruckt, drehte das Spiel fast selbstverständlich und sieht sich das Tableau nach dem vierten Dreier in der Liga weiterhin von ganz oben an. Zusammen mit dem Pokalerfolg in Salmrohr bedeutet der fünfte Pflichtspielsieg neuen Vereinsrekord. ... [weiter]
 
Haberer nutzt Klasse-Kombination zum Sieg
Bochum wahrte gegen Nürnberg seine weiße Weste und drehte das Spiel nach Rückstand in einen verdienten 2:1-Erfolg. Der VfL steckte den Blitzstart der Gäste gut weg und krönte seine überlegene Spielweise im ersten Durchgang mit dem verdienten Ausgleich. Der Club erwischte den besseren Start in Abschnitt zwei, ließ es aber an Entschlossenheit fehlen, während die Verbeek-Schützlinge auch beim zweiten Tor Defensivschwächen des Gegners konsequent ausnutzten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
02.09.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -