Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Arminia Bielefeld

 - 

1. FC Nürnberg

 
Arminia Bielefeld

2:0 (0:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.10.1982 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   1. FC Nürnberg
BILANZ
1 Siege 3
0 Unentschieden 0
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Jetzt fällt auch Bielefelds Testroet aus
Seit vier Auswärtsspielen war Arminia Bielefeld zuletzt sieglos, doch im Gastauftritt bei Jahn Regensburg punktete die Mannschaft von Norbert Meier wieder dreifach (1:0). Durch diesen Sieg klettern die Arminen auf Rang zwei der Tabelle, nur einen Zähler beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Münster. Allerdings kommt zu den bisher verletzten Spielern nun ein weiterer Ausfall dazu. ... [weiter]
 
Urteile gegen Arminia: Geldstrafe und Sperre
Gleich zwei Urteile von verschiedenen Seiten beschäftigen derzeit Arminia Bielefeld. Das Sportgericht des DFB sprach wegen mehrfachen Fehlverhaltens seiner Fans eine Geldstrafe von 10.000 Euro aus. Der Verein hat angekündigt, gegenüber den Verursachern die verhängte Geldbuße geltend zu machen. Zudem wird Felix Burmeister vorerst gesperrt fehlen. ... [weiter]
 
Knie-OP bei Bielefelds Peters
Bittere Nachricht für Bielefelds Ersatztorwart Jarno Peters. Der 21-Jährige zog sich beim Pokalspiel gegen den SC Roland Beckum (5:0) eine Knieverletzung zu. Diese wurde am Montag operativ behandelt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Der alte Kapitän ist auch der neue. Wenig überraschend kürte der neue FCN-Trainer René Weiler nach Tagen der Geheimniskrämerei vor dem Spiel gegen Ingolstadt Jan Polak zu seinem Spielführer; der Tscheche war bereits von Weilers Vorgänger Valerien Ismael vor Saisonbeginn zum Nachfolger Raphael Schäfers bestimmt worden. Die Hoffnungen, die auf Polak ruhen, erfüllte der Routinier bis dato aber nicht. ... [weiter]
 
Nur Pinolas Rote Karte trübt den Traumeinstand
Gelungenes Debüt für René Weiler: Am Sonntag brachte der 1. FC Nürnberg unter der Regie seines neuen Cheftrainers Spitzenreiter FC Ingolstadt die erste Saisonpleite in der 2. Bundesliga bei: Das 2:1 gegen die "Schanzer" nährte die Hoffnungen auf einen Aufschwung und bessere Zeiten am Valznerweiher. Einziger Wermutstropfen für den Club: die Rote Karte für Abwehrmann Javier Pinola. ... [weiter]
 
Pinola: Unter Weiler ein heißer Startelf-Kandidat
Die Vorfreude ist groß. "Es wird ein tolles Spiel vor tollem Publikum in einem tollen Stadion", sagt René Weiler und seine Augen glänzen. "Einen guten Auftritt und ein positives Ergebnis" wünscht sich der neue Trainer des 1. FC Nürnberg in seinem Premierenspiel am Sonntag vor rund 35.000 Zuschauern und seiner erstmals aus der Schweiz anreisenden Familie gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer FC Ingolstadt (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de). "Aber dazu werden wir eine Topleistung brauchen." ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
26.11.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -