Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hamburger SV

 - 

Eintracht Trier

 
Hamburger SV

2:1 (1:1)

Eintracht Trier
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 10.10.1981 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Eintracht Trier
BILANZ
3 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Djourou-Ersatz: Labbadia pokert weiter
Vor der Partie beim 1. FC Köln bleibt es in Hamburg die zentrale Frage: Wer ersetzt am Samstag Kapitän Johan Djourou, der mit einem Faserriss im linken Oberschenkel ausfällt? HSV-Trainer Bruno Labbadia jedenfalls hält sich bis zuletzt alle Optionen offen. Im nicht öffentlichen Abschlusstraining am Freitag übernahm der Brasilianer Cleber im Abwehrzentrum den Part neben Emir Spahic. ... [weiter]
 
Kostic will weg vom VfB - Sunjic kommt
Sein Vertrag läuft noch bis 2019 - doch Filip Kostic will noch im August weg: Dem VfB Stuttgart droht kurzfristig der Verlust eines Schlüsselspielers. Auch zwei Bundesligisten sind interessiert. Immerhin konnte Robin Dutt am Donnerstag einen neuen Innenverteidiger präsentieren. ... [weiter]
 
Labbadia hofft auf sein Köln-Glück
HSV-Trainer Bruno Labbadia konnte nach dem erlösenden 3:2-Erfolg über den VfB Stuttgart eine "entspannte Woche" verleben. Die ersten drei Punkte in der neuen Saison taten nicht nur dem Trainer, sondern der ganzen Mannschaft gut. Am Samstag geht es zum 1. FC Köln, der mit vier Punkten gut in diese Spielzeit gestartet ist. ... [weiter]
 
HSV würde an Son-Transfer verdienen
Der Hamburger SV würde bei einem Wechsel des Südkoreaners Heung-Min Son von Bayer Leverkusen zu einem anderen Verein kräftig mitverdienen - und zwar zehn Prozent der Summe, die über zehn Millionen Euro liegt. Tottenham Hotspur bietet 30 Millionen Euro für den Offensivmann, im Idealfall würde der HSV somit zwei Millionen einstreichen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Eintracht TrierEintracht Trier - Vereinsnews

Anton:
Christoph Anton sicherte Eintracht Trier mit seinem Ausgleichstreffer gegen die SV Elversberg am ersten Spieltag einen Punkt. Gegen Mannheim (0:2) gab es zuletzt für die Trierer zwar nichts zu holen, aber Anton zeigt sich optimistisch was die Saison betrifft. Zu seinen persönlichen Highlights zählt der 25-Jährige die anstehenden Duelle gegen den 1. FC Saarbrücken. ... [weiter]
 
Rubeck:
Am Samstag (14 Uhr) treffen in der Regionalliga Südwest zwei Traditionsvereine aufeinander, die wieder nach oben wollen: Eintracht Trier empfängt den SV Waldhof Mannheim. Beide Mannschaften haben in der Vorbereitung viel dafür getan, damit sie um den Aufstieg mitspielen können. Triers Cheftrainer Peter Rubeck erwartet einen offensiven Gegner und schiebt die Favoritenrolle weiter. Dennoch will er die drei Punkte im Moselstadion behalten. ... [weiter]
 
Zwei Neuzugänge für Trier
Eintracht Trier hat zwei Wochen vor Saisonbeginn zwei neue Spieler verpflichtet. Dominik Kinscher und Benedikt Koep schließen sich dem Team von Peter Rubeck an. Sorgen bereitet hingegen ein anderer Neuzugang: Daniel Hamel droht mehrere Wochen auszufallen. Im Testspiel gegen die SG Saartal zeigte sich die Eintracht in Torlaune. ... [weiter]
 
Trier bindet Eigengewächs Fiedler
Defensivspieler Matti Fiedler verlängert seinen Kontrakt bis zum 30.06.2016. Der 19-Jährige Nachwuchsspieler gehörte bereits in der vergangenen Saison zum Kader der Eintracht und machte besonders in der Rückrunde mit stabilen Leistungen auf sich aufmerksam. ... [weiter]
 
Varnhagen zieht nach Trier weiter
Silvano Varnhagen verlässt den Karlsruher SC und schließt sich Eintracht Trier an. Der 22-Jährige unterzeichnete er einen Einjahresvertrag. "Beim KSC habe ich viele schöne Erfahrungen gemacht. Ich hoffe, wir können die Fans wie in Karlsruhe mitnehmen", erklärte Varnhagen, der beim KSC mit 19 Jahren in den Profikader aufrückte und neun Zweit- und 25 Drittligaspiele für die Badener absolvierte. "Im Mittelfeld soll er uns auf der Sechser- oder Achter-Position weiterhelfen. Hier hatten wir in der vergangenen Saison Probleme und wollten mehr Spielstärke auf dieser Position, meinte Heiner Semar, der sportliche Leiter bei Eintracht Trier. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -