Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

3
:
1

Halbzeitstand
2:0
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.04.1980 00:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   VfB Stuttgart
BILANZ
3 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Ginter warnt vorm Ex-Klub:
Borussia Dortmund hat die letzten elf Duelle mit dem SC Freiburg gewonnen. Trotz dieser Siegesserie, die der BVB sonst nur noch gegen Uerdingen vorweisen kann, gehen die Westfalen mit Vorsicht in die Partie im Breisgau - das betont auch der ehemalige Freiburger Matthias Ginter. ... [weiter]
 
Watzke sucht einen
Nach dem großen Umbruch im Sommer - unter anderem mit den Verkäufen der Leistungsträger Mats Hummels, Ilkay Gündogan und Henrikh Mkhitaryan - will Borussia Dortmund den Kader in der kommenden Transferperiode offenbar nicht ganz so stark umbauen. "Es wird sicher nicht so viele Transfer-Aktivitäten wie im letzten Jahr geben", kündigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke an. Gesucht wird allerdings ein "Mentalitätsspieler". ... [weiter]
 
Golden Shoe: Ein Trio löst Cavani ab
Im vom Zusammenschluss der europäischen Sport-Magazine "European Sports Media" (ESM) zusammengestellten Ranking um den "Golden Shoe" wurde Edinson Cavani (PSG) wieder von Platz eins verdrängt. Das Trio Lionel Messi, Edin Dzeko und Gonzalo Higuain thront nun ganz oben. Kölns Torjäger Anthony Modeste ist indes mit dem lange Zeit führenden Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund gleichgezogen. ... [weiter]
 
Acht Klubs, fünf Premieren
Die Elf des Tages am 21. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Spiel ohne Wand - Wenig Verständnis bei den Fans
Borussia Dortmund und die vom DFB angeordnete Sperrung der Südtribüne. Die Fans äußerten sich ob der Kollektivstrafe wenig verständnisvoll. Knapp 25.000 Anhänger mussten - zum großen Teil trotz Dauerkarte - draußen bleiben. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Schrecksekunde bei Matchwinner Brekalo
Sein Treffer Marke "Tor des Monats" zum 2:1 des VfB Stuttgart in Heidenheim ist heute noch in aller Munde. Im ersten Mannschaftstraining dieser Woche zog Josip Brekalo wieder alle Augen auf sich. Diesmal waren es sorgenvolle Blicke. Der 18-jährige Kroate musste die Vormittagseinheit abbrechen. Eine Schrecksekunde für die Schwaben, bei denen auch andere Personalien für Aufmerksamkeit sorgen. ... [weiter]
 
Der VfB verleiht Stürmer Tashchy
Boris Tashchy (23) wartete zuletzt vergeblich auf seinen Durchbruch in der ersten Mannschaft des VfB Stuttgart, zuletzt stand er wieder im Regionalliga-Kader. Jetzt orientiert er sich neu: Der VfB hat den ukrainischen Angreifer bis zum Saisonende an den tschechischen Erstligisten FC Zbrojovka Brünn verliehen. Tashchys Vertrag in Stuttgart läuft noch bis 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
VfB-Boss Schindelmeiser: Kommissar wachsam
Mit dem nicht gerade selbstverständlichen 2:1 in Heidenheim, hatte Stuttgart die Mitkonkurrenten um den Aufstieg unter Druck gesetzt. "An diesem Wochenende und mit dieser Art und Weise, wie wir gewonnen haben, erhöht das den Druck auf die anderen", hatte Jan Schindelmeiser direkt nach Abpfiff am Freitag gemeint. Hannover und Berlin gaben sich dennoch keine Blöße. Was an der Denkweise der Schwaben grundsätzlich sowieso nichts ändert. Der Sportvorstand spielt Kommissar wachsam. ... [weiter]
 
Wolf wirbt um Geduld für Ginczek
Wenn er den Rasen betritt, geht Stuttgarts Anhängern jedes Mal das Herz auf. Und das nicht erst seit jenem 23. Mai 2015, als er in der 72. Minute mit seinem 2:1 in Paderborn half, den Abstieg zu verhindern. Daniel Ginczek ist seit jeher ein Stuttgarter Publikumsliebling. Am liebsten sähen ihn die Fans daher immer 90 Minuten auf dem Platz. Doch Hannes Wolf setzt auf den Faktor Zeit und wirbt um Geduld. ... [weiter]
 
Ein Stuttgarter Zeichen: Wer solche Spiele gewinnt...
Am Ende half das Glück: Beim 2:1-Sieg des VfB Stuttgart im baden-württembergischen Duell in Heidenheim zeigte der Spitzenreiter der 2. Liga zwar reichlich eigene Glanzlichter, musste in den Schlusssekunden aber bedenklich um die drei Auswärtszähler bangen. Gemeinsam überstand die Elf von Hannes Wolf den Sturmlauf des FCH, weshalb sich die Auswärtsfährt gleich in doppelter Hinsicht lohnte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun