Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Borussia Dortmund

 - 

VfB Stuttgart

 

3:1 (2:0)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.04.1980 00:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   VfB Stuttgart
BILANZ
2 Siege 2
0 Unentschieden 0
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Borussia Dortmund muss im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen auf Erik Durm verzichten. Der Linksverteidiger zog sich eine leichte Zerrung zu. Nationalspieler Marcel Schmelzer wird ihn am Samstagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nicht in der Startelf ersetzen, kehrte aber am Donnerstag immerhin ins Mannschaftstraining zurück. ... [weiter]
 
Wie DFB-Präsident Wolfgang Niersbach bekannt gab, bleibt das Berliner Olympiastadion bis zum Jahr 2020 Austragungsort des Pokal-Finals. Ein entsprechender Vertrag zwischen dem Verband und dem Bundesland Berlin wurde unterschrieben. Der ursprüngliche Kontrakt war bis 2015 datiert und wurde nun um fünf Jahre verlängert. Derweil ist die Ticketnachfrage für das Finale am 17. Mai zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund auf Rekordhoch. ... [weiter]
 
Borussia Dortmund muss im Saison-Endspurt vorläufig auf Sebastian Kehl verzichten. Der Kapitän der Westfalen hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen und muss eine rund zweiwöchige Pause einlegen. Ob er in der Liga noch einmal zum Einsatz kommen wird, steht noch nicht fest. Bis zum Pokalfinale am 17. Mai in Berlin gegen den FC Bayern München soll der 34-Jährige aber wieder zur Verfügung stehen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Rechnerisch ist es zwar noch ganz sicher, doch Hannover 96 hat den Klassenerhalt nach dem jüngsten 3:2 in Frankfurt bei acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz so gut wie erreicht. Planspiele für die neue Saison gibt es in Niedersachsen natürlich schon, sie betreffen in erster Linie den Angriff. Dort findet Trainer Tayfun Korkut gerade Gefallen an Didier Ya Konan. Bei HSV-Leihgabe Artjoms Rudnevs wartet 96 noch ab - was vielleicht an einem türkischen U-21-Nationalspieler liegt. ... [weiter]
 
Die Elf des Tages am 31. Bundesliga-Spieltag... ... [weiter]
 
Nach sieben Liga-Spielen ohne Niederlage (fünf Siege, zwei Unentschieden) erwischte es Schalke 04 am Sonntag zum Abschluss des 31. Spieltages beim VfB Stuttgart (1:3) mit Ex-Coach Huub Stevens. "Nicht zwingend genug", sei sein Team gewesen, monierte Trainer Jens Keller, der sich eine Zitterpartie mit Blick auf Platz drei ersparen möchte. Manager Horst Heldt sieht dem angestrebten Ziel trotz der Pleite bei den Schwaben gelassen entgegen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
24.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -