Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfB Stuttgart

 - 

Eintracht Frankfurt

 

3:2 (0:2)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.02.1980 00:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Neckarstadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Eintracht Frankfurt
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Nach bitteren Niederlagen, wie dem 0:2 des VfB in der 1. Runde des DFB-Pokals beim VfL Bochum, bemühen die unterlegenen Klubs stets das Thema "Abhaken". Möglichst schnell soll demnach vergessen werden. So war es dann auch in Stuttgart. Am Sonntag maßen sich die Schwaben beim SV Fellbach in einem Testspiel und gewannen hochverdient, auch wegen eines Testspielers. ... [weiter]
 
Neuer Trainer, neue Spieler, neue Taktik: Diese Umstellungen waren zu viel für den VfB Stuttgart beim Pflichtspiel-Auftakt. Die Folge war das erste Erstrundenaus im DFB-Pokal seit 1995 - und die Erkenntnis für Armin Veh: Vor allem im mentalen Bereich hat er noch Arbeit vor sich. Auch bei der Entstehung der Tore wirkte die miserable Vorsaison noch nach. ... [weiter]
 
Er ließ ihn ein wenig zappeln, einen Tag vor dem Pflichtspielauftakt aber hat Armin Veh die logische Kapitänswahl getroffen: Christian Gentner (29) bleibt auch unter dem neuen Trainer Spielführer des VfB Stuttgart, den am Samstag beim VfL Bochum eine nicht unbedingt niedrige DFB-Pokal-Hürde erwartet. Veh baut deshalb für ein mögliches Aus schon einmal vor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Eintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht Frankfurt feierte in Hungen gegen eine Stadtauswahl einen klaren 7:0-Erfolg. "Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir unsere Spielidee sehr gut umgesetzt und sind so aufgetreten, wie ich mir das vorstelle", fand Frankfurts Trainer Thomas Schaaf lobende Worte. ... [weiter]
 
Etwas dezimiert wirbelte die Eintracht-Trainingsgruppe am Dienstagvormittag über die Trainingsplätze am Frankfurter Stadion. Weitere längerfristige Ausfälle sind nach der Meniskusglättung am Tag zuvor bei Stefan Aigner (26) allerdings nicht zu befürchten. ... [weiter]
 
Trotz des erfolgreichen Pokalauftakts war Alexander Meier nach dem 2:0 bei Viktoria 1899 Berlin nicht gerade zu Freudentänzen zumute. Der Offensivakteur, im letzten Jahr hinter dem nach Hannover abgewanderten Joselu noch zweitbester Torschütze der Eintracht, sah sich zunächst auf die Bank degradiert. Und auch in Sachen Kapitänsamt hatte sich der 31-Jährige Hoffnungen gemacht - vergebens. Derweil wird Stefan Aigner dem Klub einige Wochen fehlen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.08.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -