Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

0
:
3

Halbzeitstand
0:1
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 25.08.1979, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Volkswagen-Arena, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   VfB Stuttgart
BILANZ
0 Siege 5
1 Unentschieden 1
5 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wolfsburg: Geht Knoche?
Mit der bevorstehenden Rückkehr von Jeffrey Bruma und John Anthony Brooks herrscht in Wolfsburg ein Überangebot an Innenverteidigern. Anderswo in der Liga regiert dagegen auf dieser Position der Notstand. Das riecht nach Personalrochaden in der Winterpause. ... [weiter]
 
Neu in Wolfsburg: Schmidt lässt Zähneputzen
Neuer Trainer, neue Sitten. Unter Martin Schmidt müssen sich Wolfsburgs Profis an eine ungewöhnliche Nachbereitung von Spiel und Training gewöhnen. ... [weiter]
 
Origi:
Stürmerblut fließt in seinen Adern. Wenn er auf dem Platz stehe, werde er vom Tor förmlich angezogen, sagt Divock Origi. Vorerst bis Saisonende ist der Belgier vom FC Liverpool ausgeliehen. In dieser Zeit will er in Wolfsburg möglichst viel erreichen. ... [weiter]
 
Wolfsburgs Lazarett lichtet sich
So hat's der Trainer gerne. Ein voller Trainingsplatz am Mittwoch beim VfL Wolfsburg, Martin Schmidt begrüßt nach und nach die zuletzt verletzten Spieler im Kreise der Mannschaft zurück. Und freut sich über die bevorstehende Qual der Wahl. "Der Kader wird größer und größer", sagt der Coach, der schwere Entscheidungen treffen muss. "Das muss man vorbereiten, das muss man moderieren." ... [weiter]
 
Didavi, der Teilzeit-Topscorer
Es ist schon kurios. Der VfL Wolfsburg hat auch in dieser Saison arge Probleme, Tore zu schießen, nach acht Spieltagen sind erst acht Treffer notiert. Und doch hat Daniel Didavi, der an fünf dieser Treffer (drei Tore, zwei Vorlagen) direkt beteiligt war, bei Neu-Trainer Martin Schmidt einen schweren Stand. Bei Vorgänger Andries Jonker gesetzt, ist Didavi aktuell nur Teilzeitarbeiter. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

VfB-Coach Wolf:
Es ist gut eine Woche her, da lagen sich die Stuttgarter nach dem späten 2:1-Erfolg gegen Köln in den Armen. Die Verletzung von Anastasios Donis hat die Stimmung inzwischen ein wenig getrübt, und das vor dem schweren Spiel bei RB Leipzig. Dort spielt auch Timo Werner, über den Hannes Wolf am Donnerstag einige Worte verlor. Und er gab ein wenig Nachhilfe-Unterricht in Sachen Handy-Bedienung. ... [weiter]
 
Schulterverletzung: Donis fehlt VfB wochenlang
Bittere Nachricht für den VfB Stuttgart: Anastasios Donis hat im Training am Mittwochnachmittag eine Schultereckgelenksprengung erlitten. Wie der VfB bekanntgab, fällt der Offensivspieler fünf bis sechs Wochen aus. ... [weiter]
 
Donis drückt beim VfB Stuttgart aufs Gas
Die Entscheidung war nicht leicht. Aber letztlich waren die Familienbande enger als die Neugier auf den nächsten Gegner. Am 3. Spieltag der Champions League drückte Anastasios Donis am Dienstag seinem Vater Georgios mit Nikosia gegen Dortmund die Daumen. Den nächsten Gegner, RB Leipzig gegen Porto, wird er spätestens in der Spielvorbereitung genauer begutachten. ... [weiter]
 
Grgic hofft auf eine neue Chance
Im Sommer war er so gut wie weg. Abgeschoben von der sportlichen Führung, die den Kader verschlanken wollte. Doch Anto Grgic fand keinen Abnehmer, zumal sich der Mittelfeldspieler auch noch eine Fußverletzung zugezogen hatte. Jetzt ist er zurück, fit und hat Hoffnung, doch wieder eine Chance in der Bundesliga zu bekommen. ... [weiter]
 
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen
Vom Punkt genau: Salihovic jagt das Elfer-Phänomen

 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun