Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hertha BSC

Hertha BSC

2
:
0

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.04.1979 00:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   1. FC Köln
BILANZ
2 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSC - Vereinsnews

So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt
Torreiche Legionäre: Ibisevic holt auf, Pizarro führt

 
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab
Werner luchst Draxler die Bestmarke ab

 
Stocker hat sich bewährt als Darida-Ersatz
Mit Vladimir Darida (Außenbandriss im linken Sprunggelenk) fehlt Hertha BSC momentan ein wichtiger Akteur. Und der tschechische Dauerläufer wird dem Team von Pal Dardai auch noch einige Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Hertha-Coach muss also in nächster Zeit Lösungen finden, wie er den Ausfall Daridas kompensieren kann. Beim 3:3 in Frankfurt hieß die Lösung Valentin Stocker. Und der Schweizer bestätigte, dass es mit ihm wieder aufwärtsgeht. ... [weiter]
 
Dardais Geschmacksfrage
Hochspannung über 94 Minuten, sechs Tore, drei Führungswechsel, hochkochende Emotionen und am Ende 45.000 Zuschauer, die das 3:3 zwischen Eintracht Frankfurt und Hertha BSC bejubelten. Ein Fußballfest, das aber nicht alle zufrieden stellte. SGE-Coach Niko Kovac und Berlins Trainer Pal Dardai zum Beispiel: "Das ist nicht nach unserem Geschmack", urteilte Dardai. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln - Vereinsnews

So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

 
Spinner:
Sportlich läuft es beim 1. FC Köln prächtig. Allerdings sorgten die Fans rund um die Partie gegen RB Leipzig für Ausschreitungen, die in 16 Fällen zur Anzeige führten. FC-Präsident Werner Spinner geht hart mit den Chaoten ins Gericht, kritisiert aber auch den RB-Vorsitzenden Oliver Mintzlaff. Zudem sieht er den Verein außerhalb des Stadions nicht in der Verantwortung. ... [weiter]
 
Kölner Rekordjahr - Klare Worte von Spinner
Der 1. FC Köln hat sein Geschäftsjahr 2015/2016 überaus erfolgreich und mit dem besten Ergebnis der Geschichte abgeschlossen. Mit einem Gesamtjahresumsatz von 107 Millionen Euro steigerte die 1. FC Köln GmbH&KGaA das Vorjahresergebnis (89,7 Millionen Euro) um 17,3 Millionen Euro und ist nun einer von neun Bundesligaklubs mit einem dreistelligen Millionen-Umsatz. ... [weiter]
 
Leipzig-Chef:
Die Sitzblockade von Anhängern des 1. FC Köln gegen den Teambus von RB Leipzig erschwerte dem Bundesliga-Neuling am Sonntag die Vorbereitung auf die Bundesligapartie zwischen beiden Teams (1:1). Leipzigs Vorstandschef Oliver Mintzlaff fordert nun ein härteres Durchgreifen "gegen diese Randgruppen". Er will mit RB eine "neue Fußballkultur" verkörpern. ... [weiter]
 
DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen den 1. FC Köln
Der 1. FC Köln muss wegen der Sitzblockade seiner Fans gegen den Mannschaftsbus von RB Leipzig am Sonntag mit einer Strafe durch den DFB rechnen. Der DFB-Kontrollausschuss hat diesbezüglich Ermittlungen aufgenommen, wie sein Vorsitzender Anton Nachreiner am Montag bestätigte. ... [weiter]