Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hertha BSC

Hertha BSC

2
:
0

nach Verlängerung
0:0 (0:0)
1. FC Köln

1. FC Köln


Spielinfos

Anstoß: Sa. 28.04.1979, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Olympiastadion, Berlin
Hertha BSC   1. FC Köln
BILANZ
2 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hertha BSC - Vereinsnews

Hertha-Duo für München fraglich
Verarbeitet hatte Pal Dardai die Heimniederlage gegen Mainz am Samstagmorgen noch nicht. "Es fällt schwer, es ist sehr hart", sagte der Trainer von Hertha BSC am Tag nach dem verdienten 0:2 gegen die abstiegsbedrohten Rheinhessen, durch das Hertha einen Sprung in der Tabelle verpasste. Neben der Partie verloren die Berliner auch Vedad Ibisevic, der am Samstagmorgen operiert wurde und wie Arne Maier für die kommende Partie beim FC Bayern auszufallen droht. ... [weiter]
 
Dardai:
So sahen die Trainer die Leistungen ihrer Teams... ... [weiter]
 
Dardai richtig bedient:
Den Kapitän und Torjäger verloren, den Leverkusen-Sieg nicht "vergoldet": Für Hertha BSC war der Freitagabend ein gebrauchter. Nach der 0:2-Heimniederlage gegen Mainz machte Coach Pal Dardai seinem Frust Luft. ... [weiter]
 
Drei Tunnel: Quaison macht Mainz wieder Hoffnung
Der 1. FSV Mainz 05 hat den freien Fall gestoppt: Nach vier Pflichtspielniederlagen in Folge gewannen die Rheinhessen hochverdient mit 2:0 bei Hertha BSC. Der Mann des Tages beim Abstiegskandidaten war Angreifer Quaison. Die Berliner verloren nicht nur das Spiel, sondern ganz früh im Spiel auch ihren Kapitän. ... [weiter]
 
Ibisevic erleidet Nasenbeinbruch
Bereits nach einer Viertelstunde musste Vedad Ibisevic am Freitagabend in der Partie von Hertha BSC gegen den 1. FSV Mainz 05 ausgewechselt werden. Der Kapitän der Berliner erlitt einen Nasenbeinbruch, teilte Hertha in der Halbzeitpause mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Köln - Vereinsnews

Köln hadert: Kein Abseits, kein Abseits, Abseits
Nach dem 1:1 gegen Hannover braucht der 1. FC Köln ein echtes Fußballwunder, um den drohenden Abstieg noch zu verhindern - auf neun Punkte ist der Rückstand auf das rettende Ufer angewachsen. Hätte Claudio Pizarros Jokertor tief in der Nachspielzeit gezählt, hätte ein verkrampfter Auftritt des Schlusslichts doch noch ein glückliches Ende gefunden - was der Videobeweis jedoch verhinderte. ... [weiter]
 
Osakos Knaller reicht nicht zum Sieg
Ein 1:1 gegen Hannover ist für Köln im Abstiegskampf wohl zu wenig, der Rückstand aufs rettende Ufer weiter angewachsen. Der engagierte FC ging gegen spielstarke Gäste zunächst in Führung, hatte zur Pause allerdings Glück, nicht zurückzuliegen. Die Geißböcke mühten sich im zweiten Durchgang gegen den nun defensiveren Aufsteiger nach Kräften, blieben aber im Angriff limitiert und hatten Pech mit Abseitsentscheidungen. ... [weiter]
 
Ruthenbecks Forderung - Streit mit Ultras auf neuer Stufe
Es gilt, alle Kräfte zu bündeln zum Heimspiel gegen Hannover 96 (Samstag, 15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Ein Sieg gegen die Niedersachsen könnte dem 1. FC Köln noch einmal Flügel verleihen im Abstiegskampf. Die Frage ist aber, ob auf allen Ebenen ideale Voraussetzungen für einen Dreier geschaffen wurden. ... [weiter]
 
Ruthenbeck überzeugt:
Zuerst zehn Punkte aus vier Spielen, dann zwei Pleiten in Folge: Der Aufwärtstrend des 1. FC Köln ist verflogen - oder doch nicht? Trainer Stefan Ruthenbeck ist überzeugt, dass der Erfolg am Samstag gegen Hannover wieder zurückkehrt. ... [weiter]
 
Bundesliga verzeichnet 13. Umsatzrekord in Folge
Die DFL hat am Donnerstag erneut Rekordzahlen für die Bundesliga veröffentlicht. Bei Umsatz und Eigenkapital gab es neue Bestwerte - bei den Steuern ebenfalls. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine