Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Arminia Bielefeld

 - 

Hamburger SV

 
Arminia Bielefeld

n.V. 2:1

Hamburger SV
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.08.1978 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   Hamburger SV
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Arminia verurteilt Umgang mit Pyrotechnik
Arminia Bielefeld hat den Sprung an die Spitze verpasst. Nach der 3:1-Derby-Niederlage gegen Preußen Münster befinden sich die Bielefelder aber noch auf einem aussichtsreichen vierten Platz. Doch die Konkurrenz im oberen Tabellendrittel ist groß und die Abstände gering. Im Spitzenspiel am kommenden Freitag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) erwartet die Arminia mit Rot-Weiß Erfurt der aktuelle Tabellenzweite. Derweil hat Bielefeld Stellung zu den pyrotechnischen Vorfällen in Münster genommen. ... [weiter]
 
DFB terminiert erste Drittliga-Spiele 2015
Die ersten drei Drittliga-Spieltage des Jahres 2015 sind durch den Deutschen Fußball-Bund terminiert worden. Am 31. Januar 2015 geht es zeitgleich mit acht Partien los, unter anderem steigt in Osnabrück das Derby gegen Bielefeld. ... [weiter]
 
Dick: Unser Anspruch ist die Spitzengruppe
Arminia Bielefeld will mit einem Sieg im prestigeträchtigen Duell mit Preußen Münster am kommenden Sonntag (14 Uhr) die Tabellenspitze in Angriff nehmen. Die Abteilung Attacke gehört ohnehin zu den Stärken der Ostwestfalen. Mit 27 Toren ist die Elf von Trainer Norbert Meier das offensivstärkste Team der 3. Liga. Das soll nun Münster zu spüren bekommen - und sich an der Defensive die Zähne ausbeißen, wenn es nach Rechtsverteidiger Florian Dick geht. "Ein Derby gewinnt man", sagt der 29-Jährige. Derweil trainiert ein Stürmer auf Probe mit. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Ostrzolek nimmt sich in die Pflicht
Der erste Schritt ist vollzogen. Matthias Ostrzolek, erklärter Wunschkandidat von Ex-Sportchef Oliver Kreuzer und Ex-Trainer Mirko Slomka, ist Stammkraft in Hamburg. Marcell Jansen, sechs Jahre gesetzt auf der Position des Linksverteidigers, muss sich umorientieren. ... [weiter]
 
Beister erreicht beim Sprint schon 100 Prozent
Das nasse Handtuch hat er zwischen den beiden schweißtreibenden Einheiten über die Schultern gelegt. Der Dienstag war frei für Hamburgs Profis. Nur für Maxi Beister nicht. Vormittags ging es mit Athletiktrainer Markus Günther und Ball auf dem Platz, nach dem Mittagessen in den Kraftraum. Endlich wieder Fußball. ... [weiter]
 
Dennis Diekmeier verbrachte seinen 25. Geburtstag im Universitätsklinikum - dort sollte geklärt werden, ob er dem Hamburger SV nach seiner Verletzung aus dem Hoffenheim-Spiel länger fehlen wird. Länger nicht, für die Partie gegen Hertha BSC wird es aber eng. Ersatz stünde bereit: Ashton Götz (21) verdiente sich ein Extralob vom Trainer und will sich jetzt nicht mehr stoppen lassen. Auch wegen seiner Vertragssituation. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -