Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

MSV Duisburg

 - 

Hertha BSC

 

1:2 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.01.1977 00:00, Achtelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Wedaustadion, Duisburg
MSV Duisburg   Hertha BSC
BILANZ
2 Siege 4
0 Unentschieden 0
4 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Nach 23 Einsätzen in der Bundesliga, 10 in der 2. Liga und einem Zwischenspiel bei Real Madrid Castilla nimmt Verteidiger Christopher Schorch beim MSV einen neuen Anlauf. Im kicker-Interview erzählt der 25-Jährige, wie er seine Mannschaft sieht, warum er jede Trainings-Einheit genießt und was ihn auszeichnet. ... [weiter]
 
Vor einem Jahr startete der MSV Duisburg als Zwangsabsteiger quasi ohne Vorbereitung in die Saison und wurde Siebter. Mit einem veränderten Team, einer "normalen" Vorbereitung und einem neuen Trainer, Gino Lettieri, wollen die "Zebras" in ihrem zweiten Drittliga-Jahr oben mitspielen. Doch kurz vor Saisonstart drückt vor allem in der Defensive der Schuh. ... [weiter]
 
Der FC Bayern München duellierte sich am Montagabend mit dem Drittligisten MSV Duisburg, der sich schon auf der Zielgeraden Richtung Ligastart befindet. Die Zebras "scheiterten" letztlich aber am Top-Transfer des FCB, der im ersten Spiel direkt traf. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hertha BSC - Vereinsnews

Im ersten Durchgang hatten sich beide Mannschaften noch ein ausgeglichenes Duell geliefert, wobei hüben wie drüben Mängel im Offensivspiel ersichtlich waren. ... [weiter]
 
Beim Testspiel von Hannover 96 gegen den ungarischen Klub Csakvar TK stand besonders Jan Schlaudraff mehrfach im Mittelpunkt des Geschehens. Der 31-Jährige rettete nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle den Niedersachsen am Ende das 1:1-Remis. Ferner bezog Manager Dirk Dufner Stellung zu den Gerüchten um Marko Marin und Nicolai Müller. ... [weiter]
 
Den Schock über die Schwere der Verletzung von Tolga Cigerci musste man bei Hertha BSC erst einmal verdauen. "Sein Ausfall tut uns weh", sagte Michael Preetz, "aber im Unterschied zur Rückrunde sind wir jetzt darauf vorbereitet." Eine Nachverpflichtung als Reaktion auf den Ausfall des Mittelfeldspielers schließt Herthas Manager momentan aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
31.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -