Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Osnabrück

 - 

Borussia Dortmund

 
VfL Osnabrück

n.V. 3:1

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.12.1976 00:00, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Osnatel-Arena, Osnabrück
VfL Osnabrück   Borussia Dortmund
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL OsnabrückVfL Osnabrück - Vereinsnews

Walpurgis:
Der Auftakt im Jahr 2015 hält gleich einen Schlager bereit: Der VfL Osnabrück begrüßt am Samstag (14 Uhr) Arminia Bielefeld zum Derby. Maik Walpurgis, Chefcoach der Lila-Weißen, sieht der Partie mit Zuversicht entgegen: Mit dem Trainingslager war er ausgesprochen zufrieden - auch wenn die Testspiele wenig erfolgreich waren. Für einen Akteur hatte er ein Extralob parat. ... [weiter]
 
Fürth gewinnt Turnier in Belek - Aalens Ademi trifft
Auch heute waren wieder einige Zweitligisten am Ball und testeten für die am 6. Februar beginnende Restrunde. Der VfR Aalen gewann im vorletzten Testspiel vor dem Ligaauftakt gegen Drittligist VfL Osnabrück. Die SpVgg Greuther siegte gegen die Young Boys Bern und sicherte sich damit den Sunexpress-Cup in Belek. Aufsteiger RB Leipzig war auch im vierten Testspiel des Jahres gegen den Qatar Sport Club errfolgreich.... [weiter]
 
Osnabrücks Gans kehrt zur Kontinuität zurück
Personelle Kontinuität gilt als wesentlicher Teil der Erfolgsformel im Fußball. Nach vielen Jahren, in denen die Bremer Brücke einer der größten Umschlagplätze der deutschen Profiligen war, hat der VfL Osnabrück sie nun vor Augen. "Wir haben die große Chance, mit einer eingespielten Mannschaft in die nächste Saison zu gehen", sagt Trainer Maik Walpurgis. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Klopp hofft auf Gündogan und denkt an Aubameyang
Ob Borussia Dortmund zum Rückrunden-Auftakt bei Bayer Leverkusen wieder auf den am linken Oberschenkel verletzten Ilkay Gündogan zurückgreifen kann, ist weiter ungewiss. Für die Partie am Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sei das Mitwirken des Mittelfeldspielers fraglich, für das dann folgende Spiel gegen den FC Augsburg (Mittwoch, 20 Uhr) aber sicher, sagte Trainer Jürgen Klopp. ... [weiter]
 
Bayern trifft auf den Lieblingskeeper
Es geht wieder los! Der 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet am Freitagabend gleich mit einem echten Kracher, Tabellenführer Bayern München gastiert beim Verfolger VfL Wolfsburg. Tore sind quasi garantiert, denn gegen keinen anderen als Wölfe-Keeper Benaglio trafen Müller und Robben häufiger. Interessant wird es am Abend, wenn der BVB den Abstiegskampf antritt - und das ausgerechnet gegen Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen. Zudem haben gleich vier Akteure am Wochenende ein Wiedersehen mit ihrem Ex-Verein vor der Brust... ... [weiter]
 
Nuri Sahin ist belastbar - BVB holt Talent Larsen
Nuri Sahin ist ein Ur-Dortmunder. Bis auf drei zeitlich befristete Engagements im Ausland spielt der Mittelfeldmann seit seiner Jugend für den BVB. Und Sahin kennt den Abstiegskampf, der für die Elf von Trainer Jürgen Klopp ab diesem Wochenende wieder beginnt. "Wir haben viele erfahrene Jungs, die lange im Geschäft sind. Wir wissen, was auf uns zukommen wird", sagt der 26-Jährige. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.01.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -