Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

VfL Osnabrück

 - 

Borussia Dortmund

 

n.V. 3:1

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.12.1976 00:00, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Osnatel-Arena, Osnabrück
VfL Osnabrück   Borussia Dortmund
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Osnabrück - Vereinsnews

Menga in bestechender Form
Der VfL Osnabrück holte aus den vergangenen vier Spielen satte neun Punkte und steht damit auf einem soliden neunten Tabellenplatz der 3. Liga. Bei den "Lila-Weißen" ist derzeit ein Spieler in bestechender Form - Angreifer Addy-Waku Menga. Auch beim 2:1-Heimspielsieg gegen Holstein Kiel war er wieder erfolgreich. Am Freitag (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) geht es für Menga und sein Team bei den Stuttgarter Kickers weiter. ... [weiter]
 
Falkenberg empfiehlt sich fürs Comeback
Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) empfängt der VfL Osnabrück bei spätsommerlichen Temperaturen den KSV Holstein Kiel. Für die Begegnung rechnen die Verantwortlichen der Gastgeber mit rund 8.000 Zuschauern. Mittlerweile ist das bereits das 81. Duell mit den Störchen, wobei man in den vier Partien der 3. Liga noch keine Niederlage gegen den Rivalen aus dem hohen Norden hinnehmen musste. Nach seiner langen Verletzungspause hat sich Abwehrmann Kim Falkenberg für ein Comeback bei den Profis empfohlen. ... [weiter]
 
Walpurgis muss auf vielen Baustellen arbeiten
Kämpferisch zwar absolut auf der Höhe, spielerisch aber klar unterlegen: So erklärt sich das 0:3 des VfL Osnabrück in Duisburg. Nach dem Abpfiff bemängelte Trainer Maik Walpurgis: "Wir müssen im mittleren Drittel des Spieles besser werden und in Drucksituationen abgeklärter sein." Viel Zeit, die Forderungen ihres Chefs umzusetzen, haben die "Lila-Weißen" nicht. Denn schon am Mittwoch steht das nächste wichtige Spiel für den VfL an. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Klopps Pressingmaschine nahe an der Perfektion
Das Stadion feierte, der Rekordeinkauf strahlte und der Trainer wollte sich das Spiel gleich "abheften": Trotz zahlreicher Ausfälle ist Borussia Dortmund mit dem 2:0 gegen einen chancenlosen FC Arsenal ein traumhafter Start in die Champions League gelungen. "Das war nahe an der Perfektion, alles hat mir gefallen", freute sich Jürgen Klopp. ... [weiter]
 
Klopp:
So sahen die Beteiligten den starken 2:0-Erfolg der Dortmunder gegen den FC Arsenal beziehungsweise das 0:1 der Werkself in Monaco ... ... [weiter]
 
Kehl:
Des einen Freud ist des anderen Leid: Mathias Ginter feierte beim 2:0-Auftaktsieg gegen den FC Arsenal sein Champions-League-Debüt. Das ging aber auf Kosten von Routinier Sebastian Kehl. Der 34-Jährige musste nämlich zur Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden und droht nun auszufallen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
17.09.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -