Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfL Osnabrück

 - 

Borussia Dortmund

 
VfL Osnabrück

n.V. 3:1

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.12.1976 00:00, 3. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Osnatel-Arena, Osnabrück
VfL Osnabrück   Borussia Dortmund
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL OsnabrückVfL Osnabrück - Vereinsnews

Hansa Rostock hat es nicht geschafft, sich der letzten Abstiegssorgen zu entledigen. Die Ostseestädter mussten beim VfL Osnabrück eine 0:1-Pleite quittieren, Alvarez brachte die Niedersachsen in einer abwechslungsreichen Partie früh in Front. Die Rostocker haben noch fünf Punkte Vorsprung vor dem ersten Abstiegsplatz. ... [weiter]
 
VfL nimmt 14.000-Euro-Strafe nicht an
Nach den Vorfällen während des Drittliga-Derbys am 24. Spieltag zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück (2:0) hat der DFB nun auch den Osnabrückern eine saftige Geldstrafe auferlegt. Wie auch der SCP muss zudem ein Meisterschaftsspiel teilweise unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen werden, sollten sich die Fans erneut etwas zu Schulden kommen lassen. Der VfL lehnt die Strafe jedoch ab und hofft auf ein milderes Urteil Anfang Mai. ... [weiter]
 
Unter dem neuen alten Trainer Rüdiger Rehm läuft es weiter sehr gut für die Großaspacher, keines der letzten neun Spiele wurde verloren (sechs Siege, drei Remis) - auch nicht die Partie gegen Osnabrück. Im ersten Durchgang hatten hier allerdings die Gäste die besseren Torchancen, doch im zweiten Spielabschnitt steigerten sich die Hausherren und erzielten durch einen Standard kurz vor Schluss den goldenen Treffer durch Aupperle. ... [weiter]
 
Heller stellt sich in Osnabrück vor
Torwart Robin Heller stellt sich derzeit beim Drittligisten VfL Osnabrück vor. Der Schlussmann ist beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf Nummer drei im Profikader hinter Michael Rensing und Lars Unnerstall und kam in dieser Saison noch nicht in der Liga zum Einsatz. Ferner testen die Osnabrücker Offensivtalent Florian Bülter vom Regionalligisten SV Rödinghausen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Der VfL Osnabrück hat einen neuen Hauptsponsor
Rein sportlich gesehen geht es für den VfL Osnabrück in der laufenden Spielzeit nur noch um die Goldene Ananas. Also können die Weichen für die kommende Drittliga-Saison zeitig gestellt werden. Bei der Suche nach einem neuen Hauptsponsor und Trikot-Partner sind die Niedersachsen inzwischen fündig geworden. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Hummels:
Die Möglichkeit, schon am Samstag Platz sieben zu erobern, war da. Borussia Dortmund hätte beim 1:1 (1:1) gegen 1899 Hoffenheim in der Schlussphase nur einmal den starken Oliver Baumann überwinden müssen. Weil Pierre-Emerick Aubameyang und Ciro Immobile aber scheiterten, herrschte beim BVB hinterher eine "leichte Tendenz zur Unzufriedenheit" vor, wie Mats Hummels gestand. ... [weiter]
 
1:1 beim Scheibenschießen im Kraichgau
Beim Kampf um die Europa-League-Plätze kam es zu einem direkten Duell zweier Konkurrenten: Hoffenheim empfing Dortmund. Tore gab es zwar nur im ersten Durchgang zu sehen - darunter auch ein umstrittener Treffer von BVB-Kapitän Hummels - in der zweiten Hälfte brannten beide Mannschaften dafür ein Chancenfeuerwerk ab. Am Ende blieb es trotzdem bei einem leistungsgerechten 1:1. ... [weiter]
 
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch
Von Petersens Quote bis Neuers Rekordversuch

 
Ex-Dortmunder Tinga hört auf
Er trug 98-mal das Trikot von Borussia Dortmund, jetzt hört Paulo Cesar Fonseca do Nascimento, genannt Tinga, auf: Mit 37 Jahren verkündete der Brasilianer das Ende seiner aktiven Karriere - und zeigte, dass er die Zeit beim BVB nicht vergessen hat. ... [weiter]
 
Klopp sieht nur Endspiele - Saison-Aus für Großkreutz
Borussia Dortmund wird den Rest der Saison auf Kevin Großkreutz verzichten müssen. Der Weltmeister hat weiterhin Probleme mit dem Knie. "Heute morgen wurde eine Schleimhautspalte entfernt", sagte Trainer Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen die TSG Hoffenheim. Er fällt nun vier Wochen aus. Hoffnung besteht dagegen bei Nuri Sahin, der derzeit noch mit Sehnenansatzreizung ausfällt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -