Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

Borussia Dortmund

 
Alemannia Aachen

n.V. 0:0

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.10.1976 00:00, 2. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Tivoli (alt), Aachen
Alemannia Aachen   Borussia Dortmund
BILANZ
0 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Alemannia verpflichtet Gödde
Regionalligist Alemannia Aachen hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet: Mit Philipp Gödde kommt ein talentierter Stürmer vom Ligakonkurrenten FC Kray. Der 20-Jährige unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag in Aachen. Der Spieler selbst spricht von einem wahrgewordenen Traum. ... [weiter]
 
Benbennek neuer Trainer in Aachen
Der West-Regionalligist Alemannia Aachen ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden: Christian Benbennek, derzeit noch Coach beim TSV Havelse, wird das Team ab kommender Saison übernehmen. Der 42-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Schubert verlässt Alemannia Aachen
Cheftrainer Peter Schubert wird Alemannia Aachen zum Saisonende verlassen. Dies teilte der 48-Jährige den Verantwortlichen des Vereins am Sonntag mit. Schubert wird sein Team am kommenden Samstag beim Spiel gegen die Sportfreunde Siegen zum letzten Mal betreuen. In der nächsten Saison will sich der Coach "anderen Aufgaben widmen". ... [weiter]
 
Mronz geht, Skrzypski kommt
Nach nur 15 Monaten ist das Gastspiel des früheren Tennis-Profis Alexander Mronz bei Alemannia Aachen bereits wieder beendet. Der 50-Jährige wird zum 30. Juni den Verein verlassen. Er war seit dem 1. April 2014 als Geschäftsführer in Aachen tätig. Der Nachfolger steht auch schon fest: Timo Skrzypski wechselt vom Drittligisten MSV Duisburg zur Alemannia. ... [weiter]
 
Vor über 20.000: Alemannia hält Titelrennen offen
Passender Rahmen für das Topspiel der Regionalliga West: 21.200 Fans waren am Freitag ins Aachener Tivoli-Stadion geströmt - zum großen Teil, um ihre Alemannen im Heimspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II zu unterstützen. Nach dem 2:0-Erfolg sind beide Teams im Saisonfinale punktgleich, wobei die Borussen nach wie vor ein Spiel in der Hinterhand haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Dortmunder Fanfest findet nach Verwirrung doch statt
130.000 Anhänger erwartet Borussia Dortmund nach eigenen Angaben am Endspiel-Wochenende in Berlin. Zuviel, wie es zunächst aus der Bundeshauptstadt hieß: Die BVB-Party auf dem Breitscheidplatz neben der Gedächtniskirche war laut eines Berichts der Ruhr Nachrichten vom Veranstalter "Arbeitsgemeinschaft City" abgesagt worden. Die Sicherheitsbedenken waren hoch, doch seit Donnerstag ist klar: Das Fanfest findet wie geplant statt. ... [weiter]
 
BVB schnappt sich Löwen-Talent Weigl
"Für Ju Weigl ist der Wechsel nach Dortmund eine tolle Sache. Schön, dass er nächstes Jahr bei einem so tollen Klub spielen kann": Einen Tag vor dem wichtigen Relegations-Hinspiel bei Holstein Kiel bestätigte 1860 Münchens Trainer Torsten Fröhling den Abgang des derzeit wohl hoffnungsvollsten Talents im Löwen-Stall. Eine Bestätigung von Borussia Dortmund steht aber noch aus. ... [weiter]
 
Wird Ginter wieder ein Thema?
Die Suche nach einem Innenverteidiger läuft in Gladbach. Und da kommt ein Name ins Spiel, der schon im vergangenen Sommer ein heißes Thema war: Matthias Ginter. 2014 buhlte die Borussia bereits heftig um die Dienste des damaligen Freiburgers. Ginter entschied sich letztendlich für einen Wechsel zu Borussia Dortmund (Vertrag bis 2019), doch der ganz große Durchbruch beim BVB blieb ihm verwehrt - ist das die Chance für die Fohlen, einen zweiten Versuch beim 21-Jährigen zu starten? ... [weiter]
 
Weigl steht vor einem Wechsel zum BVB
Borussia Dortmund zeigt konkretes Interesse an einer Verpflichtung von Julian Weigl vom TSV 1860 München. Der 19-jährige, der im zentralen Mittelfeld zu Hause ist und auf der Sechs oder der Acht spielen kann, gilt in Dortmund als vielversprechendes Talent. Die Ablöse für den Perspektivspieler soll sich auf rund zwei Millionen Euro belaufen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Nobby Dickel: Zuversicht und Zahnschmerzen
Die Hymne auf ihn kommt ein bisschen holprig daher, kündet aber von überaus großer Sympathie für den früheren BVB-Stürmer. "Jeder kennt ihn, den Held von Berlin", singen die schwarzgelben Fans in nicht ganz astreinem Deutsch auf die Erkennungsmelodie der TV-Serie Flipper über Norbert Dickel, der im Pokafinale 1989 wohl das Spiel seines Lebens erlebte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -