Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Rot-Weiss Essen

Rot-Weiss Essen

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf


Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.04.1975 00:00, Viertelfinale - DFB-Pokal
Stadion: Georg-Melches-Stadion, Essen
Rot-Weiss Essen   Fortuna Düsseldorf
BILANZ
1 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rot-Weiss Essen - Vereinsnews

Rot-Weiss Essen beendet das Jahr 2016 stark: Seit zehn Spielen ist RWE ohne Niederlage (fünf Siege, fünf Remis) und schon vor der Nachholbegegnung bei der Reserve von Fortuna Düsseldorf am Freitag (18.30 Uhr) steht fest, dass der Verein auf dem vierten Tabellenplatz überwintern wird. Allerdings beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II noch zwölf Punkte. Beim Abstiegskandidaten Düsseldorf II hat Essen die Gelegenheit, näher an das Spitzentrio der Regionalliga West heranzurücken. ... [weiter]
 
Spannung im Niederrheinpokal: RWE schlägt Schonnebeck
In der 4. Runde des Niederrheinpokals sind die SpVg Schonnebeck und RWE lange Zeit auf Augenhöhe. Die Zuschauer erleben einen 120 Minuten langen Kampf um den Einzug in die nächste Runde. Auch wenn Schonnebeck sich gut verkaufte, am Ende hatte der Regionalligist die Nase vorn. ... [zum Video]
 
Fünftes Remis in acht Spielen: Essen tritt auf der Stelle
Gegen den SC Wiedenbrück reichte es für Rot-Weiss Essen nur zu einem Unentschieden (0:0). Die Essener sind zwar seit acht Spielen ungeschlagen, allerdings fuhren sie in diesem Zeitraum nur drei Siege ein. Rot-Weiss ist Tabellenvierter, doch der Rückstand auf das Spitzentrio beträgt schon zehn (Dortmund II), zwölf (Mönchengladbach II) und 14 Punkte (Viktoria Köln). ... [weiter]
 
Essen bindet Platzek bis 2020
Sieben Spiele ohne Niederlage, aber zwölf Punkte Rückstand auf West-Spitzenreiter Viktoria Köln. So ganz einig waren sich die Verantwortlichen bei Rot-Weiss Essen nach dem 1:1 gegen Schalke 04 II nicht. Am Montag gab es aber eindeutig positive Nachrichten: Denn Marcel Platzek hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim Traditionsvereins vorzeitig bis 2020 verlängert. ... [weiter]
 
Essen hadert, Oberhausen feiert späten Ausgleich
In der Regionalliga West trafen am Sonntag mit Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen zwei ehemalige Bundesligisten aufeinander. Das traditionsreiche Derby endete mit 2:2 - ein Ergebnis, das letztendlich keinem der beiden Vereine wirklich weiterhilft. Doch die Essener ärgerten sich besonders über das Resultat, da sie lange das Spiel bestimmten und erst kurz vor Schluss den Ausgleich kassierten. ... [weiter]
 

Fortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Funkels Alternative heißt Iyoha
Am Freitag steigt für Fortuna Düsseldorf die Generalprobe für den Start in die Rückrunde am 27. Januar gegen den SV Sandhausen - allerdings nicht, wie ursprünglich geplant im Paul-Janes-Stadion. Unabhängig vom Spielort hofft Emmanuel Iyoha, sich beim Test gegen Drittligist SC Paderborn empfehlen zu können. ... [weiter]
 
Die Testspiele der Zweitligisten
Am 2. Januar starten die ersten Zweitligisten mit der Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 27. Januar wieder beginnt. Doch welche Testspiele stehen für die Klubs im deutschen Unterhaus auf dem Programm? Eine Übersicht. ... [weiter]
 
Hennings: Auch in Zukunft bei der Fortuna?
Spät im Sommer war Rouwen Hennings zu Fortuna Düsseldorf gestoßen, der Stürmer akklimatisierte sich im Rheinland jedoch schnell. Nach gutem Start und fünf Toren war bei dem Angreifer und seiner Fortuna gegen Ende der Hinrunde ein wenig der Wurm drin. Dementsprechend blickt der 29-Jährige mit gemischten Gefühlen auf die Vorrunde zurück. Vielmehr hofft Hennings auf eine erfolgreiche Zukunft, auch was seinen persönlichen Werdegang angeht. ... [weiter]
 
Fortunas Blitzstart gegen schwache Gladbacher
Fortuna Düsseldorf hat sich beim Telekom-Cup den dritten Platz gesichert. Im Duell der beiden Halbfinal-Verlierer besiegte der Zweitligist Borussia Mönchengladbach 2:0. ... [weiter]
 
Neuer glänzt: Bayern im Finale
Der FC Bayern München steht als erste Mannschaft im Finale des Telekom Cup in Düsseldorf. Der Rekordmeister bezwang die gastgebende Fortuna 4:1 im Elfmeterschießen, nach 45 Minuten Spielzeit beim Blitzturnier hatte es 0:0 gestanden. Manuel Neuer hielt gegen Rouwen Hennings und Oliver Fink stark, David Alaba verwandelte den entscheidenden Strafstoß. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun