Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Preußen Münster

 - 

Hamburger SV

 

0:4 (0:1)

Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.09.1974 00:00, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen Münster - Vereinsnews

Der SC Preußen Münster kann auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Benjamin Siegert zurückgreifen. Der Mittelfeldspieler verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Im Falle eines Zweitligaaufstiegs bleibt Siegert bis 2016. ... [weiter]
 
Münsters Linksverteidiger Fabian Hergesell zog sich im Auswärtsspiel beim F.C. Hansa Rostock (4:2) am vergangenen Samstag einen Riss des rechten vorderen Außenbandes sowie eine Dehnung des Innenbandes zu und muss drei bis vier Wochen pausieren. ... [weiter]
 
Nach nur 42 Tagen beendete Preußen Münster die Zusammenarbeit mit Sportdirektor Detlev Dammeier. Das Fass zum Überlaufen brachte dessen nassforsches Zeitungsinterview, mit dem er eine Lawine im Verein auslöste. Sein Nachfolger heißt erneut Carsten Gockel. Im kicker-Interview spricht der 40-Jährige über die kurze Liaison mit Dammeier, den schmerzlichen Abgang von Top-Torjäger Dennis Grote und die Personalie Ralf Loose. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Wer schafft es nach Europa? Und wer bleibt drin? Im Bundesliga-Endspurt kann auch das Restprogramm entscheidend sein. Wer noch gegen wen spielt - hier sehen Sie es auf einen Blick. ... [weiter]
 
1:3 gegen Wolfsburg - der nächste herbe Rückschlag in Sachen Abstiegskampf für den Hamburger SV. Die Hanseaten steuern immer weiter dem ersten Abstieg entgegen, zumal sich Bremen und Freiburg am Nachmittag aus dem Keller befreiten. Die Gründe für die Niederlage aus Hamburger Sicht: das 0:1, das 0:3 - und ein kurzfristiger Ausfall. Einigen Randalierern waren die Umstände egal, sie gingen nach der Partie mit Absperrgittern und Leuchtraketen gegen Polizei und Ordnungskräfte vor. ... [weiter]
 
Karfreitag, Regen, Abstiegskampf: Beim Hamburger SV drohten die letzten Eindrücke vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg trist zu werden - doch die Fans hatten etwas dagegen. Rund 1000 machten sich, bewaffnet mit Regenschirmen, auf zum Abschlusstraining. "Granate!", jubelte Heiko Westermann und meldete sich prompt fit. Die Bilder aus Hamburg... ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.04.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -