Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Preußen Münster

Preußen Münster

0
:
4

Halbzeitstand
0:1
Hamburger SV

Hamburger SV


Spielinfos

Anstoß: Sa. 07.09.1974, 1. Runde - DFB-Pokal
Stadion: Preußenstadion, Münster
Preußen Münster   Hamburger SV
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Preußen Münster - Vereinsnews

Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
Münster und Aalen spielen ihre Joker aus
Preußen Münster und der VfR Aalen haben sich mit 1:1 getrennt. Sowohl Benno Möhlmann, als auch Peter Vollmann haben ein glückliches Händchen bewiesen, denn auf beiden Seiten wurde das Tor durch einen Joker erzielt. ... [weiter]
 
Regionalliga-Reform: Drittligisten wehren sich
Gegen die vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) geplante Reform der Aufstiegsregelung zur 3. Liga regt sich Widerstand. Vor allem Gedankenspiele um einen vierten Absteiger sorgen für Ablehnung bei den Drittligisten. ... [weiter]
 
Nach 0:1: Wasseys Doppelpack dreht die Partie
Der SC Paderborn ist aktuell nicht aufzuhalten. Gegen Preußen Münster gewann die Mannschaft von Coach Steffen Baumgart mit 2:1 und fuhr damit den siebten Ligasieg in Folge ein. Den 0:1-Pausenrückstand durch Heinrich drehte der SCP in Hälfte zwei noch in einen Sieg. Matchwinner bei Paderborn war Mittelfeldmann Wassey, dem beide Tore für sein Team gelangen. ... [weiter]
 
Erster Saisonsieg - Zwickau feiert bei Preußen Münster
Der FSV Zwickau hat den heiß ersehnten ersten Saisonsieg im siebten Anlauf eingefahren. Bei Preußen Münster lief es für die Westsachsen am Freitagabend optimal. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Hamburger SV - Vereinsnews

Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1
Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1
Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1
Bundesliga-Joker: Petersen ist die Nummer 1

 
Kölner Horror-Serie - Dortmund und Hertha siegen
Teil zwei der Englischen Woche: Am Mittwoch ging es gleich mit einem richtungsweisenden Duell los - die weiterhin punktlosen Kölner verloren gegen die Eintracht aus Frankfurt mit 0:1. Am späteren Abend sicherte sich Borussia Dortmund durch ein klares 3:0 in Hamburg die Tabellenführung. Hannover kam in Freiburg zu einem 1:1 und konnte nicht mit dem BVB gleichziehen. Hertha schlug uninspirierte Leverkusener 2:1. Mainz brachte einen 2:0-Vorsprung gegen Hoffenheim nicht nach Hause - Uth vollstreckte in der Nachspielzeit zum 3:2-Auswärtssieg für die TSG. ... [weiter]
 
Kagawa und Aubameyang stauben ab
Der HSV verlor gegen den alten und neuen Tabellenführer Dortmund mit 0:3 und musste damit die dritte Niederlage in Folge einstecken. Einsatzfreudige Hamburger lieferten im ersten Durchgang einen ordentlichen Vortrag, in dem sich der BVB die Führung nach einem klaren Chancenplus verdiente. Ein Konter der Westfalen mündete nach einer guten Stunde in die Vorentscheidung. Unter dem Strich feierte die Borussia einen souveränen Sieg. ... [weiter]
 
Arp führt U 17 bei der WM an - Früchtl fehlt
DFB-Coach Christian Wück hat am Mittwoch seinen Kader für die U-17-WM vom 6. bis 28. Oktober in Indien nominiert. Das 21-köpfige Aufgebot wird von Hamburgs Jann-Fiete Arp angeführt, mit Bayern-Keeper Christian Früchtl fehlt ein bekannter Name aber auf der Kaderliste. ... [weiter]
 
Bruchhagen reagiert gelassen auf Kühnes Aussagen
In einem Interview hat Klaus-Michael Kühne angekündigt, dass er vorerst keine weiteren Investitionen beim HSV tätigen will. Hamburgs Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen nahm dies gelassen zur Kenntnis, hat er doch einen ganz anderen Eindruck vom Gönner und Anteilseigner. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun