Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Nürnberg

 - 

Bayern München

 

n.V. 1:2

Bayern München
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.05.1966 19:00, Halbfinale - DFB-Pokal
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Bayern München
BILANZ
1 Siege 6
1 Unentschieden 1
6 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Weiler:
Die erste Märzsonne scheint herunter auf die grünen Rasenplätze, aus allen Himmelsrichtungen dringt Vogelgezwitscher durch. Der Frühling kündigt sich an diesem Montagnachmittag in Nürnberg an, und auch sportlich ist so etwas wie Aufbruchstimmung auszumachen am Valznerweiher nach einem Jahr größter sportlicher Tristesse. ... [weiter]
 
Ein besonderer Samstag für Blum und Valentini
Und plötzlich ist es ein Spitzenspiel: Der 1. FC Nürnberg kann bei seinem Heimauftritt am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den Abstand zu den Aufstiegsrängen gehörig reduzieren. Die Badener kommen jedoch mit der besten Auswärtsbilanz der Liga nach Franken - und mit einem waschechten Nürnberger im Gepäck. Auch beim Club steht ein Akteur im Blickpunkt, der besondere Gefühle für den Gegner hegt. ... [weiter]
 
Weiler:
Zwei Siege in Folge haben den 1. FC Nürnberg zuletzt von Platz zehn auf sechs gebracht. Am Samstag hat der Club im Heimspiel gegen Karlsruhe die Chance, den Abstand zu den Aufstiegsplätzen weiter zu verkürzen. Personell kann Trainer René Weiler dabei aus dem Vollen schöpfen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Müllers Ziel ist die Berliner Woche
Die Antworten klingen wie abgesprochen, in ihrer Ähnlichkeit aber total entschlossen. "Da gibt es keinen Unterschied zwischen Bundesliga und zweiter Liga", stellt Arjen Robben klar, eine Liga tiefer "spielen auch sehr gute Mannschaften". Thomas Müller, der Kollege in der Offensive, sagt: "Wir sind alle sehr geerdet, wir bereiten uns auf jeden Gegner exzellent vor." Wie auf jede Partie, so Holger Badstuber, ob Bundesliga, Champions League oder nun eben DFB-Pokal. ... [weiter]
 
Viel Lob für Neuer:
Manuel Neuers Arbeitstage in der Bundesliga gestalten sich manchmal, nun ja, eintönig. Hier einmal als Anspielstation ausgeholfen, da weit vor dem eigenen Strafraum geklärt und in etwa so viele Ballkontakte wie ein bei seinen Bewachern abgemeldeter Stürmer. Starke Paraden muss er dann nicht zeigen, weil die Gegner praktisch nicht vor sein Tor kommen. Gegen Köln änderte sich dies am Freitag. ... [weiter]
 
Kölns dummer Beginn stört
Selbst alte Hasen taten sich schwer mit der Bewertung dessen, was der 1. FC Köln da in München gezeigt hatte. Dabei ging es weniger um die Niederlage - mit der hatte man gerechnet und rechnen müssen. Es ging auch nicht um die vier Gegentore, damit sieht man sich - gemessen an der Konkurrenz aus Hamburg oder Paderborn - absolut im Rahmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
03.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -