Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

1
:
2

nach Verlängerung
1:1 (0:1)
Bayern München

Bayern München


Spielinfos

Anstoß: Mi. 18.05.1966 19:00, Halbfinale - DFB-Pokal
Stadion: Städtisches Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   Bayern München
BILANZ
1 Siege 6
1 Unentschieden 1
6 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Schwartz streicht den freien Tag
Der Schock sitzt tief in Nürnberg: Trotz einer 1:0-Führung ging der Club nach desaströser Abwehrleistung (kicker-Notenschnitt der Viererkette: 5,25) mit 1:6 in Braunschweig unter. FCN-Trainer Alois Schwartz rückt immer weiter in den Fokus der Kritik und zieht erste Konsequenzen: Der freie Dienstag wurde für die Profis gestrichen - der Coach bittet am Nachmittag zu einer außerplanmäßigen Einheit. ... [weiter]
 
Schwartz:
"Fast 50 Jahre - so alt, wie ich werde. Also wird es mal wieder Zeit", hatte Nürnbergs Trainer Alois Schwartz die Tatsache kommentiert, dass dem FCN viele Jahrzehnte kein Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig gelang. Ein historischer Nachmittag wurde es dann auch für den Club-Coach, allerdings im negativen Sinne: Nürnberg holte sich eine deftige 1:6-Packung ab, wie sie Schwartz "noch nie erlebt" hat. ... [weiter]
 
Doppelpacker Decarli leitet FCN-Packung ein
48 Jahre lang holte der 1. FC Nürnberg keinen Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig - das änderte sich auch in diesem Jahr nicht. Im Gegenteil: Die Franken gerieten trotz früher Führung unter die Räder und handelten sich eine deftige 1:6-Packung ein. 40 Minuten machten die Franken ein gutes Spiel, ehe sie die defensive Ordnung komplett verloren und besonders nach Wiederanpfiff nach allen Regeln der Kunst zerlegt wurden. Während die Eintracht vom Platz an der Sonne grüßt, bleibt der FCN sieglos. ... [weiter]
 
Sieg in Braunschweig? Schwartz:
Ob es für den ersten Liga-Sieg bei Eintracht Braunschweig seit knapp 50 Jahren reicht? Die Antwort muss der 1. FC Nürnberg am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf dem Platz geben. Alois Schwartz jedenfalls meint: "Es wird mal wieder Zeit!" Der Trainer muss allerdings auf einen Innenverteidiger verzichten. ... [weiter]
 
FCN: Eine Spur führt zu Stroh-Engel
Trotz der Verpflichtung von Flügelflitzer Shawn Parker (Augsburg, Leihe) sucht der 1. FC Nürnberg weiter nach Verstärkungen für die Offensive. Im Fadenkreuz: Ein wuchtiger und kopfballstarker Stoßstürmer. Eine Spur führt nach Darmstadt, wo Dominik Stroh-Engel im vergangenen Saison seinen Stammplatz in der Bundesliga eingebüßt hat (15 Einsätze, kein Tor, eine Vorlage, kicker-Notenschnitt 4,42), davor aber zuverlässig in der 2. Liga traf (33 Spiele, neun Tore, vier Vorlagen, kicker-Notenschnitt 3,76). Ins Anforderungsprofil des FCN würde die 1,95-Meter-Kante passen - allerdings verneinen die Lilien jeden Kontakt zum Club. Beim SV 98 steht der 30-Jährige noch bis 2017 unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Bayern München - Vereinsnews

Werder bekommt Gnabry - dank Bayern
Wer macht das Rennen um Serge Gnabry? Diese Frage ist geklärt - mit zwei Antworten: Auch nach kicker-Informationen kauft der FC Bayern den Olympia-Star vom FC Arsenal und verleiht ihn an Werder Bremen. Die Münchner waren schon vor Rio an ihm dran. Eine Bestätigung aus München oder Bremen fehlt derzeit noch, doch nach kicker-Informationen ist das nur eine Frage der Zeit ist. ... [weiter]
 
Gnabry zu Bayern plus Ausleihe zu Werder?
"Bis auf den FC Bayern beschäftigen sich 17 von 18 Bundesligaklubs mit ihm", hatte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel unlängst zum Thema Serge Gnabry (21) erklärt - doch das scheint nicht (mehr) zu stimmen: Wie "Sky" und nun auch "Syker Kreiszeitung" melden, wechselt der Offensivspieler, der bei den Olympischen Spielen sechs Tore erzielte, fest vom FC Arsenal zum Rekordmeister aus München - der ihn umgehend zu Werder Bremen weiterverleiht. Bei den Gunners kommt der gebürtige Stuttgarter bislang auf zehn Premier-League-Spiele, bis Februar verbrachte er ein Halbjahr bei West Bromwich mit nur einem Ligaeinsatz. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Was der FC Bayern der Premier League voraus hat
Kimmich, Coman, Renato Sanches - für kicker-Reporter Frank Lußem drei Namen, die belegen, dass beim FC Bayern "immer noch etwas intelligenter" gearbeitet wird als in der Premier League. ... [zum Video]
 
Costa und Sanches arbeiten am Bayern-Comeback
Am Montag war ein öffentliches Training beim FC Bayern angesagt. Dabei gab es für die Fans ein Wiedersehen mit Douglas Costa, der erstmals nach seiner Verletzung wieder teilweise mit der Mannschaft trainierte. Ebenfalls anwesend: Renato Sanches. Der Europameister verzichtete auf die Reise zur portugiesischen Nationalmannschaft. ... [weiter]
 
Warum jetzt schon Länderspielpause ist
Der erste Bundesliga-Spieltag ist kaum über die Bühne gegangen, da treffen sich die Nationalspieler schon wieder. Das ärgert viele Fans. Dass jetzt schon wieder Länderspielpause ist, hat verschiedene Ursachen. ... [weiter]