Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.12.2012, 12:14

München: FCB-Innenverteidiger trifft auf seinen Ex-Verein

"Dante ist einer der besten Verteidiger"

Am vergangenen Samstag in Augsburg blieb der FC Bayern beim 2:0 zum elften Mal in dieser Saison in der Liga ohne Gegentor. Auch ein Verdienst von Dante, der in der Fuggerstadt zum Spieler des Spiels avancierte. Der 29-Jährige kommt seinem Traum vom Meistertitel einen großen Schritt näher. Am Freitagabend wartet nun eine ganz besondere Begegnung auf den Innenverteidiger. Ex-Verein Mönchengladbach gibt seine Visitenkarte in der Allianz-Arena ab.

Lewandowski und Dante (re.)
Kompromisslos: Dante (re., hier gegen Dortmunds Lewandowski).
© picture allianceZoomansicht

"Dante ist einer der besten Verteidiger, mit denen ich zusammengespielt habe", lobt Torhüter Manuel Neuer. "Dante hat seine Aufgabe hier top erledigt", sagt Philipp Lahm. Lahm ist der einzige, der in der Liste der notenbesten Topverteidiger der Liga noch ganz knapp vor dem Brasilianer notiert ist. Der kam für vergleichsweise bescheidene 4,7 Millionen Euro von Gladbach an die Isar, eigentlich zunächst als Backup für Linksfüßer Holger Badstuber vorgesehen. "Er musste ja anfangs davon ausgehen, dass er nicht Stammspieler würde", erinnerte sich Jupp Heynckes.

Doch Dante hat "seine Chance sofort wahrgenommen. Er ist ein gestandener Spieler, erfahren, gelassen, ruhig", würdigt ihn der FCB-Trainer. Und er ist bislang der einzige Bayern-Innenverteidiger, der in allen 16 Liga-Spielen im Abwehrzentrum auflief. Jerome Boateng gab zwölfmal, der nun am Kreuzband verletzte Badstuber drei- und Daniel van Buyten einmal den Nebenmann von Dante.

Mein Vorteil ist: Dank meiner Haare fühle ich mich auch im Winter wohl.Dante

- Anzeige -

"Er antizipiert gut. Dante kann das Spiel lesen." Für Trainer Heynckes ist der Mann mit der Trikotnummer vier eine feste Größe, ein "Garant für die Sicherheit in unserer Defensive". Und gesetzt. "Wenn Dante gesund ist, wenn er fit ist, dann spielt er." Natürlich auch am Freitag im Hinrunden-Finale gegen seinen langjährigen Verein Mönchengladbach. Für die Borussen hat der Routinier in dreieinhalb Jahren 93 von 119 möglichen Bundesliga-Spielen absolviert, war auch da eine feste Konstante. Sein Erfolgsrezept ist einfach: "Ich war immer positiv im Kopf."

Auch in Bezug auf den Titel? Da warnt er noch: "Wenn wir glauben, dass wir schon Meister sind, wird es gefährlich für uns." Für ihn ist es, was seinen Stammplatz anbetrifft, alles andere als gefährlich, das nächste Ziel hat sich Dante aber schon gesteckt - die Heim-WM 2014 in Brasilien. Noch ist er ohne Berufung in die Seleção. "Die Hoffnungen und die Chancen steigen, wenn du bei Bayern spielst", so Dante. Vor allem, wenn er so gut spielt.

Bilderstrecke zum Bayern-Neuzugang
Dante startet durch
Neuland
Neuland

"Das ist die beste Elf, in der ich je gespielt habe", sagt Dante nach gelungenem Saisonstart.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
12.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Dante

Vorname:Dante Bonfim
Nachname:Costa Santos
Nation: Brasilien
Verein:Bayern München
Geboren am:18.10.1983

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -