Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.12.2012, 09:27

Wolfsburg: Deportivo Tachira soll interessiert sein

Orozco empfängt Lockrufe aus der Heimat

Beim VfL Wolfsburg kommt er nicht so recht zum Zug: Yohandry Orozco wird in seiner Heimat Venezuela gehandelt. Laut Medienberichten aus dem südamerikanischen Land soll der dortige Erstligist Deportivo Tachira an dem Nationalspieler interessiert sein. Doch auch in Belgien und den Niederlanden gebe es Klubs, die sich die Dienste Orozcos gerne sichern würden.

- Anzeige -
Kam seit Januar 2011 auf sechs Einsätze in der Bundesliga: Wolfsburgs Yohandry Orozco, hier gegen Hannovers Schmiedebach (re.).
Kam seit Januar 2011 auf sechs Einsätze in der Bundesliga: Wolfsburgs Yohandry Orozco, hier gegen Hannovers Schmiedebach (re.).
© imago

Das Internetportal "MedioGol" zitiert einen Berater Orozcos mit den Worten: "Wir haben Kontakt mit Tachira. Für den Januar ist ein Treffen beider Vereine angedacht, um die Zukunft des Spielers zu klären."

Der nur 1,64 Meter große Orozco wurde in der laufenden Saison nur im niedersächsischen Duell gegen Hannover 96 eingesetzt, in der vergangenen Rückrunde kam er fünf Mal zum Zug.

"Wir möchten, dass er spielt", wird sein Berater weiter zitiert. Deportivo Tachira ist in der Andenstadt San Cristobal an der venezolanisch-kolumbianischen Grenze beheimatet. Der Vertrag des 21-Jährigen bei den "Wölfen" läuft noch bis zum 30. Juni 2015.

12.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Orozco

Vorname:Yohandry
Nachname:Orozco
Nation: Venezuela
Verein:Dep. Tachira San Cristobal
Geboren am:19.03.1991

- Anzeige -

- Anzeige -