Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.12.2012, 16:10

Stuttgart: Labbadia wartet weiter ab

VfB im Aufwind: "Die Tabelle lügt nie"

Von "Weltuntergangsstimmung" zu Champions-League-Träumen in 44 Stunden: Der VfB Stuttgart hat das blamable 0:1 gegen Molde eindrucksvoll vergessen gemacht, auf einmal ist er in der Bundesliga-Tabelle oben dabei. Zufall? Die Zahlen sagen etwas anderes.

Sven Ulreich jubelt beim 3:1 gegen Schalke
Einmal Weltuntergang und zurück: Sven Ulreich verarbeitete das Molde-Spiel mit seinen Stuttgarter Kollegen bestens.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Kader ist klein, die Kasse leer, die Belastung hoch - doch der VfB Stuttgart tanzt weiter munter auf drei Hochzeiten. Dem Zitter-Weiterkommen in der Europa League folgte zwei Tage später mit dem verdienten 3:1 gegen Schalke 04 in der Liga ein "großer Sieg" (Trainer Bruno Labbadia). Im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Köln kann kurz vor Weihnachten "das Sahnehäubchen" (Manager Fredi Bobic) serviert werden.

Schien der VfB bis vor wenigen Wochen noch in der tabellarischen Bedeutungslosigkeit zu versinken, ist auf einmal Platz drei nur noch zwei Punkte entfernt. "Aber keiner merkt's", brummte Labbadia. Nach dem Molde-Spiel fanden sich die Stuttgarter im Stimmungstief wieder, ausgepfiffen von den eigenen Fans. "Da wurde fast so etwas wie Weltuntergangsstimmung verbreitet", ärgerte sich Manager Bobic. Nun gelang der vierte Liga-Sieg in den letzten fünf Spielen, und das gegen einen von vier Gegnern, so Labbadia, "die von ihren Möglichkeiten weit weg von uns sind". Der VfB im Aufwind.

Erstmals in den Top 6

Eine Momentaufnahme? Mitnichten! Zufällig stehen die Schwaben nicht, wo sie stehen - sagen jedenfalls die Zahlen: Abgesehen vom 1:6 bei Spitzenreiter Bayern verlor der VfB in der laufenden Saison gegen kein Team der derzeitigen Top acht in der Bundesliga. Und: Im Kalenderjahr 2012 holten nur der FCB (77), Dortmund (74) und Leverkusen (58) mehr Punkte als Labbadias Team (56). "Die Tabelle", weiß Bobic, "lügt nie."

Vertragsverlängerung? Labbadia will weiter "beobachten"

Berücksichtigt man dann noch die vielen Personalsorgen und den engen finanziellen Rahmen, in dem der Kader im Sommer zusammengestellt werden musste, ist sonnenklar, dass der VfB Labbadias auslaufenden Vertrag unbedingt ausdehnen will. Der 46-Jährige lässt sich allerdings noch Zeit. "Ich bin den Weg des Vereins bisher gnadenlos mitgegangen", sagt er, nun wolle er sich die Freiheit nehmen, "zu beobachten, welchen Weg der Klub nehmen will".

Wir können uns freuen, dürfen aber nicht anfangen, uns etwas darauf einzubilden.Bruno Labbadia und der Blick auf die Tabelle

Dass auch 2013 keine großen Investitionen möglich sein werden, ist jedoch schon jetzt klar. Bobic gegenüber dem kicker: "Wir sind nach wie vor in einer wirtschaftlichen Situation, in der wir aufpassen müssen." Labbadia habe stets seine volle Rückendeckung erhalten, "er hat so viel Vertrauen genossen, aber wir können nun mal kein Geld irgendwo hervorholen, wo keines da ist". Es sei denn natürlich, die Hochzeiten des VfB halten noch ein wenig an.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 3
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Schlagzeilen

Livescores Live

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Perspektivenwechsel von: ARBAH - 26.04.17, 13:48 - 14 mal gelesen
Re (2): DFB-Pokalendspiele "Kurze Zeitreise" von: agil - 26.04.17, 13:41 - 14 mal gelesen
Re (4): Perspektivenwechsel von: spruchband - 26.04.17, 13:40 - 21 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:30 EURO Snooker
 
15:30 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
15:45 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
17:00 SP1 Poker
 
17:30 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
25. Apr

Gladbach und Frankfurt im DFB-Pokal-Halbfinale, Werders Delaney im Interview, Herthas B...
kicker Podcast
24. Apr

Lahm will Pokalsieg, Freiburg jubelt und Schalke kritisch, DFB ermittelt gegen drei Ver...
kicker Podcast
21. Apr

BVB-Attentat - Polizei nimmt Verdächtigen fest, Bundesliga Spieltag 30 im Überblick, Sc...
kicker Podcast
20. Apr

Schalke muss gegen Amsterdam in die Offensive gehen, Dortmund verliert gegen Monaco, Ei...
kicker Podcast
19. Apr

Bayern macht Schiedsrichter für CL-Aus verantwortlich, Dortmund vor Monaco-Rückspiel op...
kicker.tv - Der Talk - Folge 41
24. Apr

"Bayern vor Umbruch? Das sagen die Experten bei kicker.tv - Der Talk"
kicker.tv - Der Talk - Folge 40
10. Apr

"Spannung pur im Bundesliga-Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 39
03. Apr

"Bayern, BVB, der Osten: Matthias Sammer ist gefragt"
kicker.tv - Der Talk - Folge 38
20. Mrz

"Die großen Sorgen der kleinen Vereine"
kicker.tv - Der Talk - Folge 37
13. Mrz

"Der Abstiegskampf"

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun