Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
29.10.2012, 16:55

Löw, Heynckes und Klopp bei den Trainern nominiert

Weltfußballer: Neuer und Özil dabei

Am 7. Januar wird die FIFA den Weltfußballer des Jahres 2012 küren. Am Montag veröffentlichte sie die Kandidaten für den "Ballon d'Or". Mit Manuel Neuer und Mesut Özil sind auch zwei deutsche Profis mit am Start. Als einer der Favoriten gilt aber Titelverteidiger Lionel Messi vom FC Barcelona. Bei den Trainern wird der deutsche Fußball durch Bundestrainer Joachim Löw sowie Jürgen Klopp und Jupp Heynckes vertreten.

Mesut Özil und Manuel Neuer
Die beiden deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Manuel Neuer sind für die Wahl zum Weltfußballer 2012 nominiert.
© picture alliance/Getty ImagesZoomansicht

In den letzten Jahren war der Ballon d'Or - wie der Weltfußballer seit 2010 heißt - fest in den Händen von Lionel Messi. Der argentinische Dribbelkünstler in den Diensten des FC Barcelona sicherte sich die Auszeichnung in den letzten drei Jahren.

22 Kollegen versuchen nun, einen vierten Sieg Messis am Stück zu verhindern. Darunter auch die beiden deutschen Nationalspieler Manuel Neuer von Bayern München sowie Mesut Özil von Real Madrid. Große Chancen dürften beide allerdings bei der Konkurrenz nicht haben. Immerhin führte Özil die Königlichen als Regisseur zur spanischen Meisterschaft, Keeper Neuer blieb titellos.

Weltfußballerin 2012

Spanien dominiert die Liste der Kandidaten. Mit Iker Casillas, Xabi Alonso und Sergio Ramos (alle Real Madrid) sowie dem Barça-Quartett Xavi, Andres Iniesta, Sergio Busquets und Gerard Piqué wurden gleich sieben Europameister nominiert. Real Madrid führt mit sechs Nominierungen - zu den vier bereits genannten Spielern gesellen sich noch Cristiano Ronaldo und Karim Benzema - die Liste vor dem FC Barcelona (fünf) an.

Löw, Klopp und Heynckes bei den Trainern dabei

Mit gleich drei Namen ist der deutsche Fußballer bei den Trainern vertreten. Bundestrainer Joachim Löw schaffte es ebenso in die Vorauswahl der zehn nominierten Trainer wie Meisterscoach Jürgen Klopp von Borussia Dortmund Bayern-Trainer Jupp Heynckes.

Die Listen wurden durch Experten der FIFA-Fußballkommission sowie der Kommission für Technik und Entwicklung gemeinsam mit einer Expertengruppe der Fußball-Fachzeitschrift "France Football" erstellt. Am 29. November werden die FIFA und France Football auf einer Pressekonferenz in der brasilianischen Metropole Sao Paulo die Namen der je drei Spieler und Spielerinnen sowie der je drei Männer- und Frauen-Fußballtrainer bekanntgeben, die bei der Wahl durch Journalisten, Nationaltrainer und Nationalmannschaftskapitäne die meisten Stimmen erhalten haben. Allerdings werden weder Sieger noch Reihenfolge genannt. Dies geschieht erst auf der feierlichen Gala am 7. Januar in Zürich.

Von Matthäus bis CR7
Alle Weltfußballer seit 1991 in Bildern
Lothar Matthäus
1991 - Lothar Matthäus

Seit 1991 wird der "Weltfußballer des Jahres" von der FIFA offiziell gekürt. Der erste Spieler, der in den Genuss der Auszeichnung kam, war 1991 Lothar Matthäus, damals in Diensten von Inter Mailand. Ein Jahr zuvor hatte er mit Deutschland die WM gewonnen.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
14.03.17
Sturm

VfL: U-18-Nationalspieler kommt vom TSV 1860

 
 
Xabi Alonso
09.03.17
Mittelfeld

Bayern-Star macht zum Saisonende Schluss

 
01.03.17
Abwehr

Wolfsburger Urgestein wechselt nach Tampa Bay in die USA

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
1 von 81
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Schlagzeilen

Livescores

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Derbytime - Sead pack die Grätsche aus von: Eckfahnenfan - 29.03.17, 13:21 - 11 mal gelesen
Re (2): Lion L. Messi von: StranzIer - 29.03.17, 12:41 - 56 mal gelesen
Re: Lion L. Messi von: crossroads83 - 29.03.17, 12:14 - 72 mal gelesen

UEFA-5-Jahreswertung

UEFA-5-Jahreswertung
Deutschland knapp vor England

UEFA-5-Jahreswertung

TV Programm

Zeit Sender Sendung
14:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
14:00 SDTV Brighton and Hove Albion - Derby County
 
14:00 SKYS1 Fußball: England, LFC TV
 
14:00 EURO Radsport
 
14:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
28. Mrz

Schweinsteigers USA-Abenteuer beginnt, Franck Ribery im Interview, BVB-Training mit Rum...
kicker Podcast
27. Mrz

Deutschland besiegt Aserbaidschan, Leon Goretzka im Interview, Bleibt Neven Subotic bei...
kicker Podcast
24. Mrz

WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan ohne Weigl, Markus Gisdol verlängert beim HS...
kicker Podcast
23. Mrz

Podolski vergoldet sich den Abschied, Löw muss auf Werner verzichten, Buffon vor 1000. ...
kicker Podcast
22. Mrz

Abschiedsschmerz bei Podolski und Löw, Southgate will Deutschland ärgern, Schweinsteige...
kicker.tv - Der Talk - Folge 38
20. Mrz

"Die großen Sorgen der kleinen Vereine"
kicker.tv - Der Talk - Folge 37
13. Mrz

"Der Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 36
06. Mrz

"1860, St. Pauli, FCK: Nie mehr 1. Liga?!"
kicker.tv - Der Talk - Folge 35
20. Feb

"Talentschuppen Deutschland - Die Nachwuchs-Debatte"
kicker.tv - Der Talk - Folge 34
13. Feb

"Wie fit sind Bayern & Co. für Europa?"

Golden Shoe

Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun