Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.10.2012, 10:47

St. Pauli: Umschulung von Bartels klappt

Frontzeck - so fand er den "neuen Kruse"

Der Ansatz von Andre Schu­bert (41) war nachvollzieh­bar. Weil kein Ersatz für sei­nen Zehner und Topscorer Max Kruse (24) kam, stellte St. Paulis Ex-Trainer im Som­mer das System um - weg vom über Jahre praktizierten 4-2-3-1, hin zum 4-4-2 mit Doppelspitze und ohne zentralen Mittelfeldmann. Ein Ver­such, der scheiterte. Nachfolger Michael Frontzeck (48) wagte des­halb die Rückkehr zur vertrauten Formation. Und fand den "neuen Kruse" in den eigenen Reihen: Fin Bartels (25).

- Anzeige -
Bartels (li.) vs Demme
Neue Position, mehr Freiheiten: Fin Bartels (li.), hier gegen Paderborns Diego Demme, wirbelt nun im Zentrum.
© picture-alliance Zoomansicht

Frontzecks "Umschulung" kam beim 1:1 in Paderborn allen zugute: St. Paulis Spiel und Bartels selbst. Der gebürtige Kieler hatte in der Vorsaison auf beiden Außenbahnen als kongenialer Partner von Kruse für Furore gesorgt, ohne den Neu-Freiburger in dieser Spielzeit indes weitgehend enttäuscht. Hilft ihm nun die zentrale Rolle seines einst wichtigsten Nebenmannes wieder in die Spur? "Ich kenne diese Position aus Kiel und Ros­tock, da habe ich sie mitunter auch schon gespielt", sagt Bartels und konstatiert: "Ich habe so mehr Freiheiten." Frontzeck zeigt sich auch zufrie­den: "Fin ist schnell, ballsicher und geht in die Tiefe." Der Trainer sieht keine Veran­lassung, vor dem Wegweiser gegen Dresden entscheidende Dinge zu verändern.

Und kann dies voraus­sichtlich auch gar nicht. Bei Kapitän Fabian Boll (33) wurde eine Zer­rung im Oberschenkel diagnosti­ziert, sein Einsatz ist am Sonntag erneut gefährdet. Das Problem: Auch Boll-Ersatz Patrick Funk (22) klagte zum Wochenanfang über muskuläre Probleme. Fest steht da­her bislang nur, dass Florian Kringe (30) wieder auf der Doppelsechs aufläuft. Auch er wurde von Front­zeck von der Außenbahn ins Zent­rum beordert - wie bei Bartels mit Erfolg.

Sebastian Wolff

25.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Frontzeck

Vorname:Michael
Nachname:Frontzeck
Nation: Deutschland
Verein:FC St. Pauli

- Anzeige -

weitere Infos zu Bartels

Vorname:Fin
Nachname:Bartels
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:07.02.1987

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:FC St. Pauli
Gründungsdatum:15.05.1910
Mitglieder:20.500 (01.07.2014)
Vereinsfarben:Braun-Weiß
Anschrift:Harald-Stender-Platz 1
20359 Hamburg
Telefon: (0 40) 31 78 74 21
Telefax: (0 40) 31 78 74 29
E-Mail: kontaktformular@fcstpauli.com
Internet:http://www.fcstpauli.com

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -