Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.10.2012, 11:13

Duisburg: Rückschlag gegen Ingolstadt

Runjaic findet deutliche Worte

"Leben. Liebe. Leidenschaft", steht auf der Eingangsseite zum Internetauftritt des MSV Duisburg. Vor allem Leidenschaft vermisste Trainer Kosta Runjaic bei der 0:2-Heimniederlage gegen den FC Ingolstadt am Freitagabend. Entsprechend klare Worte richtete der enttäuschte 41-Jährige nach dem Rückschlag an seine Mannschaft.

Kosta Runjaic
Nicht damit einverstanden, was sein Team gezeigt hat: Kosta Runjaic.
© picture alliance

Die Länderspielpause ist den "Zebras" nicht bekommen. Nach dem Unentschieden gegen Hertha BSC (2:2) und dem ersten Saisonsieg beim 1:0 in Cottbus hatte Runjaic einen "leichten Aufwärtstrend" ausgemacht und die Verantwortlichen beim MSV hofften auf die Wende hin zum Guten. Die Pleite gegen den FCI war allerdings ein deutlicher Rückschritt.

- Anzeige -

Vor allem Durchgang zwei nach torloser erster Hälfte erzürnte Runjaic: "Die zweite Halbzeit war unter aller Sau, wir haben komplett versagt." Punkt! Gegen taktisch gut eingestellte Ingolstädter gelang es nicht, selbst die Initiative zu ergreifen, eine Antwort auf das 0:1 durch Leitl nach einer guten Stunde blieb aus.

MSV-Trainer Runjaic stellt sich nun auf einen langen Abstiegskampf ein: "Wir werden hart arbeiten müssen, wahrscheinlich bis zum letzten Spieltag." Die Talfahrt bereitet den Verantwortlichen auch aus finanzieller Sicht große Sorgen. Weil bei der Lizenzierung Rang acht als durchschnittliche Platzierung angegeben wurde, steht dem MSV ein Einbruch bei den Fernsehgeldern bevor.

22.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Runjaic

Vorname:Kosta
Nachname:Runjaic
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -