Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.10.2012, 16:18

Bayern-Trio auf der Liste

Weltfußballer: Neuer, Gomez und Lahm stehen zur Wahl

Erst am 30. Oktober will die FIFA die Nominierungsliste für die Wahl des Weltfußballers 2012 veröffentlichen - der FC Bayern ist am Dienstag vorgeprescht: Wie der Rekordmeister mitteilte, gehören Mario Gomez, Manuel Neuer und Philipp Lahm zu den 23 Profis, die sich um die Nachfolge von Lionel Messi bewerben. Chancen dürften die Bayern aber auch 2012 nicht haben.

Manuel Neuer, Mario Gomez und Philipp Lahm (v.l.)
Drei von 23 Kandidaten für den FIFA Ballon d'Or: Manuel Neuer, Mario Gomez und Philipp Lahm (v.l.).
© picture allianceZoomansicht

Der Sieger wird auf der FIFA-Gala in Zürich am 7. Januar gekürt. Die für die Wahl erhebliche 23-köpfige Liste erstellen die Experten der FIFA-Fußballkommission sowie die Kommission für Technik und Entwicklung gemeinsam mit einer Expertengruppe der Fußball-Fachzeitschrift "France Football". Anschließend bestimmen Journalisten, Nationaltrainer und Nationalmannschaftskapitäne, wer den FIFA Ballon d'Or erhält.

Gomez und Lahm waren auch schon 2011 nominiert, Neuer steht zum ersten Mal auf der Liste, auf der Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger diesmal - anders als im Vorjahr - nicht auftauchen. Preisträger war 2011 letztlich zum dritten Mal in Folge Messi, der auch 2012 zu den Favoriten gehört.

- Anzeige -

Aber: Weil der Argentinier dieses Jahr keinen großen Titel gewann, könnte seine Serie reißen - trotz 14 Toren in der Champions League (bei elf Einsätzen) und 50 in der Primera División (bei 37 Einsätzen). Gut möglich, dass ein spanischer Nationalspieler jubeln darf - wie schon bei der Wahl zu Europas Fußballer des Jahres, die Andres Iniesta gewann.

Heynckes für Wahl zum "Welttrainer des Jahres" nominiert

Beim Titel "Welttrainer des Jahres" löste voriges Jahr Pep Guardiola José Mourinho ab. Hier darf sich insbesondere Europameister Vicente del Bosque Chancen ausrechnen. Jupp Heynckes, der nach Bayern-Angaben dieses Jahr auf der Liste steht, hat allenfalls Außenseiterchancen.

Alle Weltfußballer seit 1991
Von Matthäus bis CR7
Lothar Matthäus
1991 - Lothar Matthäus

Seit 1991 wird der "Weltfußballer des Jahres" von der FIFA offiziell gekürt. Der erste Spieler, der in den Genuss der Auszeichnung kam, war 1991 Lothar Matthäus, damals in Diensten von Inter Mailand. Ein Jahr zuvor hatte er mit Deutschland die WM gewonnen.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
09.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Gomez

Vorname:Mario
Nachname:Gomez
Nation: Deutschland
Verein:AC Florenz
Geboren am:10.07.1985

weitere Infos zu Neuer

Vorname:Manuel
Nachname:Neuer
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:27.03.1986

weitere Infos zu Lahm

Vorname:Philipp
Nachname:Lahm
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:11.11.1983

- Anzeige -

- Anzeige -