Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

10.08.2012, 11:31

Berlin: Vorgeschmack auf eine zähe Saison?

Herthas bröseliges Fundament

Das Wörtchen "Geduld" ist eines der strapaziertesten Wörter rund um das Olympiastadion. Jos Luhukay bittet beinahe täglich darum, wenn er auf die Fortschritte seiner Mannschaft angesprochen wird. Der 49 Jahre alte Holländer ist ein Aufstiegsexperte. Aber noch mehr ist er Realist. Er weiß um die Schwierigkeiten eines Neuanfangs, der auf allen Ebenen des Hauptstadtklubs vonnöten ist.

Redebedarf: Herthas Trainer Jos Luhukay gibt Neuzugang Peer Kluge Anweisungen.
Redebedarf: Herthas Trainer Jos Luhukay gibt Neuzugang Peer Kluge Anweisungen.
© imagoZoomansicht

Das Image ist ramponiert nach einer desaströsen Saison. Die finanziellen Nöte sind eklatant. Und das übrig gebliebene Gerippe der Abstiegself scheint verunsichert. Auf diesem bröseligen Fundament soll Luhukay Erfolge feiern. Möglichst schnell. Möglichst ungefährdet. Möglichst mit attraktivem Fußball.

Herthas karges Remis zum Saisonstart gegen ein gut organisiertes und diszipliniert verteidigendes Kollektiv aus Paderborn lieferte einen Vorgeschmack, wie zäh diese Saison verlaufen könnte. Für den Anfang der Saison ist dies aber nicht weiter verwunderlich. Die gesperrten Führungskräfte Levan Kobiashvili (35) und Thomas Kraft (24) fehlten ebenso wie vormalige Stammkräfte (Maik Franz, 31, Rückstand; Pierre-Michel Lasogga, 20, Kreuzbandriss).

Bundesliga - Sonderheft 2012/13

Stattdessen standen fünf Neuzugänge in der Startelf (Beichler, Ndjeng, Allagui, Kluge, Knoll), in der neuformierten Abwehr verteidigten mit Nico Schulz (19) und John Anthony Brooks (19) zwei Nachwuchskräfte. Zudem sind künftige Leistungsträger nicht in optimaler Verfassung. Vizekapitän Peer Kluge bestritt sein erstes Pflichtspiel seit Oktober 2011, Abwehrchef Roman Hubnik (28) merkt man die verkorkste Vorsaison und den schwachen EM-Auftritt noch an.

- Anzeige -

Hinzu kommt die Umstellung auf Luhukays Spielphilosophie. Der dominante und auf aggressivem Pressing basierende Stil klappte nur in Ansätzen. Trotz großer Offensivwucht im Kader fehlten vor der Halbzeit die spielerischen Mittel, weil Luhukay bei der Systemwahl zunächst die Sicherheitsvariante wählte: Drei Sechser im Zentrum (Niemeyer, Kluge, Lustenberger) und Allagui als einzige Spitze, der mit einem Nebenmann wirkungsvoller ist. Mit der Korrektur zur Halbzeit lief es besser. Bis es in Berlin jedoch reibungslos läuft, ist noch viel Geduld nötig.

Uwe Röser

10.08.12
 

Weitere News und Hintergründe


- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Luhukay

Vorname:Jos
Nachname:Luhukay
Nation: Niederlande
Verein:Hertha BSC

- Anzeige -

weitere Infos zu Kluge

Vorname:Peer
Nachname:Kluge
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:22.11.1980

- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:29.400 (30.06.2013)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de

Wechselbörse - Hertha BSC

NameZ/APositionDatum
Beichler, DanielMittelfeld31.01.2013
 
Kachunga, EliasSturm03.01.2013
 
Pekarik, PeterAbwehr31.08.2012
 
Rukavytsya, NikitaMittelfeld31.08.2012
 
Neumann, SebastianAbwehr30.08.2012
- Anzeige -

- Anzeige -