Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

TSG Hoffenheim

 - 

SpVgg Greuther Fürth

 
TSG Hoffenheim

3:3 (1:1)

SpVgg Greuther Fürth
Seite versenden

TSG Hoffenheim
SpVgg Greuther Fürth
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.10.2012 20:30, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wirsol Rhein-Neckar-Arena, Sinsheim
TSG Hoffenheim   SpVgg Greuther Fürth
14 Platz 17
8 Punkte 5
1,00 Punkte/Spiel 0,63
13:17 Tore 5:14
1,63:2,13 Tore/Spiel 0,63:1,75
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSG HoffenheimTSG Hoffenheim - Vereinsnews

Advincula wechselt zu Bursaspor
Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Niklas Süle hat Manager Alexander Rosen pünktlich zum offiziellen Saisonstart der TSG am Samstag ein weiteres Schlaglicht setzen können. Parallel arbeitet der 36-Jährige aber auch weiter die Altlasten ab, die ihm seine Vorgänger noch hinterlassen haben. Nun ist Hoffenheim auch Luis Advincula los. ... [weiter]
 
Alle Testspiele der Bundesligisten im Überblick
Bis zum 14. August müssen sich die Fans noch gedulden, ehe endlich der Startschuss für die neue Bundesliga-Saison fällt. Bis dahin stehen haufenweise Testspiele auf dem Programm, in denen die Trainer ihren alten und neuen Spielern auf den Zahn fühlen. Hier finden Sie alle vergangenen und zukünftigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick... ... [weiter]
 
Hoffenheims Nullnummer bei Kuranyis Premiere
Die positivste Nachricht hatten die Anhänger der TSG 1899 Hoffenheim bereits am Samstag vor dem Testspiel gegen den AFC Bournemouth erhalten: Verteidiger Niklas Süle verlängerte in Sinsheim bis zum 30. Juni 2019. Die Generalprobe in der Rhein-Neckar-Arena gegen den Premier-League-Aufsteiger wurde derweil zur Geduldsprobe ohne Happy End, bei der Kevin Kuranyi sein Debüt feierte und Mark Uth früh verletzt ausschied. Am Ende stand ein 0:0 über das Coach Markus Gisdol sagte: "Die Frische hat gefehlt. Ich habe aber viele gute Ansätze gesehen." ... [weiter]
 
Süles Comeback wird mit zwei weiteren Jahren versüßt
Innenverteidiger Niklas Süle bleibt der TSG 1899 Hoffenheim zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2019 erhalten. Dies teilten die Kraichgauer am Samstag mit. Nach einem Kreuzbandriss hatte der 19-Jährige hart an seinem Comeback gearbeitet und kam laut Trainer Markus Gisdol "stark" zurück, die vorzeitige Vertragsverlängerung spreche für Süles Willen, "persönlich voranzukommen und gemeinsam mit seinem Team neue Ziele anzugehen." ... [weiter]
 
Hype um Bundesliga-Rückkehrer Kuranyi
300 Fans wohnten dem Training der TSG Hoffenheim bei: Kevin Kuranyi hat nach seinem Wechsel von Dynamo Moskau in den beschaulichen Kraichgau fast für einen kleinen Hype gesorgt. Der 33-Jährige sieht sich gewappnet, bei 1899 als Leitfigur voranzugehen und seine Erfahrung an die jungen Spieler weiterzugeben. Von der Weltstadt Moskau in den Kraichgau - für Kuranyi kein Kulturschock, sondern einfach Freude, "wieder deutsche Luft zu atmen". ... [zum Video]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Baba: Chelsea bietet 25 Millionen - Einigung steht aus
Der Poker um Augsburgs Abdul Rahman Baba geht auf die Zielgerade. Fix ist ein Wechsel des 21-jährigen Linksverteidigers zum FC Chelsea aber noch nicht. "Es gibt noch keine Einigung", sagte Babas Berater Sascha Empacher dem kicker. Der Vertrag des Ghanaers läuft noch bis 2019, als Ablöse stehen 25 Millionen Euro im Raum. ... [weiter]
 
Ruthenbeck:
So etwas wie Euphorie kannte man bei Greuther Fürth nach einer Saison zum Vergessen beinahe schon nicht mehr. Nach einer guten Vorbereitung und dem ersten Dreier gegen Karlsruhe (1:0) hat sich das Blatt aber gewendet, die SpVgg ist unter ihrem neuen Coach Stefan Ruthenbeck im Aufwind. Zeit für einen neuen Angriff auf die Ligaspitze? Mitnichten, weiß Ruthenbeck. ... [weiter]
 
Greuther Fürth: Stadt hilft bei Stadion-Modernisierung
Das Stadion der SpVgg Greuther Fürth ist eine der ältesten Fußball-Spielstätten in Deutschland, seit dem Jahr 1910 residiert das Kleeblatt im Stadion am Laubenweg. Pläne für eine Modernisierung gibt es schon lange. Nun hat die SpVgg eine wichtige Hürde genommen, denn die Stadt Fürth sicherte dem Verein finanzielle Unterstützung bei der geplanten Modernisierung zu. ... [weiter]
 
Kumbela trifft - Fürth gewinnt gegen Al Wahda
Die Zweitligasaison hat am Samstag für die SpVgg Greuther Fürth erfolgreich mit einem 1:0-Heimsieg gegen den Karlsruher SC begonnen. Die nächste Partie des Kleeblatts steigt am Montagabend (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei RB Leipzig. Die Zeit bis dahin nutzte Trainer Stefan Ruthenbeck und hatte für Dienstag ein Testspiel gegen Klub Al Wahda FC angesetzt, welches die Franken erfolgreich bestritten. ... [weiter]
 
Stiepermann beschwört die
Nach der vergangenen Saison, bei der die SpVgg Greuther Fürth nach vielen Grottenkicks am Rande des Abstiegs gewandelt hatte, kam dem Start in die neue Spielzeit bei den Kleeblättlern eine besondere Bedeutung zu. Und der Auftakt mit einer runderneuerten Elf und dem neuen Coach Stefan Ruthenbeck gelang, ein leidenschaftlicher Vortrag der Franken führte beim Auftakt zu einem 1:0-Erfolg gegen den Karlsruher SC und für euphorische Stimmung auf den Rängen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
03.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 24 24
 
2 8 8 19
 
3 8 9 17
 
4 8 7 12
 
5 8 2 12
 
6 8 3 11
 
7 8 3 11
 
8 8 -1 11
 
9 8 1 10
 
10 8 -2 10
 
11 8 -2 10
 
12 8 -6 9
 
13 8 -7 9
 
14 8 -4 8
 
15 8 -7 8
 
16 8 -6 6
 
17 8 -9 5
 
18 8 -13 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -