Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.09.2012 15:30, 4. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volkswagen-Arena, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   SpVgg Greuther Fürth
10 Platz 14
5 Punkte 4
1,25 Punkte/Spiel 1,00
2:5 Tore 2:6
0,50:1,25 Tore/Spiel 0,50:1,50
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wolfsburg: Geht Knoche?
Mit der bevorstehenden Rückkehr von Jeffrey Bruma und John Anthony Brooks herrscht in Wolfsburg ein Überangebot an Innenverteidigern. Anderswo in der Liga regiert dagegen auf dieser Position der Notstand. Das riecht nach Personalrochaden in der Winterpause. ... [weiter]
 
Neu in Wolfsburg: Schmidt lässt Zähneputzen
Neuer Trainer, neue Sitten. Unter Martin Schmidt müssen sich Wolfsburgs Profis an eine ungewöhnliche Nachbereitung von Spiel und Training gewöhnen. ... [weiter]
 
Origi:
Stürmerblut fließt in seinen Adern. Wenn er auf dem Platz stehe, werde er vom Tor förmlich angezogen, sagt Divock Origi. Vorerst bis Saisonende ist der Belgier vom FC Liverpool ausgeliehen. In dieser Zeit will er in Wolfsburg möglichst viel erreichen. ... [weiter]
 
Wolfsburgs Lazarett lichtet sich
So hat's der Trainer gerne. Ein voller Trainingsplatz am Mittwoch beim VfL Wolfsburg, Martin Schmidt begrüßt nach und nach die zuletzt verletzten Spieler im Kreise der Mannschaft zurück. Und freut sich über die bevorstehende Qual der Wahl. "Der Kader wird größer und größer", sagt der Coach, der schwere Entscheidungen treffen muss. "Das muss man vorbereiten, das muss man moderieren." ... [weiter]
 
Didavi, der Teilzeit-Topscorer
Es ist schon kurios. Der VfL Wolfsburg hat auch in dieser Saison arge Probleme, Tore zu schießen, nach acht Spieltagen sind erst acht Treffer notiert. Und doch hat Daniel Didavi, der an fünf dieser Treffer (drei Tore, zwei Vorlagen) direkt beteiligt war, bei Neu-Trainer Martin Schmidt einen schweren Stand. Bei Vorgänger Andries Jonker gesetzt, ist Didavi aktuell nur Teilzeitarbeiter. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Burchert bleibt gesetzt - Megyeri verletzt
Die SpVgg Greuther Fürth schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf. Nach dem zweiten Saisonsieg (2:1 gegen Aue) kommt der Lieblingsgegner Union Berlin gerade recht. An der Alten Försterei möchte das Kleeblatt seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Zwischen den Pfosten wird am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erneut Sascha Burchert stehen. Doppelt bitter für seinen Konkurrenten Balazs Megyeri, der mit einer Schulterverletzung wochenlang ausfallen wird. ... [weiter]
 
Hilbert:
Fürth stieß gegen Lieblingsgegner Aue mit einem 2:1 den Bock um - gegen die Sachsen ist die SpVgg nun seit zehn Spielen ungeschlagen (6/4/0) und feierte den fünften Heimsieg in Folge. Kam der Gegner also zur rechten Zeit? "Ob Aue oder ein anderer Klub, das ist heute egal gewesen, wir hätten gegen jeden drei Punkte holen müssen", sagte Heimkehrer Roberto Hilbert nach seinem ersten Spiel im alten Dress. ... [weiter]
 
Fürther Jokerglück: Steininger vollendet traumhaft
Mit einem hochverdienten 2:1-Erfolg gegen Aue sendet Fürth im Keller ein Lebenszeichen und pirscht sich an die Nichtabstiegsränge heran. Die SpVgg zeigte gegen defensive Veilchen eine kampfstarke Vorstellung und belohnte sich für ihr Engagement mit der Pausenführung. Erzgebirges Offensive fand auch nach Wiederanpfiff kaum statt, der Ausgleich war schmeichelhaft. Zwei Joker bescherten den Franken dann aber kurz vor Schluss doch den zweiten Saisonsieg. ... [weiter]
 
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen
1000 Spiele, weiße Weste und ein Wiedersehen

 
Hoffnungsträger Hilbert
Am Sonntag (13.30 Uhr) bestreitet die SpVgg Greuther Fürth ihr 1000. Spiel in der 2. Liga. Zu Gast ist der FC Erzgebirge Aue. In Feierlaune ist das Kleeblatt allerdings nicht: Mit nur vier Punkten (1/1/7) stehen die Franken am Tabellenende und brauchen unbedingt ein Erfolgserlebnis - dringender für die aktuelle sportliche Lage, als für einen schönen Eintrag in den Geschichtsbüchern. Viel versprechen sich die Weiß-Grünen dabei von Neuzugang Roberto Hilbert. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 4 12 12
 
2 4 7 12
 
3 4 3 7
 
4 4 3 7
 
5 4 2 7
 
6 4 1 7
 
7 4 2 6
 
8 4 0 5
 
9 4 0 5
 
10 4 -3 5
 
11 4 0 4
 
12 4 -1 4
 
13 4 -2 4
 
14 4 -4 4
 
15 4 -3 3
 
16 4 -5 3
 
17 4 -6 2
 
18 4 -6 1

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun