Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth


Spielinfos

Anstoß: So. 21.04.2013 17:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Grundig-Stadion, Nürnberg
1. FC Nürnberg   SpVgg Greuther Fürth
12 Platz 18
38 Punkte 18
1,27 Punkte/Spiel 0,60
33:40 Tore 20:52
1,10:1,33 Tore/Spiel 0,67:1,73
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Nürnberg - Vereinsnews

Teuchert: Vertragsverlängerung kein Thema
Cedric Teuchert, 20-jähriges Sturmtalent beim 1. FC Nürnberg, hat beim Club einen Vertrag bis Sommer 2018. Sportvorstand Andreas Bornemann würde gerne vorzeitig mit Teuchert verlängern, doch laut Berater Thorsten Wirth hat der Youngster diesbezüglich keine Eile. Zeichnet sich da etwa ein Abschied ab? Nein, sagt Wirth, zu "99 Prozent" werde sein Schützling auch in der kommenden Spielzeit für den FCN spielen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Vasilj spielt in Nürnberg vor
Seit Mittwoch trainiert der bosnische Torhüter Nikola Vasilj beim 1. FC Nürnberg mit. Der 21-Jährige absolvierte bereits vier Spiele für die U 21 Bosnian-Herzegowinas. Vasilj war bei Zrinjski Mostar tätig, kam beim bosnischen Meister zuletzt aber nicht zum Zug und könnte ablösefrei zum Club wechseln. Er wäre nach Fabian Bredlow, der vom Halleschen FC kommt, der zweite neue Torhüter beim Club. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sabiris Beförderung, Bulthuis' Abschied?
Beim 1. FC Nürnberg werden die Weichen für die Zukunft gestellt. So werden sich die Franken aller Wahrscheinlichkeit nach von Innenverteidiger Dave Bulthuis trennen, dessen hoch dotierter Vertrag am Saisonende ausläuft. Dagegen wurde der erfreulichen Entwicklung von Abdelhamid Sabiri Rechnung getragen. Der 20-Jährige wurde mit einem Profivertrag ausgestattet und ist nun offiziell Lizenzspieler. Derweil testen die Nürnberger mit Nikola Vasilj einen neuen Torhüter. ... [weiter]
 
Krimi im Keller: Elf zwischen Hoffen und Bangen
Vier Spieltage vor Schluss herrscht im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga Hochspannung. Nicht weniger als elf Mannschaften sind involviert, selbst der aktuelle Tabellen-8., der 1. FC Nürnberg (39 Punkte), ist noch nicht sorgenfrei: Bis zum Relegationsplatz und Erzgebirge Aue sind es gerade einmal sechs Zähler. Welche Gegner warten jeweils noch? Ein Überblick ... ... [weiter]
 
Kommt das Max-Morlock-Stadion? PRO und CONTRA
Seit 31. März dieses Jahres können die Anhänger des 1. FC Nürnberg ihren lang gehegten Traum wahr werden lassen, das Stadion Nürnberg nach Vereinsidol Max Morlock zu benennen. Dank der Crowdfunding-Aktion der Consorsbank, die sich die Namensrechte am Stadion im Dezember 2016 für drei Jahre gesichert hat. Bis zum 14. Mai müssen 800.000 Euro zusammenkommen, damit das Kreditinstitut die fehlenden 2,4 Millionen Euro beisteuert. Was spricht dafür, was dagegen? Zwei kicker-Redakteure beziehen Stellung. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Radoki:
Die SpVgg Greuther Fürth rangiert im Niemandsland der Tabelle, ist alle Abstiegssorgen längst los, hat aber auch keine Chance mehr auf den Aufstieg. Trainer Janos Radoki freut sich vor der Partie am Samstag bei Arminia Bielefeld (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aber trotz der Position auf spannende Spiele der Franken bis zum Saisonende. ... [weiter]
 
Radoki:
Mit einem 1:0 gegen Dynamo Dresden ist die SpVgg Greuther Fürth in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Das Kleeblatt präsentierte sich taktisch diszipliniert, ohne dabei spielerisch zu glänzen. Durch den Dreier ist das Saisonziel der Franken weiterhin in greifbarer Nähe. Im Sommer droht dann der nächste große Umbruch. Trainer Janos Radoki hat klare Vorstellungen. ... [weiter]
 
Aosmans Knaller ins eigene Tor
Im Duell der Mittelfeldteams Greuther Fürth und Dynamo Dresden behielten die Hausherren die Zähler bei sich und verkürzten so den Rückstand auf die Sachsen in der Tabelle auf drei Zähler. Den Treffer des Tages erzielte dabei allerdings ein Dresdener, Aosman wurde zur tragischen Figur. In der Schlussphase vergab Gogia die Möglichkeit zum Ausgleich, so blieb es beim nicht unverdienten Erfolg der Kleeblätter. ... [weiter]
 
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch

 
Radoki will Dresden
Während die halbe Liga im Abstiegskampf steckt und sich die Top-4 in einem engen Aufstiegsrennen befinden, stehen die SpVgg Greuther Fürth (6.) und Dynamo Dresden (5.) im Niemandsland des Tableaus. Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) treffen sich die Tabellennachbarn zu einem Duell. Kleeblatt-Coach Janos Radoki will unbedingt gewinnen - und die Sachsen "unter Stress setzen". ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 75 81
 
2 30 39 61
 
3 30 20 53
 
4 30 4 46
 
5 30 4 45
 
6 30 1 45
 
7 30 -2 44
 
8 30 -10 44
 
9 30 0 39
 
10 30 -14 39
 
11 30 -4 38
 
12 30 -7 38
 
13 30 -7 37
 
14 30 -14 32
 
15 30 -11 30
 
16 30 -18 27
 
17 30 -24 24
 
18 30 -32 18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun