Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
FC Schalke 04

FC Schalke 04


Spielinfos

Anstoß: Sa. 15.09.2012 18:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Trolli-Arena, Fürth
SpVgg Greuther Fürth   FC Schalke 04
13 Platz 4
3 Punkte 7
1,00 Punkte/Spiel 2,33
1:5 Tore 7:3
0,33:1,67 Tore/Spiel 2,33:1,00
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Frankes Last-Minute-Tor beschert Fürth den Sieg
Die SpVgg Greuther Fürth hat Erzgebirge Aue am Samstagnachmittag mit 3:2 niedergerungen. Das Kleeblatt spielte eine Stunde lang famos, führte mit 2:0 und hatte über die beiden Treffer hinaus weitere exzellente Chancen - darunter einen Strafstoß, den Zulj vergab. Nach dem überraschenden Anschlusstreffer trumpften die Veilchen auf und kamen gar zum Ausgleich. Doch in der Nachspielzeit hatte Franke das letzte Wort. ... [weiter]
 
Keine Interessenten für Mielitz
Torwart Sebastian Mielitz ist in Fürth ohne Einsatzchance: Balazs Megyeri (Liga) und Sascha Burchert (Pokal) sind als Nummer 1 und 2 gesetzt - Marius Funk spielt in der U 23. Ein Wechsel wurde der Stammkraft der vergangenen Saison (33 Spiele, kicker-Notenschnitt 3,11) schon vor Wochen nahe gelegt, Anfragen gibt es keine. Nun droht der 27-Jährige zum Ladenhüter zu werden. Mielitz' Vertrag bei der Spielvereinigung läuft noch bis 2017. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Ruthenbeck verspricht Leidenschaft
Am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfängt die SpVgg Greuther Fürth den Aufsteiger aus Aue. Eine Garantie für einen Heimsieg kann Kleeblatt-Coach Stefan Ruthenbeck zwar nicht geben, dafür verspricht der 44-Jährige, "dass die Mannschaft gewillt ist, alles rauszuhauen, sehr leidenschaftlich sein wird und unbedingt gewinnen möchte". Einer der Kämpfer ist Veton Berisha, der einen Verbleib in Franken angekündigt hat. Die Zukunft eines Trios ist hingegen weiterhin offen. ... [weiter]
 
Fürth: Fluch und Segen bei der Personalie Zulj
Bei der SpVgg Greuther Fürth hat Robert Zulj seit 2014 eine beträchtlige Entwicklung genommen. Mittlerweile ist der 24-jährige Österreicher zur absoluten Stammkraft gereift und versprüht als hängende Spitze oder Zehner Gefahr durch kluge Pässe und seine Schusstechnik. Nicht zuletzt deshalb galt der Rechtsfuß als Verkaufskandidat Nummer 1 beim Kleeblatt, das auf Transfererlöse angewiesen ist. Konkrete Anfragen liegen derzeit nicht vor. Für Fürth ist das Fluch und Segen: Bei einem Verbleib würde die Spielvereinigung sportlich profitieren, ging nach Zuljs Vertragsende im Jahr 2017 allerdings leer aus. Bei einem Verkauf winkt ein warmer Geldregen, allerdings wäre ein Vakuum in der Offensive zu füllen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Fürths Berisha:
Veton Berisha ist einer der talentiertesten Spieler im Kader der SpVgg Greuther Fürth. Der pfeilschnelle Angreifer hat längst das Interesse anderer Klubs geweckt, sieht sich aber zumindest bis 2017 beim Kleeblatt: "Ich glaube, ich bleibe", sagte der 22-jährige Norweger mit kosovarischen Wurzeln, "das wäre gut für meine Entwicklung. Aber dann ist die Bundesliga oder England mein Ziel." Die Franken werden das gerne hören, immerhin wird der Stürmer, der im Zentrum und auf der offensiven Außenbahn eingesetzt werden kann und bis 2018 unter Vertrag steht, seinen Marktwert bis dahin noch weiter steigern können. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

FC Schalke 04 - Vereinsnews

Caligiuri von Schalke begehrt - Son als Lösung?
Dass die Transferaktivitäten des VfL Wolfsburg in diesem Sommer wohl noch nicht abgeschlossen sind, ist kein Geheimnis. Nach den vielen prominenten Abgängen bemühen sich die Niedersachsen darum, weitere Verstärkungen an Land zu ziehen. Ein begehrter Spieler könnte den VfL aber auch noch verlassen: Daniel Caligiuri. Aktuell beschäftigt sich Wolfsburg nicht damit, der offiziellen Anfrage der Schalker nachzugeben. ... [weiter]
 
Embolos Verständnis - Di Santo in ungeeigneter Rolle
Da hat sich Schalke 04 in diesem Sommer den teuersten Spieler der Klubgeschichte geleistet, als es richtig ernst wurde, fand sich Breel Embolo jedoch plötzlich auf der Ersatzbank wieder. Stattdessen sollte Zentrumsstürmer Franco di Santo gegen Frankfurt den rechten Flügel beackern. Die doppelte Überraschung von Trainer Markus Weinzierl ging schief - und mit ihr Schalkes Saisonstart. Embolo versuchte Verständnis für Weinzierls Entscheidung zu äußern. ... [weiter]
 
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft
So viele Dauerkarten haben die Bundesligisten verkauft

 
Es war ein Fehlstart für Schalke - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Gelsenkirchener wurden zum Liga-Auftakt in Frankfurt in den Anfangsminuten von stürmischen Hessen förmlich überrannt und fanden auch nach dem frühen Rückstand nie in die Partie. Folgerichtig unterlagen die Königsblauen mit 0:1, die Gründe dafür waren zahlreich. Nun droht S04 ein kompletter Fehlstart in die neue Saison. ... [weiter]
 
Meier belohnt den Frankfurter Sturmlauf in der Anfangsphase
Schalke hat den Auftakt in die neue Saison verpatzt. Die Gelsenkirchener wurden in der Anfangsphase von stürmischen Frankfurtern förmlich überrollt und konnten von Glück sagen, dass es nur mit 0:1 in die Pause ging. Auch ein verschossener Elfmeter von Meier und eine Rote Karte für die Frankfurter führten keine Wende mehr gegen aufopferungsvoll kämpfende Hessen herbei. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 10 9
 
2 3 6 9
 
3 3 5 7
 
4 3 4 7
 
5 3 4 7
 
6 3 2 7
 
7 3 2 5
 
8 3 0 4
 
9 3 0 4
 
10 3 -3 4
 
11 3 0 3
 
12 3 -2 3
 
13 3 -4 3
 
14 3 -3 1
 
15 3 -4 1
 
16 3 -6 1
 
17 3 -4 0
 
18 3 -7 0