Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Fortuna Düsseldorf

 - 

SpVgg Greuther Fürth

 
Fortuna Düsseldorf

1:0 (1:0)

SpVgg Greuther Fürth
Seite versenden

Fortuna Düsseldorf
SpVgg Greuther Fürth
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.02.2013 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Esprit-Arena, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   SpVgg Greuther Fürth
13 Platz 18
27 Punkte 12
1,23 Punkte/Spiel 0,55
27:29 Tore 13:36
1,23:1,32 Tore/Spiel 0,59:1,64
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Liendl:
Seit sieben Spielen ist Düsseldorf unbesiegt. Fünf Siege in dieser Zeit haben die Fortuna bis auf einen Aufstiegsplatz katapultiert. Nach dem 1:0-Sieg über den FC St. Pauli am Montagabend träumen die ersten Spieler von der Tabellenspitze und der Bundesliga. Trainer Oliver Reck tritt derweil auf die Euphoriebremse, immerhin erwartet F95 in den nächsten Wochen ein knackiges Programm. ... [weiter]
 
Reck
Oliver Reck und die Fortuna aus Düsseldorf. Kurzum: Diese Verbindung passt. Seit dem 29. Spieltag der letzten Saison leitet der 49-Jährige in Hauptverantwortung die Geschicke der Rheinländer. Und siehe da: Seitdem punktete kein Zweitligist so häufig (32 Zähler, 36:17 Tore) - nicht der aktuelle Tabellenführer Ingolstadt, nicht der Zweite Kaiserslautern. Im kicker äußert sich der Coach über den aktuellen Trend, seine Vorliebe und das richtige Positionieren der Spieler. ... [weiter]
 
Fortuna gewinnt mit vier Golley-Toren
Fortuna Düsseldorf hat am Sonntagnachmittag ein Testspiel beim TSV Urdenbach mit 11:0 gewonnen. In der anlässlich des 120-jährigen Bestehens des Gastgeberklubs ausgetragenen Partie trug sich Timm Golley vor 1.983 Zuschauern gleich viermal in die Torschützenliste ein. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Kramers Gefühl:
Nur fünf Sekunden trennten die SpVgg am Samstag vom ersten Auswärtssieg der Saison. Dann köpfte Benjamin Kessel zum 2:2 für Braunschweig ein. Eine Blaupause des ersten Gegentreffers. "Beide Tore resultieren aus abgewehrten Standards. Das darf uns nicht passieren", ärgerte sich Trainer Frank Kramer, der eine nüchterne Bilanz zog: "Das Ergebnis wurmt mich brutal. Wir haben am Ende ein ordentliches Spiel abgeliefert, mehr nicht." ... [weiter]
 
Rojas' lange Wartezeit - Lam erleidet Muskelfaserriss
Als Marco Rojas Ende August aus Stuttgart zur SpVgg Greuther Fürth kam, waren die Erwartungen an den erst 22-Jährigen bereits sehr hoch. Nicht zuletzt, weil der Neuseeländer vor seinem Wechsel zum VfB Stuttgart im Juli 2013 in Australiens A-League 15 Tore erzielt hatte und zum besten Spieler der Saison gewählt worden war. Doch in Fürth muss er sich erst einmal jede Einsatzminute erkämpfen. Das kann Neuzugang Zhi-Gin Lam aufgrund eines Muskelfaserriss in den nächsten Wochen nicht tun. ... [weiter]
 
Kramer:
Mit großartigen Veränderungen seiner Startelf hielt sich Fürths Trainer Frank Kramer bislang weitestgehend zurück. Einer der Gründe: Es fehlt an Qualität aus der zweiten Reihe. Beim Testspiel gegen Chemnitz (4:0) gaben zumindest Flügelstürmer Marco Rojas und Linksverteidiger Guilherme ihre Visitenkarte in Form von Treffern ab. Vor allem aber Marco Caligiuri scheint sich als Innenverteidiger in der Mannschaft festzuspielen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 50 57
 
2 22 24 42
 
3 22 13 41
 
4 22 4 37
 
5 22 7 34
 
6 22 0 34
 
7 22 3 32
 
8 22 0 30
 
9 22 -2 30
 
10 22 -2 30
 
11 22 -3 28
 
12 22 -15 28
 
13 22 -2 27
 
14 22 -7 26
 
15 22 -10 26
 
16 22 -20 16
 
17 22 -17 15
 
18 22 -23 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -