Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Fortuna Düsseldorf

 - 

SpVgg Greuther Fürth

 
Fortuna Düsseldorf

1:0 (1:0)

SpVgg Greuther Fürth
Seite versenden

Fortuna Düsseldorf
SpVgg Greuther Fürth
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.02.2013 15:30, 22. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Esprit-Arena, Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf   SpVgg Greuther Fürth
13 Platz 18
27 Punkte 12
1,23 Punkte/Spiel 0,55
27:29 Tore 13:36
1,23:1,32 Tore/Spiel 0,59:1,64
BILANZ
2 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Fortuna DüsseldorfFortuna Düsseldorf - Vereinsnews

Sararer schließt sich der Fortuna an
Fortuna Düsseldorf treibt seine Kaderplanung voran und verstärkt sich für die kommende Spielzeit mit Sercan Sararer. Der 25-jährige Offensivspieler wechselt von Bundesligist VfB Stuttgart zu den Rheinländern, bei denen er einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2018 erhält. Die Ablösesumme soll bei 400.000 Euro liegen. ... [weiter]
 
Schmitz:
Am Sonntag wollte Fortuna Düsseldorf die Saison eigentlich mit einem Erfolgserlebnis beenden, nicht nur um Andreas Lambertz einen würdigen Abschied zu bereiten, sondern auch, um den Fans einen versöhnlichen Saisonabschluss zu bieten. Die 2:3-Niederlage gegen den FSV Frankfurt sah Trainer Taskin Aksoy als Spiegelbild der ganzen Saison: "Gefällige Aktionen und dann immer wieder unfassbare Fehler." ... [weiter]
 
Dedic versüßt Orals Debüt - FSV bleibt drin
Der FSV Frankfurt gewinnt etwas schmeichelhaft mit 3:2 bei Fortuna Düsseldorf und darf somit weiter für die 2. Bundesliga planen. Die Düsseldorfer machten im zweiten Durchgang zwar mehr fürs Spiel, doch Dedic bestrafte einen Fehler der Fortunen eiskalt. Einen speziellen Moment gab es in der Esprit-Arena bei der Auswechselung von Andreas Lambertz, der nach 13 Jahren den Verein in Richtung Dresden verlässt. ... [weiter]
 
Düsseldorf sperrt die Nummer 17
Am Sonntag wird zum letzten Mal ein Fortuna-Spieler mit der 17 auflaufen, denn nach dem Abschiedsspiel von Vereinsikone Andreas Lambertz gegen den FSV Frankfurt wird dessen Nummer für immer gesperrt. "Für seine großen Verdienste um unseren Verein möchten wir ihm herzlich danken. Als ein besonderes Zeichen der Anerkennung wird die Rückennummer 17 im Profikader von Fortuna Düsseldorf in Zukunft nicht mehr vergeben", erklärt der Vorstandsvorsitzende Dirk Kall. ... [weiter]
 
Lambertz vor Vertragsabschluss in Dresden
Vom Rhein an die Elbe: Fortuna-Ikone Andreas Lambertz hat im Drittligisten Dynamo Dresden offenbar einen neuen Arbeitgeber gefunden. Nach Angaben mehrerer Medien soll der 30-Jährige nach 13 Jahren in Düsseldorf bei den Sachsen für drei Jahre anheuern und die Rolle des scheidenen Cristian Fiel einnehmen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther Fürth - Vereinsnews

Hesl soll bleiben - was wird aus Büskens?
Es war eine Saison zum Vergessen, die schließlich ein glimpfliches Ende fand. Weil die Konkurrenz mitspielte, darf sich die SpVgg Greuther Fürth auch in der kommenden Saison über ihre Zweitligazugehörigkeit freuen. Bezüglich des Spielerkaders stehen bereits einige Entscheidungen fest, eine Zäsur wird folgen. Ob auch auf der Trainerposition, steht in den Sternen. Präsident Helmut Hack hält sich diesbezüglich bedeckt. ... [weiter]
 
Frahn und Kaiser leisten Wiedergutmachung
Am letzten Spieltag leistete RasenBallsport Leipzig Wiedergutmachung nach drei Pleiten in Folge und verabschiedete sich mit einem 2:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth in die Sommerpause. Durch die Niederlage musste das abstiegsbedrohte Kleeblatt lange zittern, doch die Konkurrenz in den anderen Stadien schaffte es nicht, die Franken vom rettenden Ufer zu verdrängen. ... [weiter]
 
Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf
Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf
Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf
Gerald Asamoah: Die Stimmungskanone hört auf

 
Büskens:
Nach dem wichtigen 1:0-Heimerfolg gegen den Aufstiegsaspiranten SV Darmstadt 98 liegt die SpVgg Greuther Fürth einen Zähler vor dem Abstiegsrelegationsplatz bzw. zwei vor einem direkten. Bei einem Dreier am kommenden Sonntag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) in Leipzig hätten die Franken den Klassenerhalt sicher. Selbst ein Remis oder eine Niederlage könnten unter Umständen für den Ligaverbleib reichen. Allerdings muss Coach Michael Büskens aller Voraussicht nach verletzungsbedingt auf zwei Akteure verzichten. ... [weiter]
 
Krimi im Keller: Sechskampf um die Existenz
Ein wahres Herzschlagfinale steht am 34. Spieltag der 2. Bundesliga an: Bei sechs Mannschaften geht noch die Abstiegsangst um. Sandhausen, Fürth, St. Pauli, 1860 München, Frankfurt und Aue haben nur eines im Sinn: die Rettung. Gegen wen die Klubs zum Saisonabschluss gefordert sind und wer mit welcher Ausgangslage die Partien angeht - eine Übersicht in Bildern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 22 50 57
 
2 22 24 42
 
3 22 13 41
 
4 22 4 37
 
5 22 7 34
 
6 22 0 34
 
7 22 3 32
 
8 22 0 30
 
9 22 -2 30
 
10 22 -2 30
 
11 22 -3 28
 
12 22 -15 28
 
13 22 -2 27
 
14 22 -7 26
 
15 22 -10 26
 
16 22 -20 16
 
17 22 -17 15
 
18 22 -23 12
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -