Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

3
:
2

Halbzeitstand
2:1
Hansa Rostock

Hansa Rostock


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.04.2004 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Hansa Rostock
14 Platz 9
31 Punkte 35
1,07 Punkte/Spiel 1,21
32:50 Tore 45:44
1,10:1,72 Tore/Spiel 1,55:1,52
BILANZ
10 Siege 7
3 Unentschieden 3
7 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Meier:
Der 1. FC Kaiserslautern hat am Freitagabend einen im Kampf um den Klassenerhalt wichtigen 1:0-Sieg gegen den TSV 1860 München eingefahren. Ein Eigentor von Löwen-Angreifer Christian Gytkjaer ließ die Roten Teufel zwar aufatmen. Die Leistung sorgte allerdings im Nachgang der Partie für selbstkritische Worte. ... [weiter]
 
Pereira:
Mit der 0:1-Niederlage im Kellerduell beim 1. FC Kaiserslautern verpasste der TSV 1860 München einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Die Sechzger schafften es im "Sechs-Punkte-Spiel" nicht, ihre Überlegenheit in Zählbares umzumünzen. 1860-Coach Vitor Pereira war trotz des Rückschlages voll des Lobes für seine Mannschaft. ... [weiter]
 
FCK überflügelt 1860 dank Gytkjaers Eigentor
Der 1. FC Kaiserslautern hat einen eminent wichtigen Sieg im "Sechs-Punkte-Spiel" gegen den TSV 1860 München eingefahren. Nachdem die Löwen in Hälfte eins aktiver gewesen waren, entwickelte sich in Durchgang zwei eine offene Partie. Für das entscheidende Tor sorgte 1860-Stürmer Gytkjaer - mit einem Eigentor. Durch den Dreier überholte der FCK den Kontrahenten in der Tabelle. ... [weiter]
 
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch
Füllkrug gegen den Lieblingsgegner - Heidenheims Heimfluch

 
FCK geht mit Halfar und Osawe in den Endspurt
Der 1. FC Kaiserslautern steckt mitten im Abstiegskampf. Punktgleich mit Aue haben die Roten Teufel zwei Zähler Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Am Freitag empfängt der FCK nun den TSV 1860 München. Während Tim Heubach um Zuversicht bemüht ist, sind zwei seiner zuletzt angeschlagenen Teamkollegen dann wieder eine Option. Abseits des Sportlichen stellte der FCK derweil die Weichen für eine weitere Saison in der 2. Liga: Am Mittwoch erhielt er die Lizenz, allerdings mit einer Auflage. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hansa Rostock - Vereinsnews

Erdmann:
Unter Erstliga-Bedingungen hat Hansa Rostock am Samstag die Drittklassigkeit so gut wie gesichert. Das Auswärtsspiel bei Werder Bremen II gewann das Team von Christian Brand im Weserstadion mit 2:0 und übersprang dadurch die "magische" 45-Punkte-Marke. Mindestens ebenso erfreulich: Auf den Rängen sorgten die Hansa-Anhänger für eine neue Bestmarke in der laufenden Saison. ... [weiter]
 
Andrist und Quiring sorgen für Rostocker Sieg
Der FC Hansa Rostock hat mit einem 2:0-Erfolg bei der Reserve des SV Werder Bremen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. In einer ausgeglichenen Partie schossen Andrist und Quiring die entscheidenden Tore. Durch die Niederlage schmilzt Bremens Vorsprung auf den SC Paderborn auf einen Punkt. ... [weiter]
 
3. Liga schon ab 2017/18 bei der Telekom
Was ursprünglich erst für die übernächste Spielzeit geplant war, wird jetzt vorgezogen: Ab der Saison 2017/18 werden alle Partien der 3. Liga live von der Deutschen Telekom übertragen. Ähnlich wie bereits im Basketball und Eishockey praktiziert, sollen die Partien in Einzelstreams übertragen werden. Die ARD steigt aus den Übertragungen allerdings nicht komplett aus. ... [weiter]
 
Handspiel? Magdeburg hadert mit Remis in Rostock
Es war wie im Hinspiel: 1:1 lautete das Ergebnis des Ost-Duells zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg. Christian Beck hatte die Gäste vor mehr als 20.000 Zuschauern zunächst in Führung gebracht, durch einen Strafstoß konnte Rostock aber wenig später ausgleichen. Diese Entscheidung von Schiedsrichter Wolfgang Stark sorgte auf Magdeburger Seite allerdings für Diskussionen. ... [weiter]
 
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 39 67
 
2 29 31 59
 
3 29 28 57
 
4 29 23 52
 
5 29 14 48
 
6 29 13 48
 
7 29 5 43
 
8 29 -11 39
 
9 29 1 35
 
10 29 -7 34
 
11 29 -20 34
 
12 29 -11 33
 
13 29 -9 32
 
14 29 -18 31
 
15 29 -17 30
 
16 29 -23 29
 
17 29 -16 26
 
18 29 -22 20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun