Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Hansa Rostock

Hansa Rostock

2
:
2

Halbzeitstand
1:1
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern


Spielinfos

Anstoß: Sa. 18.04.1998 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   1. FC Kaiserslautern
5 Platz 1
47 Punkte 60
1,52 Punkte/Spiel 2,00
47:38 Tore 53:34
1,52:1,23 Tore/Spiel 1,77:1,13
BILANZ
7 Siege 10
3 Unentschieden 3
10 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Vollmann muss Rostock gratulieren -
Wie sehr haben die Rostocker Marcel Ziemer als Torschützen vom Dienst vermisst. Am Samstag meldete sich der bullige Angreifer für den FC Hansa mit Vehemenz zurück! Beim lebenswichtigen 3:0 über den VfR Aalen knipste der zweitbeste Schütze der Drittliga-Geschichte gleich dreimal und sicherte den fünften Dreier in dieser Spielzeit. Aalens Trainer Peter Vollmann blieb bei seiner Rückkehr an die Ostseeküste nur die Gratulation. ... [weiter]
 
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3
Anton, Zlatko & Co.: Die Torjäger in Liga 3

 
Hattrick! Ziemer zerlegt Aalen
Hansa Rostock feierte gegen den VfR Aalen einen ganz wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Stürmer Marcel Ziemer erzielte beim 3:0-Erfolg der Norddeutschen alle drei Treffer. Aalen spielte über weite Strecken der Partie erschreckend schwach und schwächte sich Mitte der zweiten Halbzeit selbst, als Thorsten Schulz nach einem unnötigen Foul die Gelb-Rote Karte sah. ... [weiter]
 
Hansa: Kofler und Gardawski pausieren
Seit vier Partien ist der FC Hansa Rostock zuhause ungeschlagen. Diese Serie will die Kogge im Heimspiel gegen den VfR Aalen am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) unbedingt ausbauen. Schließlich steckt der Tabellenachtzehnte mit 23 Punkten weiter mitten im Abstiegskampf. Doch vor dem Duell mit Aalen plagen Trainer Christian Brand Personalprobleme. Mit Michael Gardawski und Marco Kofler musste neben den Langzeitverletzten ein weiteres Duo mit dem Training aussetzen. ... [weiter]
 
Ziemer:
"Am Sonnabend einfach mal Tore schießen und gewinnen", twitterte Hansa Rostock am Montagnachmittag. Damit ist das Kardinalproblem des abstiegsgefährdeten Drittligisten auf den Punkt gebracht. Denn im Kellerduell beim Tabellenletzten Stuttgarter Kickers haperte es einmal mehr am Elementaren: einem Tor. "So können wir nicht bestehen", erklärte dann mit Marcel Ziemer einer, der eigentlich für Tore zuständig ist. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel

 
0:4! Vucur nimmt Effenberg die Luft zum Atmen
Die nackten Zahlen sprechen eine klare Sprache - gegen Stefan Effenberg: Mit der 0:4-Heimniederlage gegen den 1. FC Kaiserslautern ist Paderborn seit zehn Pflichtspielen in Folge ohne Sieg. Zudem blieben die Ostwestfalen zum vierten Mal hintereinander ohne eigenes Tor, während sich Vucur, Jenssen und Klich auf Lauterer Seite austobten. Die Luft für Effenberg, sie wird immer dünner. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Fünfstück: Keine Sorgen um Müller - Lob für Jenssen
Zum zweiten Mal in Folge tritt der 1. FC Kaiserslautern am Freitagabend an, diesmal beim SC Paderborn (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Konrad Fünfstück muss zwei Stürmer ersetzen, kann aber wieder auf seinen Linksverteidiger zurückgreifen. Um den beim 2:2 gegen Berlin schwachen Keeper Marius Müller macht sich der FCK-Coach keine Sorgen, Ruben Jenssen möchte er unbedingt an den Verein binden. ... [weiter]
 
Zurück zum Absender: Pich wieder nach Breslau
Erst im Sommer gekommen, wird Robert Pich den 1. FC Kaiserslautern vorerst wieder verlassen. Der Slowake, der im vergangenen Jahr von Slask Breslau in die Pfalz gewechselt war, kehrt nun wieder zum polnischen Erstligisten zurück. ... [weiter]
 
 
 
 
 
14.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 19 60
 
2 31 27 59
 
3 30 29 53
 
4 31 7 48
 
5 31 9 47
 
6 30 6 46
 
7 31 -5 44
 
8 31 -2 40
 
9 30 4 39
 
10 31 -7 39
 
11 30 -10 39
 
12 31 -10 37
 
13 30 -12 35
 
14 31 -12 35
 
15 30 -9 34
 
16 31 -12 34
 
17 31 -9 32
 
18 30 -13 27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -