Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Kaiserslautern

 - 

Hansa Rostock

 
1. FC Kaiserslautern

2:0 (2:0)

Hansa Rostock
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 11.05.1996 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Hansa Rostock
16 Platz 5
35 Punkte 49
1,06 Punkte/Spiel 1,48
30:36 Tore 47:42
0,91:1,09 Tore/Spiel 1,42:1,27
BILANZ
10 Siege 7
3 Unentschieden 3
7 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Klich zeigt sich und hofft auf mehr
So richtig angekommen ist Mateusz Klich beim 1. FC Kaiserslautern noch nicht. Der im Januar vom VfL Wolfsburg an den Betzenberg gekommene Mittelfeldakteur verzeichnet bislang bei den Roten Teufeln lediglich zwei Teileinsätze. Den Test gegen den MSV Duisburg (4:0) nutzte der Pole nun zur Eigenwerbung - und plötzlich winkt die Chance auf die Startelf. ... [weiter]
 
Groß glänzt für den FCI - FCK schlägt den MSV
Ingolstadt ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat Drittligist Unterhaching in einem Testspiel am Freitagnachmittag mit 5:0 in die Schranken gewiesen. Der 1. FC Heidenheim besiegte derweil die Stuttgarter Kickers mit 2:1. Am Abend trennte sich RB Leipzig remis von Udine, der 1. FC Kaiserslautern gewann klar in Duisburg, Sandhausen dagegen nur knapp. ... [weiter]
 
FCK: Gute Nachrichten im Schatten der Großereignisse
Es ist viel los derzeit in Kaiserslautern. Die Shopping-Mall "K in Lautern" wird an diesem Mittwoch eröffnet, am Abend findet um 20.30 Uhr im Fritz-Walter-Stadion das Freundschaftsspiel der A-Nationalmannschaft gegen Australien statt. Im Schatten dieser Großereignisse läuft aber auch der Betrieb beim 1. FC Kaiserslautern. ... [weiter]
 
Runjaic:
Einer der größten Gewinner des 26. Spieltags war unbestritten der 1. FC Kaiserslautern. Durch die Nullnummer beim Karlsruher SC schob sich die Elf von Trainer Kosta Runjaic auf Rang zwei vor - der ersehnte Aufstieg ist in der Pfalz deutlich vor Augen. Der neutrale Zuschauer sah sicher keinen Leckerbissen, Taktikliebhaber à la Runjaic kamen da schon viel mehr auf ihre Kosten. ... [weiter]
 
U 21: Demirbay kann sich nicht empfehlen
28 Drittliga-Spiele für Borussia Dortmund II, drei Bundesliga-Einsätze für den Hamburger SV, 17 Partien für seinen aktuellen Klub 1. FC Kaiserslautern im deutsche Unterhaus: Den nächsten Schritt wollte Kerem Demirbay nun bei der deutschen U 21 machen, für die ihn DFB-Trainer Horst Hrubesch erstmals eingeladen hatte. Doch aus dem Debüt des Mittelfeldspielers am Freitag gegen Italien wird nichts. Demirbay ist wieder abgereist. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Über den Landespokal zum lukrativen DFB-Pokal
Für viele Drittligisten ist der DFB-Pokal mehr als nur ein Titel. Der Wettbewerb spült Antrittsprämien in die oft leeren Kassen, darüber hinaus winken Zuschauer- und Werbeeinnahmen sowie ein Imagegewinn. Doch nur die ersten vier der Tabelle qualifizieren sich direkt, alle anderen Klubs können aber noch über die Landespokalwettbewerbe ein Ticket lösen. Wer steht wo? ... [weiter]
 
DFB bestraft Rostock und Dresden
Die beiden Drittligisten Hansa Rostock und Dynamo Dresden wurden vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes jeweils mit einer Geldstrafe belegt. Während der Klub von der Ostsee 1.500 Euro zahlen muss, werden die Sachsen mit 8.000 Euro zur Kasse gebeten. ... [weiter]
 
Finanzspritze für Hansa
Am Sonntag stand in Rostock das "Spiel für die Lizenz" an. Dabei trat ein von Rapper Marteria, der einst als Jugendlicher für Rostock aktiv war, zusammengestelltes Team gegen eine Auswahl des ehemaligen Hansa-Profis und Nationalspielers Stefan Beinlich an. Das Ergebnis war nebensächlich, Geld sollte in die klammen Kassen des Klubs gespült worden - und das gelang. ... [weiter]
 
Hansa: Pokalfinale sicher, Stadion ausverkauft
Die ganze Region um Rostock freut sich auf den Sonntag: Wenn sich ab 13.30 Uhr die Teams von Stefan "Paule" Beinlich und "Marteria & Friends" zum Benefizspiel für den FC Hansa duellieren, füllen 27.000 Fans die DKB-Arena bis auf den letzten Platz. Da war es für die gute Stimmung im Vorfeld sicher auch zuträglich, dass die Drittliga-Mannschaft unter der Woche das Landespokal-Halbfinale gegen Anker Wismar knapp gewann. ... [weiter]
 
Das Abstiegsrennen bleibt weiterhin spannend: Mit 4:0 deklassierte Hansa Rostock den Aufsteiger aus Köln und feierte damit den dritten Heimsieg in Folge. Ruprecht und Bickel leiteten das Kölner-Debakel mit zwei Strafstößen ein. Dafür müssen die Rostocker in den kommenden Wochen wahrscheinlich auf ihren Topstürmer verzichten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 37 65
 
2 33 20 61
 
3 33 8 53
 
4 33 3 53
 
5 33 5 49
 
6 33 8 48
 
7 33 2 47
 
8 33 -2 44
 
9 33 4 42
 
10 33 -10 42
 
11 33 -5 40
 
12 33 -7 39
 
13 33 -6 38
 
14 33 -1 37
 
15 33 -3 37
 
16 33 -6 35
 
17 33 -22 32
 
18 33 -25 23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -