Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Karlsruher SC

 - 

Borussia Dortmund

 
Karlsruher SC

2:1 (0:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 09.09.1989 15:30, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Wildparkstadion, Karlsruhe
Karlsruher SC   Borussia Dortmund
16 Platz 7
6 Punkte 9
0,75 Punkte/Spiel 1,13
7:16 Tore 10:7
0,88:2,00 Tore/Spiel 1,25:0,88
BILANZ
11 Siege 22
13 Unentschieden 13
22 Niederlagen 11
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Babas Nachfolger Max ist schon da
Der FC Augsburg sorgt vor und hat noch ehe Abdul Rahman Baba den Verein gen Chelsea verlassen wird, schon dessen Nachfolger verpflichtet. Vom Karlsruher SC wechselt Philipp Max nach Schwaben. Ein Schnäppchen ist der Youngster nicht, der Baba-Transfer spült aber eine Menge Geld in die Kassen. ... [weiter]
 
Linksverteidger Max ist bereits in Augsburg
Bereits seit einigen Tagen steht eigentlich fest, dass Karlsruhes Linksverteidiger Philipp Max in die Bundesliga zum FC Augsburg wechseln wird. Nun befindet sich der Transfer des 21-Jährigen, der in der Fuggerstadt den abwandernden Abdul Rahman Baba beerben soll, endgültig auf der Zielgerade. Max absolviert nach kicker-Informationen am heutigen Dienstag die Medizinchecks, mit einer Vollzugmeldung ist ebenfalls im Laufe des Tages zu rechnen. Bei der Ablöse mussten die Augsburger von den ursprünglich gebotenen 1,2 Millionen Euro auf 3,8 Millionen Euro aufstocken. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Halstenbergs Traumtor stürzt KSC in die Ratlosigkeit
Der FC St. Pauli gewann gegen einen kraftlosen Karlsruher SC im Wildpark verdient mit 2:1. Nach einer sehr unterhaltsamen ersten Halbzeit samt einem Traumtor von Halstenberg verflachte die Partie. Die Kiez-Kicker standen hinten sicher und blieben vorne gefährlich, verpassten es aber, sich vorzeitig mit einem dritten Tor zu belohnen - während dem KSC nichts einfallen wollte. ... [weiter]
 
Todt bestätigt: Max vor Wechsel zum FCA
Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Der vom FC Augsburg umworbene Linksverteidiger Philipp Max vom Karlsruher SC steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Augsburg. "Wir sind da auf der Zielgeraden. Es sind lediglich ein paar technische Fragen offen, die wir am Wochenende klären könnten", sagte Sportdirektor Jens Todt gegenüber der dpa. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass Abdul Rahman Baba die Fuggerstädter in Richtung FC Chelsea verlassen wird. ... [weiter]
 
Max nun doch zum FCA?
Medienberichten zufolge hat der FC Augsburg nun doch den 21-jährigen Philipp Max vom Zweitligisten Karlsruher SC verpflichtet. Das meldet sowohl der SID als auch die Badischen Neuen Nachrichten. Der Abwehrspieler gilt als möglicher Ersatz für Abdul Rahman Baba, der vor dem Wechsel zum FC Chelsea steht. Als Ablösesumme für Max, den Sohn des ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönigs Martin Max, werden imposante vier Millionen Euro genannt. Zuletzt schienen die Verhandlungen zwischen dem KSC und dem FCA schon gescheitert zu sein. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Dortmunds Fußball-Oper putzt sich raus
Deutschlands größte Fußball-Oper putzt sich heraus. Vier Millionen Euro investiert Borussia Dortmund in Sanierung und Modernisierung seines Stadions an der Strobelallee. Das berichten die Ruhr Nachrichten (Dienstagausgabe). Allein 100.000 Euro verschlingt im Signal Iduna Park eine Kapazitätserweiterung. ... [weiter]
 
Kirch muss verletzt pausieren
Borussia Dortmund muss in den nächsten Wochen auf Oliver Kirch verzichten. ... [weiter]
 
Blaszczykowski meldet sich zurück
Neben Adrian Ramos feierte auch Jakub Blaszczykowski am Samstag in Wuppertal sein Comeback. Der Pole wirkte im Test gegen Betis Sevilla (2:0) nach fast dreiwöchiger Verletzungspause eine Halbzeit lang mit und meldete sich anschließend fit für weitere Einsätze. ... [weiter]
 
Watzke:
Hans-Joachim Watzke stellt Dortmunds neuem Trainer Thomas Tuchel nach den ersten Vorbereitungswochen ein sehr gutes Zeugnis aus. "Selbst unsere Neugier ist wieder geweckt. Jeder fährt die Antennen wieder mehr aus, auch wir. Wenn ich sehe, wie akribisch Tuchel sein Training vorbereitet und welchen Aufwand er betreibt, nötigt mir das Respekt ab", sagte der BVB-Boss im Interview mit dem kicker (Montagausgabe). "Wir hatten seinen Namen schon seit 2009 immer im Hinterkopf." ... [weiter]
 
Borussia Dortmund muss weiter auf Neven Subotic verzichten. Wie Trainer Thomas Tuchel nach dem Testspiel gegen Betis Sevilla erklärte, unternahm der Innenverteidiger unter der Woche einen erfolglosen Trainingsversuch. Bessere Nachrichten gibt es dafür von BVB-Außenverteidiger Erik Durm. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 10 12:4
 
2 8 3 11:5
 
3 8 6 10:6
 
4 8 5 10:6
 
5 8 4 10:6
 
6 8 4 9:7
 
7 8 3 9:7
 
8 8 5 8:8
 
9 8 2 8:8
 
10 8 -1 8:8
 
11 8 -2 7:9
 
12 8 -3 7:9
 
13 8 -4 7:9
 
14 8 -5 6:10
 
15 8 -6 6:10
 
16 8 -9 6:10
 
17 8 -5 5:11
 
18 8 -7 5:11
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -