Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

Karlsruher SC

 
Borussia Dortmund

5:0 (2:0)

Karlsruher SC
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.02.1968 15:30, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rote Erde, Dortmund
Borussia Dortmund   Karlsruher SC
10 Platz 18
23 Punkte 10
1,05 Punkte/Spiel 0,43
44:39 Tore 21:53
2,00:1,77 Tore/Spiel 0,91:2,30
BILANZ
22 Siege 11
13 Unentschieden 13
11 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Dudziak wechselt vom BVB zum FC St. Pauli
Borussia Dortmunds Jeremy Dudziak schließt sich dem FC St. Pauli an. Der Allrounder wechselt mit sofortiger Wirkung zum aktuellen Tabellenzweiten der zweiten Liga und erhält am Millerntor einen Vertrag bis 2018 und die Rückennummer 8. Dudziak trug seit 2009 das Trikot der Nachwuchsmannschaften des BVB, seit Januar war er Profi. BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat sich mit St. Pauli auf eine Rückkaufoption für Dudziak verständigt. "Jeremy ist ein zweikampfstarker, schneller und technisch guter Spieler, der auf der linken Seite und im Offensivbereich vielseitig einsetzbar ist", freut sich St.-Pauli-Coach Ewald Lienen auf den Neuzugang. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Kampl-Rückkehr zu Bayer ist fix
Bayer Leverkusen hat seinen ersten neuen Spieler und es ist ein alter Bekannter von Roger Schmidt: Kevin Kampl (24) wechselt von Borussia Dortmund zum frisch gebackenen Champions-League-Teilnehmer und unterschrieb bis 2020. Kampl genoss bereits seine fußballerische Ausbildung bei Bayer, landete dann auf Umwegen bei Red Bull Salzburg, wo er zum Musterschüler von Schmidt avancierte. ... [weiter]
 
Europa League: Die vier Lostöpfe im Überblick
Erst vor wenigen Stunden qualifizierten sich die letzten Teams für die Europa League, heute um 13 Uhr wird schon ausgelost: 48 Klubs gehen an den Start, aus der Bundesliga erwarten Schalke 04, Borussia Dortmund und der FC Augsburg ihre Gruppengegner. Während die Revierklubs in Topf 1 auf vergleichsweise leichte Kontrahenten hoffen dürfen, muss sich Augsburg auch auf einen Gegner der höchsten Kategorie wie Neapel oder Tottenham einstellen: Die FCA-Kugel wird in Topf 3 liegen. ... [weiter]
 
Dede stellt neuen Europarekord auf
Mehr als ein Dutzend Abschiedsspiele hat Christian Howaldt mit seiner Wiesbadener Agentur "public events" schon organisiert. Aber das von Dede, beteuert Howaldt, "stellt alles in den Schatten". Dortmunds früherer Linksverteidiger erwartet am 5. September (18 Uhr) mehr als 80.000 Zuschauer im Signal-Iduna-Park. Ein Abend großer Emotionen kündigt sich an. ... [weiter]
 
BVB im Flow - und Tuchel will dabei nicht stören
Thomas Tuchel war sichtlich zufrieden mit dem Gebotenen. Zwar habe Odds BK nach vorne wie schon im Hinspiel "unheimlich effektiv" gespielt, doch sein BVB zelebrierte beim 7:2-Erfolg über die Norweger wieder den Angriffsfußball, den Dortmund zeigen will. Tuchel sieht seine "Mannschaft im Flow" und will sie dabei gar nicht stören. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Karlsruher SCKarlsruher SC - Vereinsnews

Der Hamburger SV räumt seinen Kader auf. Nach Petr Jiracek (Sparta Prag) und Kerem Demirbay (Fortuna Düsseldorf) hat nun auch Mohamed Gouaida einen neuen Verein gefunden: Der Karlsruher SC hat sich den Mittelfeldspieler der Hanseaten geschnappt. Der 22-Jährige wird auf Leihbasis bis Saisonende für den Zweitligisten spielen. KSC-Sportdirektor Jens Todt verfolgte bei der Verpflichtung des Offensivmannes einen Plan. ... [weiter]
 
KSC-Abwehrchef Gordon fehlt wochenlang
Der Karlsruher SC findet immer besser in die Spur: Durch das 2:0 gegen Duisburg ließen die Badener zwei Auftaktniederlagen nun zwei Siege folgen. Coach Markus Kauczinski, der schon beim 2:1 beim FSV Frankfurt in der Woche zuvor personelle Engpässe in der Abwehrkette mit dem Einsatz zweier Youngster kompensiert hatte, ist nach der Knieverletzung von Daniel Gordon erneut zur Umstellung seiner Viererreihe gezwungen. ... [weiter]
 
Hoffer und Gulde nutzen ihre Freiräume
Karlsruhe besiegte Duisburg in einer Partie auf mäßigem Niveau verdient mit 2:0. Die über weite Strecken des Spiels überlegenen Badener entwickelten gegen kompakte Zebras zunächst kaum Durchschlagskraft, nutzten aber eine kleine Drangphase kurz vor der Halbzeit zur Führung. Erneute Schlafmützigkeit des MSV in der Abwehr bedeutete gut zehn Minuten nach Wiederanpfiff die Entscheidung - der Aufsteiger blieb offensiv auch im weiteren Verlauf bis auf eine Ausnahme weitgehend harmlos. ... [weiter]
 
Ohne Mauersberger und Kempe gegen MSV
Wenn der Karlsruher SC am Samstag gegen Aufsteiger MSV Duisburg antritt, wird er nicht nur weiter auf Außenverteidiger Dennis Kempe (Wadenzerrung) verzichten müssen: Auch Innenverteidiger Jan Mauersberger wird mit einer Knieprellung ausfallen, wusste KSC-Trainer Markus Kauczinski zu berichten. Daniel Gordon wird Mauersberger wie schon an den beiden ersten Spieltagen ersetzen. Für Kempe wird erneut Ylli Sallahi auflaufen. ... [weiter]
 
Kauczinski: Sieben auf einen Streich
Der Bann ist gebrochen: Der Karlsruher SC holte beim 2:1 beim FSV Frankfurt seine ersten drei Punkte. Trainer Markus Kauczinski hatte heftig an der Personalschraube gedreht und gegenüber der Pokalpleite in Reutlingen (1:3) nicht weniger als sieben Neue in seiner Startelf nominiert. Seine Maßnahme erzielte den gewünschten Erfolg. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 29 33:13
 
2 23 24 28:18
 
3 22 8 27:17
 
4 23 9 26:20
 
5 22 -1 25:19
 
6 23 6 25:21
 
7 23 -3 25:21
 
8 23 -2 24:22
 
9 22 7 23:21
 
10 22 5 23:21
 
11 23 5 23:23
 
12 23 0 23:23
 
13 22 9 21:23
 
14 22 -4 20:24
 
15 23 -4 19:27
 
16 23 -18 18:28
 
17 23 -38 15:31
 
18 23 -32 10:36
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -