Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Australien

Australien

2
:
3

Halbzeitstand
1:2
Deutschland

Deutschland


AUSTRALIEN
DEUTSCHLAND
15.
30.
45.










60.
75.
90.















       
Australien
2
:
3

Deutschland
18:52

Deutschland startet mit einem 3:2-Sieg gegen Australien in den Confed Cup. Über weite Strecken war die DFB-Elf spielerisch überlegen und kombinierte ansehnlich nach vorne. Chancenvertwertung und Defensivverhalten sind allerdings noch ausbaufähig.


 
Schlusspfiff

 
18:51
90.+4

Eine flache Behich-Flanke wird von Mustafi geklärt.


 
18:50
90.+2

Die Socceroos suchen noch einmal den Weg nach vorne.


 
18:49
90.+1

Angezeigte Nachspielzeit: vier Minuten.


 
18:48
90.+1

Derweil startet Deutschland einen Konter über den schnellen Werner. Der Joker ist von mehreren Abwehrspielern nicht zu halten und schießt dann aus 16 Metern zentraler Position knapp links vorbei.


 
18:47
90.

Kurz vor der Grundlinie schießt Kruse Mustafi an. Ecke für Australien von links. Mooy führt aus, doch Kimmich klärt am ersten Pfosten.


 
18:47
89.

Werner dribbelt sich rechts im Strafraum fest, findet dann aber in Goretzka doch noch eine Anspielstation. Dessen Schuss aus 18 Metern zentraler Position rauscht weit drüber.


 
18:46
88.

Eine Behich-Flanke von rechts wird von Mustafi abgefälscht. Leno lässt sich davon aber nicht verunsichern und packt sicher zu.


 
18:44
86.
Spielerwechsel: T. Cahill für Juric (Australien)

Ein frischer Angreifer für Australien: Der erfahrene Cahill kommt in den Schlussminuten noch für Torschütze Juric.


 
18:44
86.

Can will für Werner in den Sechzehner servieren, flankt aber von zentral vor dem Strafraum zur linken Eckfahne. Werner hält die Kugel dank seiner Schnelligkeit aber im Spiel.


 
18:42
85.

Postecoglou hat noch einen Pfeil im Köcher: Draußen macht sich Routinier Cahill für eine Einwechslung bereit.


 
18:41
84.

Deutschland wirft wieder die Passmaschine an und lässt Ball und Gegner laufen.


 
18:40
83.

Nun schafft es die DFB-Elf wieder besser, die Socceroos vom eigenen Gehäuse fern zu halten.


 
18:38
80.

Was ist denn mit Deutschland los? Leno muss in höchster Not vor seinem Strafraum gegen Juric klären.


 
18:36
79.

Im Sechzehner behauptet sich Rogic gegen zwei Gegenspieler und serviert dann für Kruse, der aus 16 Metern abzieht. Leno fängt sicher.


 
18:35
78.
Spielerwechsel: Can für Stindl (Deutschland)

Torschütze Stindl macht Platz für Can. Es ist Löws letzter Wechsel für heute.


 
18:32
75.

Pfosten! Werner narrt Bewacher Degenek, zieht frech aus zehn Metern halblinker Position ab und trifft die linke Alu-Stange.


 
18:32
74.

Deutschland investiert in dieser Phase zu wenig in die Offensive.


 
18:31
73.

Joker Troisi setzt sich zentral vor dem Sechzehner gut durch und schießt aus 20 Metern. Leno fliegt und pariert sicher.


 
18:28
71.
Spielerwechsel: Troisi für Rogic (Australien)

Eine frische Offensivkraft für die Socceroos: Troisi rein, Torschütze Rogic raus.


 
18:27
70.

Postecoglou bereitet draußen einen Wechsel vor: Troisi macht sich bereit.


 
18:26
68.

Hin und wieder stiften die Socceroos Unruhe. Eine flache Leckie-Flanke von rechts schnappt sich Leno.


 
18:24
66.

Derzeit spielt sich das Geschehen vor allem im Mittelfeld ab.


 
18:22
65.

Freistoß für Deutschland vom rechten Flügel. Hectors Standard gerät zu kurz und wird von Kruse per Kopf zur Seite abgewehrt.


 
18:22
64.
Gelbe Karte: Sainsbury (Australien)

Sainsbury packt die Sense aus und sieht Gelb.


 
18:21
64.

Mit Süle, Mustafi und Rüdiger stehen nun drei gelernte Innenverteidiger in der Dreierkette. Diese stocken die Außen Kimmich (rechts) und Hector (links) bei Bedarf zur Fünferkette auf.


 
18:20
63.
Spielerwechsel: Süle für Brandt (Deutschland)

Löw stellt ein bisschen um: Innenverteidiger Süle löst den emsigen Flügelflitzer Brandt ab.


 
18:20
62.

Nach einem Rückpass nimmt Leno das Spielgerät kurz vor der Torlinie an. Ein Raunen geht durchs Stadion.


 
18:17
60.

Australien ist hier plötzlich wieder dran. Die Socceroos haben Blut geleckt.


 
18:16
59.

Kimmich zieht im Strafraum ein wenig gegen Behich, doch das reicht dem Referee für einen Elfmeter nicht aus.


 
18:15
57.
Spielerwechsel: Ti. Werner für Wagner (Deutschland)

Löw tauscht im Sturm: Werner löst Wagner ab.


 
18:15
58.

Auch hier sieht Leno alles andere als gut aus.


 
18:15
57.

Der Videobeweis überprüft den Treffer - das Tor zählt.


 
Australien
2
:
3

Deutschland
18:14
56.
2:3 Juric (Linksschuss, Rogic)

Den Freistoß knallt Mooy zwar in die Mauer, doch die Szene bleibt heiß: Rogics Schuss wird abgefälscht und dann über die Schulter von Juric Richtung Leno gelenkt, der den Ball nach vorne abklatschen lässt, wo Juric zum 2:3 abstaubt.


 
18:13
56.

Freistoß für die Socceroos aus 18 Metern halbrechter Position...


 
18:13
55.
Gelbe Karte: Goretzka (Deutschland)

Goretzka tritt Rogic kurz vor der Strafraumgrenze auf den Spann und holt sich die Gelbe Karte ab.


 
18:12
55.

Australien kommt bis zum Sechzehner, dann verliert Leckie den Ball an der rechten Strafraumkante.


 
18:11
53.

Auf seinem Weg durch Mittelfeld schüttelt Draxler gleich mehrere Gegenspieler ab und erntet für sein Solo Jubel und Applaus im sonst eher stillen Olympiastadion.


 
18:10
52.

Über Brandt und Rudy wandert die Kugel auf engstem Raum an der Strafraumgrenze bis zu Goretzka, dessen Schuss aus 20 Metern drüber rauscht.


 
18:09
52.

Ryan muss bei einem langen Ball auf den Elfmeterpunkt mutig rauskommen und klärt mit beiden Fäusten.


 
18:08
51.

Die DFB-Elf scheint nicht nachzulassen und bleibt der offensiven Gangart treu.


 
18:06
49.

Es ist übrigens der erste Länderspieltreffer für Goretzka. Der Schalker zählt heute zu den besten Deutschen.


 
Australien
1
:
3

Deutschland
18:05
48.
1:3 Goretzka (Rechtsschuss, Kimmich)

Kimmich spielt einen perfekten langen Ball in den Lauf von Goretzka, der im Strafraum noch den Kopf hebt und dann vom rechten Fünfmetereck trifft.


 
18:04
46.

Kruse taucht nach einem Steilpass plötzlich frei vor Leno auf - der Torwart pariert stark. Die Fahne des Schiedsrichterassistenten war aber oben - Abseits!


 
18:03
46.

Deutschland kommt ohne personelle Wechsel aus der Kabine. Der Ball rollt wieder.


 
18:03
46.
Spielerwechsel: R. Kruse für Luongo (Australien)

Australiens Coach Ange Postecoglou tauscht zur Pause: Luongo bleibt draußen, dafür kommt mit Kruse ein Ex-Leverkusener, -Stuttgarter und -Düsseldorfer.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
17:46

Halbzeit in Sotschi! Deutschland ist klar spielbestimmend, verpasste es aber, seine Chancen zu nutzen. Von Australien kam - abgesehen vom Ausgleichstreffer - nur wenig. Immerhin hatte die DFB-Elf die postwendende Antwort parat.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
17:45
45.+1

Die DFB-Elf lässt den Ball wieder laufen.


 
17:45
45.

Angezeigte Nachspielzeit: eine Minute.


 
Australien
1
:
2

Deutschland
17:44
44.
1:2 Draxler (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Goretzka)

Draxler tritt an und verläd Ryan mit einem Flachschuss ins rechte Eck. 2:1 für Deutschland!


 
17:43
43.
Foulelfmeter für Deutschland (Luongo an Goretzka)

Goretzka wird im Strafraum angespielt und dann von hinten von Luongo umgegrätscht. Hier braucht es keinen Videoschiedsrichter - Elfmeter!


 
17:41
42.

Aus dem Nichts der Ausgleich. Deutschland muss sich mangelnde Chancenverwertung vorwerfen. Auch wurde beim Gegentor schlecht verteidigt. Torwart Leno machte keine gute Figur.


 
Australien
1
:
1

Deutschland
17:41
41.
1:1 Rogic (Linksschuss)

Nach einem Fehlpass von Draxler schaltet Australien schnell um. Rogic zieht aus 18 Metern ab, trifft aber nur Mustafi. Der Stürmer kommt aber erneut an die Kugel und probiert es aus 16 Metern. Leno greift daneben, der Ball rutscht ins Tor - 1:1.


 
17:39
40.

Stindl wird über die rechte Außenbahn geschickt, läuft über den halben Platz und flankt dann flach nach innen. Leckie klärt in höchster Not.


 
17:39
39.

Starkes und faires Tackling von Rüdiger gegen Rogic.


 
17:38
38.

Deutschland antwortet mit Druck: Alle zehn Feldspieler rücken in die gegnerische Hälfte vor.


 
17:36
37.

Und plötzlich hat Australien hier seine erste Chance: Ein Mooy-Freistoß vom linken Flügel rauscht durch bis zum sieben Meter vor dem Tor postierten Sainsbury, der links daneben köpft. Das muss das 1:1 sein!


 
17:36
36.

Leistet sich Deutschland einen seltenen Fehlpass, schalten die Australier viel zu behäbig um und nehmen immer wieder das Tempo aus den Gegenangriffen. So kommen die Socceroos nicht in Strafraumnähe.


 
17:35
35.

Die Socceroos können sich nach wie vor kaum entfalten und kommen kaum über die Mittellinie.


 
17:34
34.

Wieder nistet sich die DFB-Auswahl am gegnerischen Strafraum ein. Draxler hat das Auge für den tief gestarteten Brandt, doch dem springt das halbhohe Zuspiel vom Fuß. Abstoß.


 
17:33
33.

Was ist der Plan der Australier in der Offensive? Bislang kann dies nicht einmal erahnt werden.


 
17:31
32.

Nach einem Doppelpass mit Stindl kommt Draxler aus 20 Metern zentraler Position zum Schuss. Knapp rechts vorbei.


 
17:30
31.

Eine halbe Stunde ist gespielt. Deutschland führt seit der 5. Minute dank Stindl - und ließ seitdem einige Hochkaräter ungenutzt. Von Australien kommt bislang recht wenig.


 
17:30
30.

Ein Steilpass rauscht in den Lauf von Goretzka, doch Ryan spielt vor seinem Strafraum gut mit und klärt gerade rechtzeitig.


 
17:28
29.

Nach leichtsinnigem Ballverlust der Australier vor dem eigenen Strafraum, steht sich Deutschland selbst im Weg. Draxler und Wagner sprechen sich nicht ab - dann geht das Leder verloren. Da war deutlich mehr drin.


 
17:28
28.

Die 1:0-Führung schmeichelt den Australiern. Deutschland ist hier bislang klar besser.


 
17:27
27.

Die folgende Ecke kommt über Umwege vor die Füße von Brandt, der aus 20 Metern wuchtig abzieht. Ryan macht sich ganz lang und kratzt die Kugel aus dem rechten Eck. Eine starke Parade.


 
17:26
27.

Hector mit einer Mischung aus Flachschuss und flacher Flanke von links an die Fünfmetergrenze, wo Sainsbury gerade noch vor Wagner dazwischen grätscht.


 
17:25
26.

Der erste Arbeitsnachweis für Leno: Der Keeper fängt eine Flanke von rechts sicher ab.


 
17:24
25.

Stindl lässt am rechten Sechzehnereck für Kimmich abtropfen, der sofort vors Tor flankt. Dort köpft Goretzka dann links vorbei. Der hinter ihm stehende Wagner wäre besser postiert gewesen.


 
17:24
24.

Bitter für Wagner: Der Sturmtank ließ schon zwei Großchancen aus der Nahdistanz liegen.


 
17:23
23.

Goretzka sucht Wagner mit einem perfekt getimten Pass in die Spitze. Vor dem linken Fünfmetereck visiert Wagner die rechte Ecke an und schießt ganz knapp daneben.


 
17:22
22.

Die folgende DFB-Ecke bringt dann nichts ein.


 
17:21
21.

Goretzka steckt für Brandt auf die rechte Außenbahn durch. An der Strafraumkante gerät der Flügelflitzer ins Straucheln, fällt hin, steht aber sofort wieder auf und schießt dann aus spitzem Winkel. Ryan rettet mit einem Reflex.


 
17:20
21.

Löws Jungs haben hier alles im Griff. Die Socceroos bieten hier bislang wirklich gar nichts an.


 
17:19
20.

In dieser Szene will es Deutschland zu schön machen: Direktpässe an der Strafraumgrenze über Draxler, Stindl und Goretzka landen schlussendlich beim Gegner.


 
17:19
19.

Von rechts serviert Brandt in den Sechzehner zu Goretzka, dessen Schuss von Sainsbury geblockt wird.


 
17:18
18.

Eine Draxler-Flanke von links wird vor den australischen Strafraum abgewehrt. Rudy kommt an die Kugel und jagt diese aus 20 Metern in den Abendhimmel von Sotschi.


 
17:17
18.

Die DFB-Auswahl verlagert in dieser Szene das Geschehen komplett in die gegnerische Hälfte.


 
17:16
17.

Wirklich griffig ist Australien noch nicht in den Zweikämpfen. Deutschland findet unter Bedrängnis immer wieder Lösungen und Anspielstationen.


 
17:15
16.

Beinahe das 2:0 für die DFB-Elf: Goretzka flankt von rechts an die Fünfmetergrenze, wo Wagner gegen Degenek haarscharf links neben den Pfosten köpft.


 
17:14
15.

Freistoß für Deutschland vom linken Flügel. Draxler macht den ruhenden Ball scharf und findet am Elfmeterpunkt Goretzka, der über das Tor köpft.


 
17:13
14.

Luongo kommt einen Schritt gegen Goretzka zu spät und steigt ihm auf den Spann. Freistoß.


 
17:13
13.

Nun sammeln auch die Socceroos ein paar Ballkontakte in der gegnerischen Hälfte. In Schussposition kommt der Asienmeister aber noch nicht.


 
17:11
12.

Kimmich flankt von rechts auf den zweiten Pfosten, wo Leckie mit der Brust für Torwart Ryan abtropfen lässt. Dieser darf den Ball nun mit den Händen aufnehmen. Gelungen entschärft.


 
17:11
11.

Deutschland lässt hier bislang nichts anbrennen und sucht vorne nach Lücken. Dabei läuft der Ball mit vielen Kurzpässen gekonnt durch die eigenen Reihen.


 
17:10
10.

Löw hat sich doch für eine Dreierkette mit Kimmich, Mustafi und Rüdiger entschieden. Allerdings agiert Kimmich in der Vorwärtsbewegung sehr offensiv, während sich Hector in der Rückwärtsbewegung zurückfallen lässt, um gegen den Ball mit einer Viererkette zu operieren.


 
17:09
9.

Stindl will für Wagner in den Strafraum durchstecken. Australien klärt die Szene mit einem Rückpass.


 
17:08
9.

Wagner wird mit einem langen Ball gesucht, steht aber im Abseits. Ryan hatte ohnehin gut mitgespielt und die Kugel am linken Sechzehnereck abgefangen.


 
17:07
8.

Deutschland überzeugt bislang mit einer guten Raumaufteilung.


 
17:06
7.

Die Socceroos antworten mit einer Freistoßflanke von rechts. In der Spielertraube stoßen Rudy und Leckie mit den Köpfen zusammen. Nach kurzer Pause geht es für beide weiter.


 
17:06
6.

Gelungener Start für die DFB-Auswahl. Bislang lief der Ball bei den Deutschen gut.


 
Australien
0
:
1

Deutschland
17:04
5.
0:1 Stindl (Rechtsschuss, Brandt)

Brandt wird über die rechte Außenbahn geschickt, dribbelt bis zur rechten Strafraumkante und legt dann flach zurück zu Stindl, der aus zehn Metern direkt abzieht und auf 1:0 stellt.


 
17:03
4.

Draxler chippt das Leder mit Gefühl aus dem linken Halfeld vor den rechten Posten, wo Goretzka mit recht hohem Fuß zum Abschluss kommt. Dabei bekommt der Schalker aber nicht genug Druck hinter den Ball. Ryan kann die Kugel locker aufnehmen.


 
17:02
3.

Wagner wird mit einem Steilpass in den Strafraum geschickt und geht in einem Zweikampf zu Boden. Schiedsrichter Geiger lässt weiterlaufen.


 
17:01
2.

Deutschland hat die Kugel, wird im Spielaufbau aber sofort von Australien angelaufen. Rüdiger leistet sich deshalb einen Fehlpass.


 
17:00
1.

Der US-amerikanische Schiedsrichter Mark Geiger hat angepfiffen.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
16:58

Die Kapitäne Milligan und Draxler bei der Platzwahl.


 
16:54

Die Nationalhymnen ertönen: "Advance Australia Fair" für Australien und "Einigkeit und Recht und Freiheit" für Deutschland.


 
16:53

Die Mannschaften betreten den Rasen im Olympiastadion in Sotschi. Australien läuft in gelben Trikots und Hosen mit grünen Stutzen auf. Deutschland spielt in weißen Trikots mit schwarzen Hosen und weißen Stutzen.


 
16:15

In 45 Minuten rollt im Olympiastadion von Sotschi der Ball. Es ist wolkig, die 21 Grad Außentemperatur fühlen sich durch die hohe Luftfeuchtigkeit deutlich wärmer an.


 
15:57

Bei Deutschland stellt sich die Frage, ob Löw auf sein zuletzt bevorzugtes 3-4-3-System oder doch auf eine Viererkette setzt. Das Personal spricht eher für Letzteres (Kimmich-Mustafi-Rüdiger-Hector). Die Doppelsechs belegen Goretzka und Rudy. In der Offensive dürfen Brandt und Draxler als Flügelflitzer ran. Stindl gibt die hängende Spitze hinter Sturmtank Wagner.


 
15:55

Die Aufstellungen sind da! Australien beginnt mit Ryan zwischen den Pfosten und mit Ingolstadts Leckie auf dem rechten Flügel. Auf der Bank sitzt Stuttgarts Langerak sowie der Ex-Düsseldorfer und -Leverkusener Kruse. Auch Alt-Star Cahill (37) hofft auf einen Joker-Einsatz.


 
15:49

Interessant wird auch ein Duell in der Innenverteidigung: Neben den gesetzten Boateng und Hummels, die beide nicht beim Confed Cup vertreten sind, streiten sich Mustafi und Rüdiger um den freien Platz in einer möglichen Dreierkette. Vorne in der Spitze will Sturmtank Wagner eine Kostprobe seines Könnens geben. "Diese Stürmerart hatten wir zuletzt nicht so oft", weiß Teammanager Oliver Bierhoff.


 
15:47

Besonders groß ist der Konkurrenzkampf im Tor. Gesucht wird die Nummer 2 hinter Neuer. Im Aufgebot stehen Leno (Leverkusen), ter Stegen (Barcelona) und Trapp (Paris). Nachdem Trapp beim 1:1 in Dänemark ran durfte und ter Stegen beim 7:0 gegen San Marino spielte, bekommt heute Leno seine Chance. "Wir sind drei Torhüter auf Augenhöhe. Der Konkurrenzkampf pusht uns alle und bringt uns weiter", meint Leno.


 
15:45

Deutschland ist ohne seine großen Stars angereist. Bundestrainer Joachim Löw will das Turnier als eine Art Spieler-Casting nutzen. "Für mich ist der Confed Cup ein Geschenk. Er hilft uns, unsere Ziele zu erreichen", so Löw und meint damit: "Wir können einige Spieler durch die Turniererfahrung besser machen. Und es tut den anderen auch immer gut, wenn sie spüren, dass sie inen Spieler im Rücken haben, der auf seinen Einsatz drängt."


 
15:39

Mit Torwart Langerak (VfB Stuttgart) und Flügelstürmer Leckie (FC Ingolstadt) hat Australien zwei aktuelle Bundesliga-Legionäre im Kader. Während Lecki gesetzt sein dürfte, muss Langerak wohl auf die Bank. Als Nummer 1 der Socceroos zählt Ryan, der im Sommer für eine Rekord-Ablöse zum Premier-League-Aufsteiger Brighton & Hove Albion wechseln.


 
15:37

In Sachen WM-Qualifikation muss sich Australien allerdings noch steigern. Aktuell belegen die Socceroos (16 Punkte) nur Rang drei hinter Japan (17) und Saudi-Arabien (16) und müssten demnach in die innerasiatischen Play-offs.


 
15:35

Australien qualifizierte sich bereits im Jahr 2015 für den Confed Cup. Im Finale der Asien-Meisterschaft setzten sich die Socceroos damals mit 2:1 n.V. gegen Südkorea durch.


 
15:30

Mit Australien und Deutschland steigen heute auch die letzten beiden Mannschaften in den Confed Cup ein. Anstoß ist um 17 Uhr in Sotschi.


 
1 / 13

18:44, Olympiastadion
Spielerwechsel (86. Min)
T. Cahill
für Juric
Australien
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   1 2 3
2   1 1 3
3   1 -1 0
4   1 -2 0
MANNSCHAFTSDATEN
Australien
Aufstellung:
Ryan (2,5) - 
Degenek (3,5) , 
Sainsbury (5)    
Wright (3,5) - 
Leckie (4) , 
Luongo (5)    
Milligan (3,5)    
Behich (5) - 
Juric (3)        
Rogic (2,5)        
Mooy (3,5)

Einwechslungen:
46. R. Kruse (4,5) für Luongo
71. Troisi für Rogic
86. T. Cahill für Juric
Trainer:
Deutschland
Aufstellung:
Leno (5) - 
Kimmich (2,5) , 
Mustafi (3,5) , 
Rüdiger (3) , 
J. Hector (3) - 
Rudy (3,5) - 
Brandt (3)    
Goretzka (1,5)        
Draxler (4)        
Stindl (2,5)        
Wagner (3,5)    

Einwechslungen:
57. Ti. Werner (3) für Wagner
63. Süle für Brandt
78. Can für Stindl
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
19.06.2017 17:00 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, Sotschi
Zuschauer:
28605
Spielnote:  3
ein flottes Spiel der DFB-Elf vor der Pause gegen einen limitierten Gegner, danach ebbte das Niveau ab.
Chancenverhältnis:
4:7
Eckenverhältnis:
1:4
Schiedsrichter:
 Mark Geiger (USA)   Note 2,5
nur mit kleineren Fehlern.

Spieler des Spiels:
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine