Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.09.2012, 14:45

Olympiakos Piräus: Mit drei Siegen psychologisch gestärkt

Djebbour und Mitroglou sind treffsicher

Psychologisch gestärkt, mit drei Siegen im Kreuz empfängt der griechische Abonnementsmeister Olympiakos Piräus am Dienstag Schalke 04.

- Anzeige -
Holebas, Mitroglou und Machado
Mit Selbstbewusstsein in die Königsklasse: Holebas, Mitroglou und Machado.
© imago Zoomansicht

Der dritte Erfolg in der neuen Saison, der 2:1-Sieg über PAS Ioannina, war zudem auch noch überzeugend. Zwei Minuten nach seiner Einwechslung (60. Minute) traf der ehemalige Gladbacher Kostas Mitroglou auf Zuspiel seines Sturmpartners Rafik Djebbour. Der algerische Nationalspieler erhöhte dann in der 67. Minute und stellte damit die gute Frühform der beiden Angreifer unter Beweis.

Olympiakos imponierte vor allem dadurch, dass man den Gastgeber PAS früh unter Druck setzte. Der Ball lief vor allem über den argentinischen Spielmacher Ariel Ibagaza (35) und den italienischen Neuzugang Leandro Greco (26) teilweise wie am Schnürchen.

Wackelig wirkte dagegen noch die Defensive. Besonders die Innenverteidigung machte alles andere als einen sattelfesten Eindruck, so auch beim Anschlusstreffer (69.). Allerdings wurden nach Verletzungen sowohl Contreras als auch Maniatis noch geschont. Beide dürften aber für das Schalke-Spiel verfügbar sein. Genauso wie der ehemalige Münchner Löwe José Holebas (28). Der griechische Nationalspieler und Teilnehmer der EURO 2012 ist als Linksverteidiger bei Olympiakos gesetzt.

Nikos Ikonomu

17.09.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:Olympiakos Piräus
Gründungsdatum:10.03.1925
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Olympiakós Piraeus
Alexandra Square - Zea Port
18534 Piraeus
Telefon: 00 30 - 210 - 41 43 00 0
Telefax: 00 30 - 210 - 41 43 11 3/4
E-Mail: info@.olympiacos.org
Internet:http://www.olympiacos.org/

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -