Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.08.2012, 18:48

FC Bayern: Heynckes gehen die Linksverteidiger aus

Nun hat es auch Contento erwischt

Dem FC Bayern gehen langsam aber sicher die Außenverteidiger aus. Nach David Alaba (Ermüdungsbruch) und Rafinha (Bänderriss) verletzte sich nun Linksverteidiger Diego Contento. Beim 22-Jährigen wurde am Mittwoch eine Stressreaktion im linken Fuß in Form eines kleinen Haarrisses diagnostiziert.

- Anzeige -
Diego Contento
Ihn wirft ein Haarriss aus der Bahn: Bayerns Linksverteidiger Diego Contento.
© Getty Images

Contento fehlte deswegen bereits am Mittwochabend beim Testspiel in Kaiserslautern. Insgesamt wird Contento zehn Tage den Fuß nicht belasten dürfen.

Nach dieser Phase wird der Abwehrmann erneut untersucht - erst dann kann entschieden werden, wie es weitergeht.

Nach Alaba ist Contento bereits der zweite gelernte Linksverteidiger, den Bayern-Trainer Jupp Heynckes ersetzen muss. In den zurückliegenden Vorbereitungsspielen ließ Cheftrainer Jupp Heynckes bereits Luiz Gustavo auf dieser Position agieren. Auch Philipp Lahm oder Xherdan Shaqiri könnten dort auflaufen.

02.08.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Contento

Vorname:Diego
Nachname:Contento
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:01.05.1990

- Anzeige -

- Anzeige -